Start Magazin

Architekturmagazin

Architekturmagazin für Architekten, Ingenieure, Bauingenieure, Ziviltechniker, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz.

Baubotanik: Der wachsende Steg

Baubotanik: Der wachsende Steg

Am 20. Mai 2014 wurde das Kunstwerk »Der wachsende Steg« von Bureau Baubotanik im Rahmen der Ausstellung ÜBER WASSER GEHEN in Kamen eröffnet. Das Bureau Baubotanik, bestehend aus den Stuttgarter Architekten und Künstlern Hannes Schwertfeger und Oliver Storz, beschäftigen sich mit baubotanischen Konstruktionen.

Das Vage wagen: Ein Büchlein über das Formlose

Das Vage wagen: Ein Büchlein über das Formlose

Die Editoren von »Lars Müller Publishers« haben es mit dem Unkonkreten. Nach den Bänden »Atmosphäre« von Elisabeth Blum und »unbestimmt« der Zürcher Hochschule der Künste, kam letzten Winter in der englischsprachigen Reihe »Manifesto Series« der Titel »Formless« heraus. Das gebundene, reich bebilderte Heftchen auf dickem Glanzpapier scheint dem Thema alle Ehre machen zu wollen

Auslobung: Der Ingenieurpreis 2015 ist mit 10.000 Euro dotiert

Auslobung: Der Ingenieurpreis 2015 ist mit 10.000 Euro dotiert

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau lobt den Ingenieurpreis 2015 aus. Die Kammer vergibt den Ingenieurpreis bereits zum achten Mal für Ingenieurleistungen, Projekte und Bauwerke, die zum Beispiel durch ihre Bauweise, technisch anspruchsvolle Konstruktionsprinzipien oder den Einsatz neuer Baustoffe und innovativer Techniken überzeugen.

Auslobung: Fotografiepreis »Baukultur im Bild. Räume + Menschen«

Auslobung: Fotografiepreis »Baukultur im Bild. Räume + Menschen«

Die Bundesstiftung Baukultur und ihr Förderverein wollen Baukultur sichtbar machen und zeichnen mit dem Preis »Baukultur im Bild. Räume + Menschen« herausragende Fotoaufnahmen von besonderer aber auch alltäglicher Architektur aus.

Tag der Architektur in Niedersachsen und Bremen

Tag der Architektur in Niedersachsen und Bremen

Am 29. Juni öffnen sich die Türen von insgesamt 19 Bauwerken und Außenanlagen im Land Bremen, zwei davon in Bremerhaven. Gemeinsam mit der Architektenkammer Niedersachsen lädt die Architektenkammer Bremen ein, aktuelle Objekte aus dem gesamten Spektrum der Architektentätigkeit zu besichtigen. Ob Neubau oder Sanierung, Innengestaltung oder Freiraumplanung.

Architekten starten Kampagne zum Planen und Bauen im demografischen Wandel

Architekten starten Kampagne zum Planen und Bauen im demografischen Wandel

Die nordrhein-westfälischen Architekten wollen die Städte und Gemeinden baulich fit machen für den demografischen Wandel. Die Architektenkammer NRW startet ab dem 07. Mai 2014 in Düsseldorf die neue landesweite Aktionsplattform »NRW lebt. Planen und Bauen im demografischen Wandel«, mit der in den kommenden drei Jahren landesweit über die Folgen des Schrumpfens unserer Gesellschaft bei gleichzeitiger Alterung und konstanter Zuwanderung diskutiert werden soll.

Ausstellung bdla: Infrastruktur trifft Landschaft

Ausstellung bdla: Infrastruktur trifft Landschaft

Infrastrukturen sind allgegenwärtig und eine zentrale Gestaltungsaufgabe der Gesellschaft. Gut geplant und gebaut werden sie zu Wahrzeichen einer Region, zu einem Teil der Kulturlandschaft. Urbane Freiräume und Landschaften werden heute aber auch als eigenständige »grüne Infrastruktur« betrachtet, entsprechend entwickelt und von der Bevölkerung in besonderer Weise wertgeschätzt.

