Start Praxis Fachliteratur

Fachliteratur, Bücher, Publikationen, Broschüren zum Thema Architektur und Bautechnik

Broschüre zum energieeffizienten Bauen

Broschüre zum energieeffizienten BauenDie Architektenkammer Rheinland-Pfalz hat gemeinsam mit der Verbraucherzentrale eine Broschüre veröffentlicht, in der die wichtigsten Fragen zum energieeffizienten Bauen beantwortet und zahlreiche gute Beispiele vorgestellt werden.
Weiterlesen...

Haustechnik Referenzbroschüre für Architekten

Haustechnik Referenzbroschüre für Architekten

In der Referenzbroschüre für Architekten zeigt die AEG Haustechnik professionelle wirtschaftliche Lösungen auf. Nachhaltigkeit und Energieeffizienz stehen dabei nach Unternehmensangaben im Vordergrund. 10 ausgewählte Referenzbeispiele liefern Tipps und Anregungen über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Weiterlesen...

Einbau von Feuerschutztüren und -toren in Wände aus Porenbeton

Einbau von Feuerschutztüren und -toren in Wände aus Porenbeton

Wärmedämmende Wände aus Porenbeton besitzen im Vergleich zu anderen Baustoffen eine hohe Feuerwiderstandsdauer. Bereits 100 Millimeter dicke, nichttragende raumabschließende Wände der Feuerwiderstandsklasse F90-A können mit Brandschutztüren oder -toren versehen werden.

Das überarbeitete Merkblatt 17 des Bundesverbandes der Porenbetonindustrie gibt einen Überblick über fach- und materialgerechte Ausführung von Feuerschutztüren und -toren.

Weiterlesen...

Broschüre zum Thema Betonwerkstein

Broschüre zum Thema BetonwerksteinDer Einsatz von Betonwerkstein im Bereich Innenarchitektur steht im Mittelpunkt einer neuen Broschüre aus der Reihe »Vielseitigkeit von Betonwerkstein«. Mit Beton lassen sich fugenlose Arbeitsflächen oder komplette Küchenblocks formen, ebenso wie Waschtische, Wannen oder Duschkabinen aus einem Guss. Hochleistungsbetone eröffnen hierbei ganz neue Dimensionen im Design und erlauben die Herstellung schlanker und damit leichter Bauteile mit porenarmen Oberflächen und den von Architketen so geliebten »scharfen Kanten«.
Weiterlesen...

Haustechnik-Broschüre für Hotel- und Gastronomieplanung

Haustechnik-Broschüre für Hotel- und Gastronomieplanung

In Hotels und gastronomischen Betrieben sind die Anforderungen an die haustechnische Ausstattung hoch. Gefordert werden innovative Produkte, die energieeffizient sind und auf Dauer zuverlässig funktionieren, den Gästekomfort steigern und hohe optische Ansprüche erfüllen.

Weiterlesen...

Kostenlose Broschüre zu Gips-Wandbauplatten von Multigips

Kostenlose Broschüre zu Gips-Wandbauplatten von Multigips

Gips-Wandbauplatten kombinieren die Vorteile von klassischem Mauerwerk mit denen des Trockenbaus. Die massiven Wandbauplatten für nichttragende innere Trennwände im Objekt-, Miet- und privaten Wohnungsbau ermöglichen bei geringen Massen die schalltechnische Entkopplung von tragenden Gebäudeteilen sowie einen schnellen, weil nahezu trockenen Einbau.

Weiterlesen...

Kostenloses Handbuch: Planungshilfe für WC- und Urinal-Spülsysteme

Kostenloses Handbuch: Planungshilfe für WC- und Urinal-SpülsystemeSein »Technik-Handbuch. Armaturen für Waschtische« ergänzt der Armaturenhersteller Schell um eine zweite Planungshilfe: Das neue »Technik-Handbuch. WC- und Urinal-Spülsysteme« erscheint aktuell. Das Handbuch kann kostenlos bezogen werden und steht auch zum Download bereit.
Weiterlesen...

architectum 2011/12: Keramik für Dach und Fassade

architectum 2011/12: Keramik für Dach und FassadeAuf 36 Seiten zeigt das aktuelle Magazin »architectum« von Wienerberger vierzehn Bauvorhaben vor allem aus Europa sowie den USA und Asien, bei denen Tondachziegel und Fassadenplatten die Gebäudegestaltung bei Neubau und Sanierung bestimmen. Das Magazin ist kostenlos zu beziehen.
Weiterlesen...

