Start Innovation Außenraum

Außenraum

Freiflächenheizung

Freiflächenheizung

Nachhaltiges Planen und Bauen erfordert die ganzheitliche Betrachtung einer Immobilie – und damit auch Strategien zu Bautenschutz, Betrieb und Instandhaltung. Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit sind elektrische Freiflächenheizungen sinnvolle Einrichtungen, die dazu beitragen, Personen- und Sachschäden »rund um die Uhr« zu verhindern – bei Tiefgaragenzufahrten, Auffahrrampen, freiliegenden Parkdecks, Eingangsbereichen, Rollstuhlrampen und Außentreppen.

Weiterlesen...

Ein-Stein-System für die Außenraumgestaltung

Ein-Stein-System für die Außenraumgestaltung

Mit nur einer einzigen Steinform ermöglicht die neue »Vigneto«-Mauer von KANN Bausysteme viele verschiedene Gestaltungs- und Aufbaumöglichkeiten im Außenbereich. Das Besondere des »Ein-Stein-Systems« liegt dabei in der Trapezform der Steine. Durch einfaches Drehen und Abwechseln der langen und kurzen Längsseite lassen sich gerade und eckige Mauerverläufe ebenso leicht ausführen wie frei gestaltete runde und geschwungene Mauerlösungen.

Weiterlesen...

Pflastergestaltung mit Minifase

Pflastergestaltung mit Minifase»Miami Skyline« ist ein Pflaster mit klaren Formen und geometrischem Design. Mit einer »Minifase« gefertigt, wirken die Fugen optisch besonders schmal. Abwechslung schaffen fünf verschiedene Formate in rechteckigen und quadratischen Abmessungen. Sie erlauben viele Verlegevarianten.
Weiterlesen...

Tiefbaurinne mit Dämpfung und neuen Nennweiten: ACO Powerdrain

Tiefbaurinne mit Dämpfung und neuen Nennweiten: ACO Powerdrain

Mit »ACO Powerdrain« steht eine neue Klasse von leistungsstarken Tiefbaurinnen zur Verfügung, die sich universell und kosteneffizient gemäß EN 1433 einsetzen lassen.  Konstruktion und Werkstoff machen die Seitenwände der Rinnenkörper laut Unternehmensangaben äußerst stabil. Daher sind Anwendungen bis zur höchsten Belastungsklasse F 900 möglich.

Weiterlesen...

Entwässerung im Industriepark Höchst

Entwässerung im Industriepark Höchst

Flächenentwässerung an Industriestandorten ist eine komplexe Aufgabe. Industriepark Höchst, Verkehrsfläche vor Gebäude E 322 – Treffpunkt für Aggressives. Hier kommt zusammen, was für Gewässer, Böden und Grundwasser der KO-Schlag wäre. Infraserv, die Betreibergesellschaft des Industrieparks, disponiert an dieser Standortniederlassung auf einem Areal von rund 2.000 Quadratmeter jenen Teil des täglichen Stroms von Schwertransporten, die noch verwogen werden müssen – darunter immer auch ein bunter Mix an Gefahrgutladungen. Die bei verschiedenen Standortunternehmen befüllten Lkw kommen hier auf die Waage und werden dann für ihren weiteren Weg bereitgestellt.

Weiterlesen...

Linienentwässerungssysteme Freestyle und Sideline

Linienentwässerungssysteme Freestyle und SidelineMit den Linienentwässerungssystemen »Freestyle« und »Sideline« stellt der Tiefbauspezialist ACO zwei kreative Möglichkeiten vor, die Gebäudeentwässerung zu individualisieren.
Weiterlesen...

Optimal integrierbar - Briefkasten Renz Plan

Optimal integrierbar - Briefkasten Renz PlanIm Eingangsbereich eines Gebäudes platziert, wird mit der Gestaltung eines Briefkastens eine beachtenswerte Außenwirkung erzielt. Da in der modernen Architektur bekanntlich »weniger mehr ist«, sollte dieser sowohl gestalterische als auch materielle Qualität zeigen, aber auch nicht zu auffällig sein. Genau diesem Prinzip folgen die neuen Briefkästen »Renz Plan«.
Weiterlesen...

Zuverlässiger Pflasterverbund

Zuverlässiger PflasterverbundParkplätze, Autohöfe und andere gewerblich genutzte Verkehrsflächen benötigen eine Befestigung, die dem täglichen Verkehr mit Lieferfahrzeugen, LKW und Fördergeräten problemlos standhält. Als gut geeignetes Pflaster hat sich in der Vergangenheit der »Doppel-T-Verbund« erwiesen.
Weiterlesen...

Die ohne Goldkante

Die ohne GoldkanteEin nobles Grau ist die Farbe dieser außergewöhnlichen »Gardine« der österreichischen Designer von Memux. Der aus kleinen rechteckigen Betonstücken zusammengesetzte gitterartige Vorhang wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgestattet.
Weiterlesen...
Seite 5 von 5

Design-Museum von Kengo Kuma eröffnet im September 2018

Design-Museum von Kengo Kuma eröffnet im September 2018

In weniger als acht Monaten – genauer gesagt am Samstag, den 15. September 2018 – ist es soweit: Die ersten Besucher werden die Türen des brandneuen V&A Dundee durchschreiten. Es wird nicht nur das erste Design-Museum in Schottland sein, sondern auch das einzige V&A-Museum außerhalb Londons....

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Fürst & Friedrich von slapa oberholz pszczulny | sop architekten entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird.

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

Als Headquarter für den internationalen Technologiekonzern 3M EMEA hat das Architekturbüro Marazzi + Paul ein visionäres Bürogebäude in Langenthal realisiert. Der Neubau direkt beim Bahnhof steht für die Innovationskraft und Offenheit des globalen Leaders 3M ebenso wie für die Dynamik und Wandelbark...

Weitere Artikel:

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

»Künstliche Wärmedämmung an der Fassade als Wärmeschutz kommt bei mir am Neumarkt nicht vor!« Stattdessen entschied sich Investor und Bauherr Michael Kimmerle bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt für eine nachhaltige und dem historischen Ort angemessene monolithische Ziegelbauwe...

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Der Wunsch nach Reinheit und Frische hat insbesondere in der japanischen Kultur einen hohen Stellenwert. In traditionellen Reinigungsritualen, wie zum Beispiel dem zweimal jährlich stattfindenden Misogi, werden Körper und Geist durch das Waschen mit Wasser symbolisch von negativer Energie befreit. F...

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung auf die darunter liegende Dachfläche birgt Gefahren.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

Monolithische Bauweise bei der Rekonstruktion des Jüdenhofs am Dresdner Neumarkt

»Künstliche Wärmedämmung an der Fassade als Wärmeschutz kommt bei mir am Neumarkt nicht vor!« Stattdessen entschied sich Investor und Bauherr Michael Kimmerle bei der Rek...

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Japanische Spa-Kultur mit dem Dusch-WC

Der Wunsch nach Reinheit und Frische hat insbesondere in der japanischen Kultur einen hohen Stellenwert. In traditionellen Reinigungsritualen, wie zum Beispiel dem zweima...

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsa...

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung au...

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geome...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

In der dänischen Küstenstadt Haderslev ist mitten im alten Hafenareal ein zukunftsweisendes Bildungszentrum entstanden. Dieses hebt sich nicht nur durch seine außergewöhn...

Duschen mit Spa-Effekt

Duschen mit Spa-Effekt

Moderne Badkultur ist von Design, Luxus und Technik geprägt. Das Duschritual als besonderen Verwöhnmoment des Tages zu schätzen und neben der Reinheit auch Gesundheit und...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.