Anzeige AZ - A1 - 900 x 250 R7

Start Architektur Schweiz Umbau Restaurant Zoo Basel von Flubacher–Nyfeler+Partner Architekten

Umbau Restaurant Zoo Basel von Flubacher–Nyfeler+Partner Architekten

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-03_Metall-Filter.jpg

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-04_Aufgang-Terrasse.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-05_Terrasse.jpg

Beim Umbau wird die Beibehaltung des architektonischen Ausdrucks des Flügel Baus mit seinen speziellen Qualitäten prioritär verfolgt. Der für den Besucher zugängliche Bereich soll in seiner Gestaltung erhalten und sanft erneuert werden.

Die gewünschte Trennung der Picknickzone und Terrasse des Restaurants wird durch eine Neuinterpretation des Sockels als neue Raumschicht vor dem Hauptbau erreicht. Eine zentrale grosszügig gewendelte Treppe verbindet die Gartenebene mit der Restaurantterrasse.

Um ein Sockelgeschoss mit aufgesetztem Geländer zu umgehen, verkleidet einer Membrane gleich eine Schicht aus einbrennlackierten Stahlstäben oder Staketen den gesamten Sockel. Die überlagert strukturierte Schicht besteht aus insgesamt drei Abschnitten und jeweils versetzt zueinander stehenden Stäben. Dieses unregelmässig taktierte Wechselspiel zwischen Durchsicht und Füllung kombiniert mit der Filigranität der Stäbe bewirkt eine beinahe textile Wirkung. Ein den Sockel umgebender Schleier, der die Massivität des Bestandes kontrastiert und der Gesamterscheinung etwas Verträumtes mitgibt, was wiederum eine Verbindung zum anliegenden Grün schafft.
Im Innern wirkt das Selbstbedienungsrestaurant durch grosse seitliche Panoramafenster offener und heller. Zusammen mit dem neu entwickelten Mobiliar entsteht eine familiäre, freundliche Atmosphäre, welche sich an die 30-er Jahre anlehnt.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-06a_Bestand-Zolli-Saal.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-06b_Neu-Zolli-Saal.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-07a_Bestand-Freeflow.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-07b_Neu-Freeflow.jpg

Die Event-Ebene im Obergeschoss ist über eine von Osten erreichbare Eingangshalle und die geöffnete Treppenanlage erreichbar. Ein Foyer mit grosszügigem Oblicht führt zum erweiterten Zollisaal und Seminarräumen. Dieser ist für einen festlichen Grossanlass oder unterteilbar für unterschiedlich grosse Veranstaltungen nutzbar.

Mit der Neugestaltung der Umgebung werden Sichtbezüge zum Spielplatz und bis weit in die Tiergehege geschaffen bzw. wiederhergestellt. Alle direkt anschliessenden Aussenräume sind funktional miteinander verwoben. Die offene Picknickzone wird durch ein neues Baumraster bespielt und lädt als eigenständiger Ort mit Take-Away Pavillon zum Pausieren und Verweilen ein.

Das Restaurant ist in seiner Erscheinung einer Verjüngungskur unterzogen worden: Der Saal im Parterre erstrahlt in neuen Farben, eine neue Beleuchtung sorgt für Helligkeit und neue Tische, Stühle und Bänke bieten eine gepflegte Erscheinung. Zudem ist die Akustik im Restaurant entschieden verbessert worden und grosse Panoramafenster geben den Blick frei auf die entstehende Elefantenanlage. Der Charme des beliebten Zolli-Restaurants ist mit der Renovation aber keineswegs verloren gegangen: Die beliebten Zolli-Gartentische und Stühle sind saniert worden und die grossen Fenster, die alten Decken und die Raumstruktur sind erhalten worden. Der grosse Saal konnte durch die Neupositionierung der WC-Anlagen sogar noch vergrössert und mit einer Kinderspielecke ergänzt werden. Das gesamte Restaurant ist rollstuhlgängig und die Ein- und Abgänge sind stufenlos passierbar. Das Restaurant kann neu seitlich vom Vogelhaus und frontal von der Terrasse her kommend betreten werden. Als Neuerung enthält der Selbstbedienungssaal einen bedienten Bereich, während der vormals bediente Bereich im 1. Stock in einen Zolli-Saal sowie ein Foyer für Anlässe aller Art umgestaltet worden ist. Während den sia-Tagen 2016 kann das Restaurantgebäude  unter Anwesenheit der Architekten besichtigt werden.

