Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Innovation Farben + Anstriche Feinputze und Pigment-Farben auf natürlicher Basis

Feinputze und Pigment-Farben auf natürlicher Basis

Frescolori

Tradition und Moderne will das Bocholter Unternehmen Frescolori miteinander verbinden. Frescolori versteht sich zum einen als Manufaktur, zum anderen als Malerbetrieb. In der Manufaktur werden Feinputze und Pigment-Farben auf natürlicher Basis hergestellt, wobei die Tradition italienischer Kalkputze zum Vorbild genommen wird. Auf der Deubau in Essen zeigte das Unternehmen sein Portfolio, wie zum Beispiel eine beeindruckende, tiefschwarz changierende Oberfläche.

Frescolori interpretiert historische Kalkputze. Die Vorteile dieser seit der Antike bekannten Techniken wie Ästhetik, Natürlichkeit und Langlebigkeit kommen voll zur Geltung. Aufgrund der Rezepturen können die Frescolori-Putze laut Unternehmensangaben deutlich schneller und mit einem geringeren Materialverbrauch verarbeitet werden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/concrete_image.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/croco_image.jpg

Das Grundprodukt von Frescolori ist ein Kalkmarmorputz, der aus mindestens 95 Prozent natürlichen Zutaten besteht. Wahlweise ist auch eine Zusammensetzung aus 100 Prozent Naturmaterialien möglich. Der Putz ist gebrauchsfertig und lange haltbar. Diese Spachtelmasse gibt es in fünf Körnungen von 0,0 über 0,1/0,3/0,5 bis 0,7. Sie kann je nach gewünschtem Ergebnis in einer oder mehreren Schichten aufgetragen werden. Durch die Kombination von mehrmaligem Materialauftrag, Technik und Farbwahl ist es prinzipiell möglich, Oberflächen individuell zu gestalten und Unikate zu schaffen. Der besseren Orientierung wegen hat Frescolori zehn exemplarische Oberflächen erarbeitet, die sowohl Kunden als auch Verarbeitern als Entscheidungshilfen dienen. Mit dem Frescolori-Kalkmarmorputz können im Innenbereich sowohl Decken als auch Wände gestaltet werden. Der Untergrund kann beliebig sein: ob Gipsputz, Beton, Gipskartonplatten, Holz oder MDF. Frescolori-Oberflächen können ohne großen Aufwand jederzeit erneut überarbeitet werden.

Das Prinzip der Verarbeitung ist an die traditionelle Fresco-Technik angelehnt und kann in vier Stufen eingeteilt werden: Auftragen, Warten, Vornässen und Glätten. Nach dem Auftragen wird der Putz auf Kornstärke abgezogen. Nach einer Wartezeit von 15 bis 40 Minuten, in der der Putz antrocknen kann, wird er durch leichtes Einsprühen vorgenässt. Der Verarbeiter hat nun genügend Zeit, um die Wand individuell zu gestalten und zum angestrebten Finish zu glätten. Nach 24 Stunden ist die Oberfläche vollständig getrocknet und verfügt über eine ausgezeichnete Endhärte und damit Strapazierfähigkeit. Die Vorteile von Frescolori liegen zum einen im geringen Materialverbrauch, da mit dünnen Schichten gearbeitet werden kann, und zum anderen in der langen Offenzeit, die dem Verarbeiter genügend Spielraum gewährt. Das Material lässt sich außerdem mit geringem Pressdruck auftragen und es ist kein Zwischenschliff erforderlich. Im Gegensatz zu vielen anderen Kalkprodukten brennt der Frescolori-Feinputz nach Unternehmensangaben nicht auf; es ist also nach der Verarbeitung weder mit Rissbildungen noch mit Versprödung zu rechnen.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/earth_image.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/metal_image.jpg