Broschüre »Trapezlichtplatten« als Industrieprofile

Broschüre »Trapezlichtplatten« als Industrieprofile

Für die moderne Industriearchitektur spielt die intelligente Nutzung von Tageslicht eine zentrale Rolle: Natürliches Licht sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung und eine angenehme Atmosphäre. Das Handelsunternehmen Wilkes Kunststoffe bietet ein umfangreiches Sortiment an Trapezlichtplatten, das in der aktuellen Broschüre »Industrieprofile« übersichtlich zusammengefasst wurde.

Weiterlesen...

Neue Broschüre »LED Beleuchtung für Straßen und Plätze«

Neue Broschüre »LED Beleuchtung für Straßen und Plätze«

Mit der neuen Broschüre »LED Beleuchtung für Straßen und Plätze« informiert der Leuchtenhersteller WE-EF über sein Programm für die Straßen- und Platzbeleuchtung auf Basis der LED-Technologie. Die knapp 90-seitige Publikation stellt dabei nicht nur detaillierte Produktinformationen bereit, sondern bietet auch Fachinformationen für die richtige Anwendung und Planung mit LED-Leuchten.

Weiterlesen...
Seite 10 von 16

Design-Museum von Kengo Kuma eröffnet im September 2018

Design-Museum von Kengo Kuma eröffnet im September 2018

In weniger als acht Monaten – genauer gesagt am Samstag, den 15. September 2018 – ist es soweit: Die ersten Besucher werden die Türen des brandneuen V&A Dundee durchschreiten. Es wird nicht nur das erste Design-Museum in Schottland sein, sondern auch das einzige V&A-Museum außerhalb Londons....

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Fürst & Friedrich von slapa oberholz pszczulny | sop architekten entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird.

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

Als Headquarter für den internationalen Technologiekonzern 3M EMEA hat das Architekturbüro Marazzi + Paul ein visionäres Bürogebäude in Langenthal realisiert. Der Neubau direkt beim Bahnhof steht für die Innovationskraft und Offenheit des globalen Leaders 3M ebenso wie für die Dynamik und Wandelbark...

Weitere Artikel:

The Opus von Zaha Hadid

The Opus von Zaha Hadid

»The building that never sleeps« nennt der Projektentwickler Omniyat den Tower „The Opus“. Das grandiose Formenspiel der pulsierenden Gebäudehülle kratzt an die Grenzen des technologisch Machbaren. Wie das aktuelle Ergebnis zeigt, hat das Engineering geliefert.

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

»Künstliche Wärmedämmung an der Fassade als Wärmeschutz kommt bei mir am Neumarkt nicht vor!« Stattdessen entschied sich Investor und Bauherr Michael Kimmerle bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt für eine nachhaltige und dem historischen Ort angemessene monolithische Ziegelbauwe...

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Der Wunsch nach Reinheit und Frische hat insbesondere in der japanischen Kultur einen hohen Stellenwert. In traditionellen Reinigungsritualen, wie zum Beispiel dem zweimal jährlich stattfindenden Misogi, werden Körper und Geist durch das Waschen mit Wasser symbolisch von negativer Energie befreit. F...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

The Opus von Zaha Hadid

The Opus von Zaha Hadid

»The building that never sleeps« nennt der Projektentwickler Omniyat den Tower „The Opus“. Das grandiose Formenspiel der pulsierenden Gebäudehülle kratzt an die Grenzen d...

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

»Künstliche Wärmedämmung an der Fassade als Wärmeschutz kommt bei mir am Neumarkt nicht vor!« Stattdessen entschied sich Investor und Bauherr Michael Kimmerle bei der Rek...

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Der Wunsch nach Reinheit und Frische hat insbesondere in der japanischen Kultur einen hohen Stellenwert. In traditionellen Reinigungsritualen, wie zum Beispiel dem zweima...

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsa...

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung au...

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geome...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

In der dänischen Küstenstadt Haderslev ist mitten im alten Hafenareal ein zukunftsweisendes Bildungszentrum entstanden. Dieses hebt sich nicht nur durch seine außergewöhn...

Duschen mit Spa-Effekt

Duschen mit Spa-Effekt

Moderne Badkultur ist von Design, Luxus und Technik geprägt. Das Duschritual als besonderen Verwöhnmoment des Tages zu schätzen und neben der Reinheit auch Gesundheit und...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.