Architekt gefällig? Nein danke, wir drucken unser Haus selbst

Architekt gefällig? Nein danke, wir drucken unser Haus selbst

Dreidimensionales Drucken - das ist ein Trend, der inzwischen zahlreiche Lebensbereiche erobert hat. Schmuck, Maschinenteile, Designobjekte: Vieles wird bereits in sogenannten additiven Produktionsverfahren hergestellt. Aber ein Haus aus dem Drucker? Wohnraum aus dem Plotter ist eine Vision, die Wirklichkeit geworden ist.

Gewinner des 5. Baumeister Studentenwettbewerb

Gewinner des 5. Baumeister Studentenwettbewerb

Unter dem Motto »Das ist ja die Höhe!« stand der 5. Baumeister Studentenwettbewerb, den die Architekturzeitschrift Baumeister ausgelobt hatte. Im Wintersemester 2013/2014 sollten sich die Studenten mit dem Architekturbestand auseinandersetzen und Aufstockungs-Vorschläge ausarbeiten.

Nominierungen für den Deutschen Lichtdesign-Preis 2014

Nominierungen für den Deutschen Lichtdesign-Preis 2014

Der Deutsche Lichtdesignpreis wird in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen. Aufgrund des vergleichbar hohen Qualitätsniveaus der Einreichungen gibt es in der Kategorie »Beleuchtung von Büro- und Verwaltungsgebäuden« dieses Mal vier statt der üblichen drei Nominierungen.

Seite 7 von 30

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

HPP beginnt mit dem Bau am Xujiahui Sportpark in Shanghai

Bei der feierlichen Grundsteinlegung wurde der Baubeginn des Xujiahui Sportparks in Shanghai unter Einladung der Öffentlichkeit, Presse und Fernsehen gefeiert. HPP gewann Anfang des Jahres den ersten Preis des international ausgeschriebenen Wettbewerbs und wurde anschließend mit der Umsetzung beauft...

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Konferenzzentrum von schneider+schumacher in Mannheim

Im zweitgrößten Barockschloss Europas kreiert schneider+schumacher ein modernes Studien- und Konferenzzentrum für die Mannheim Business School. Die in den Garten eingeschnittene Anlage bildet zusammen mit dem historischen Schloss eine markante neue Einheit, die symbolisch für die Bewahrung der Tradi...

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

DEGELO Architekten gewinnen Wettbewerb zum Konferenzzentrum in Heidelberg

Das Büro DEGELO Architekten aus Basel hat den ersten Preis beim Wettbewerb zur künftigen Gestaltung des neuen Konferenzzentrums in der Heidelberger Bahnstadt gewonnen. Das Preisgericht wählte den Entwurf unter 22 eingereichten Arbeiten aus.

Weitere Artikel:

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Streichelzoo. Verantwortlich dafür zeichnet der auf exklusive Wandmalerei spezialisierte Künstler Ulrich Allgaier.

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlungsheizung ermöglicht ein bedarfsgerechtes Heizen, wenn der Wintergarten genutzt wird und die Kraft der Sonne nicht ausreicht.

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es vereint Stadtverwaltung, Wohnungen, Büros sowie das Rotterdamer Stadtmuseum und schlägt eine architektonische Brücke zum denkmalges...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Kita in Weißenfeld von Grund Architekten

Über hundert Jahre wurde in der Schnapsbrennerei in Weißenfeld hochprozentiger Alkohol aus Kartoffeln für medizinische Zwecke hergestellt. Um das Gebäude zu erhalten und ...

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Aussichtsplattform Wolkenhain: Landmarke der IGA

Bis Oktober ist Berlins östlichster Stadtbezirk Standort für die Internationale Gartenausstellung (IGA), zu der rund zwei Millionen Gäste aus Europa erwartet werden. Die ...

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

Holz-Hybridbau mit Keramikfassade

H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadthafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Hybridbau, der neue Maßstäbe im Hinblick auf Ökologie und...

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Schiebefenster mit großer Öffnungsbreite und Insektenschutz

Die Profile des Fensters »cero« messen trotz der möglichen 15 Quadratmeter großen Scheibenelemente gerade einmal 34 Millimeter. Für die jeweiligen Anforderungen an Wärmed...

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Zaha Hadid: das Learning and Library Center in Wien

Die neue Wirtschaftsuniversität in Wien ist die größte der Europäischen Union. Bisher befand sich die alte Wirtschaftsuniversität in einem Gebäude aus den 1970er-Jahren. ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.