Flubacher–Nyfeler + Partner Architekten, www.fnp-architekten.ch

Bauherrschaft: Zoo Basel
Verfahrensart: Projektwettbewerb 1. Preis 2011
Programm: Umbau und Erweiterung
Selbstbedienungsrestaurant mit Free flow, Schulungs-, Eventräumen und Take-Away Pavillon
Erstellungskosten BKP 1-9: 20.3 Mio.
Teilleistungen nach SIA: 100% als Generalplaner
Planung / Realisierung: März 2012 bis Juni 2015
Referenzperson: Heidi Hodel, Projektleiterin/Vizedirektorin Zoo Basel
Schwerpunkte / Kernthemen: Umgang mit Bestand, Filter an alter Fassade aus einbrennlackiertem Stahl

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-08b_Neu-Treppenhaus.jpg

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-EG.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-OG.jpg

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2016/1604/flubacher–nyfeler-architekten-SCHNITT.jpg

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Mit dem neuen Wohnquartier Zooviertel-Carrée im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Düsseltal hat slapa oberholz pszczulny | sop architekten ein Ensemble aus modernen Mehrfamilienhäusern realisiert, das die Architekturgeschichte des Standortes weitererzählt.

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Das hier vorgestellte, kompakte Mikrohofhaus stellt einen Beitrag zum immer knapper werdenden Wohnungsbedarf dar und ist nicht nur ein Vorschlag, eine unwirtliche Restflächen nachzuverdichten, sondern auch ein überzeugender Gegenentwurf zu immer größer werdenden Wohnungsgrößen. Der Bauplatz, auf dem...

Flagshipstore in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten

Flagshipstore in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten hat für Mußler Beauty by Notino die erste von 10 geplanten Filialen in Deutschland entwickelt, gestaltet und umgesetzt. Ziel des Konzeptes ist es, die Marke der Online-Offline-Symbiose im Raum erlebbar zu machen und die Kundenbindung zu fördern und weiter auszubauen.

Weitere Artikel:

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Architekten haben sie die kompletten Planungsarbeiten in Eigenleistung erbracht. Entsprechend mit der Materie vertraut, ließen sie a...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Stadtbezirk von Paderborn. Im Rahmen der umfangreichen Sanierung des denkmalgeschützten Kirchengebäudes entschied man sich für die kü...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Universitätskirche St. Pauli) und dem Neuen Augusteum zusammen. Der Ort, auf dem das Objekt errichtet wurde, kann auf eine lange wechsel...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Senden Sie mir den Newsletter der AZ/Architekturzeitung zu. Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Der Newsletter kann bei Bedarf Werbung von Dritten enthalten.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Tragwerke mit Nagelplattenbindern
    Tragwerke mit Nagelplattenbindern Nagelplattenbinder bilden das Gerüst des Dachtragwerks und bieten sich zur Verwirklichung selbst extrem komplexer Architekturen an. Sie sind als Bauteile…

AZ Architekten Ingenieure Planer

  • Fotograf Christopher Klettermayer
    Fotograf Christopher Klettermayer Mit dem Verkauf seiner Serie “Neighbours” durch die Saatchi Kunstvermittlung, hat sich der Fotograf Christopher Klettermayer in Europa zurück gemeldet.…

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Ar...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Sta...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Hightech-Glamour

Hightech-Glamour

Die Alucobond-Oberflächenserie »Anodized Look« setzen Architekten gerne dort ein, wo dauerhaft metallisch schimmernde Fassaden gewünscht sind. Die Aluminiumverbundplatten...

Flachdach-Ausstieg

Flachdach-Ausstieg

Seit Februar ist der neue Flachdach-Ausstieg »DRL« von FAKRO auf dem Markt. Dieser ermöglicht den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Die Bedienung des Ausstiegs ...

Elegant und minimalistisch

Elegant und minimalistisch

Die Fassade und das Dach eines Hauses im südkoreanischen Sokcho wurden mit
einem ein Solid-Surface-Material verkleidet. Im Dialog mit der Natur verändert das Gebäude sein ...

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Bei der Entscheidung für einen neuen Waschtisch spielen Aspekte wie Langlebigkeit und Robustheit eine entscheidende Rolle. Auch nach Jahren der intensiven Nutzung sollte ...

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

In einem über mehrere Jahre angelegten Projekt wird der Hauptbahn-hof Wuppertal und dessen Anbindung an die Innenstadt umgestaltet. Bereits fertiggestellt ist die Bahnhof...

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Bei der Beleuchtung des Außenraums setzt die smarte LED Mastleuchte, die der international bekannte Lichtdesigner Dean Skira für Delta Light entworfen hat, neue Maßstäbe....

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.