Wird die mit Frescolori verputzte Wand mit einem speziellen Finish behandelt, so wird sie schmutz- und wasserabweisend. Diese Technik lässt sich problemlos auch in Nassbereichen einsetzen und ist eine ästhetische Alternative zu Fliesen. Das Neueste aus dem Hause Frescolori sind Reliefs. Dabei werden durch vielschichtigen Materialauftrag großflächige Strukturen geschaffen, die im Zusammenspiel mit Licht und Schatten reizvolle Effekte erzeugen. Mit smogfree hat Frescolori ein ganz spezielles Putzsystem entwickelt, das es erlaubt, elektrische Strahlung aus Räumen weitgehend zu verbannen. Dazu wird unter die erste Putzschicht ein geerdeter Kupferdraht verlegt und darauf aufgebaut. Die Vorzüge von Frescolori-Feinputzen mit einem ausgeklügelten Lautsprechersystem verbindet das Produkt Frescolori+Sound. So genannte ultraflache Soundboards werden in Wand oder Decke eingebaut und mit Frescolori überspachtelt - eine Technik, die nicht nur im Privat- sondern auch im Konferenzbereich an Bedeutung gewinnt.

Der Planer kann anhand von Mustertafeln aus zehn exemplarischen Oberflächen wählen, die eine repräsentative Auswahl aus dem Gesamtangebot darstellen. Auch bei der Farbauswahl kann auf herkömmliche Farbfächer zurückgegriffen werden, um aus über 100.000 Möglichkeiten den individuellen Farbton zu finden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/stone_image.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/travertine_image.jpg

Aktuelle Projekte, bei denen mit Frescolori-Produkten gearbeitet wurde, sind das Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf sowie das Kreuzfahrtschiff Aida Blu. Außerdem ist das Bocholter Unternehmen an der Sanierung der Deutsche Bank-Doppeltürme in Frankfurt/Main, dem so genannten Greentower-Projekt, beteiligt.

Frescolori.de GmbH und Ewering GmbH, www.frescolori.de

Umbau Wohn- und Geschäftsgebäude D17 in Ingolstadt von Bettina Kandler Architekten

Umbau Wohn- und Geschäftsgebäude D17 in Ingolstadt von Bettina Kandler Architekten

Das  Wohn- und Geschäftsgebäude D17 liegt städtebaulich in einer funktional wichtigen Lage am südlichen Eingangsbereich zur Altstadt von Ingolstadt und in unmittelbarer Nähe zur Donau. Archivierte Pläne gehen bei dem Wohn- und Geschäftshaus auf das Jahr 1878 zurück.

Frankfurter Buchmesse: Raum für Inspiration von schneider+schumacher

Frankfurter Buchmesse: Raum für Inspiration von schneider+schumacher

480 Quadratmeter Grundfläche, 6,5 Meter Höhe und eine selbsttragende Holzkonstruktion mit lichtdurchlässiger Membran – das ist der »Frankfurt Pavilion«, das neue Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse. Geplant und umgesetzt von schneider+schumacher, entsteht auf der 70. Frankfurter Buchmesse ein ikon...

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Weitere Artikel:

Wohnungsbau mit System

Wohnungsbau mit System

Insgesamt 106 neue Wohnungen in drei Blöcken, die sich architektonisch, funktional und selbst finanzierungstechnisch unterscheiden und sich dennoch harmonisch zu einem in sich geschlossenen städtebaulichen Ensemble fügen: Dieses Konzept wurde von Aicher + Hautmann Architekten und Loebermann + Bandlo...

Schöner Gaskaminofen

Schöner Gaskaminofen

Mit dem puristischen Lensfocus kommt ein neuer, einzigartig gestalteter Gaskaminofen aus der französischen Design-Schmiede Focus. Der raumluftunabhängige Kamin bietet hohen Bedienkomfort, sehr gute Leistungsdaten und ist in Deutschland zugelassen.

Lernen in historischen Mauern

Lernen in historischen Mauern

Ein schwedisches Sprichwort besagt, jeder Schüler habe drei Lehrer: Der erste ist der Lehrer selbst, der zweite seine Mitschüler und der dritte das Schulgebäude und die Räume darin. Besonderes Glück mit dem dritten Lehrer haben die Schülerinnen und Schüler des traditionsreichen Clavius-Gymnasiums in...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter


Ihre E-Mail
 
   

Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der AZ/Architekturzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Wohnungsbau mit System

Wohnungsbau mit System

Insgesamt 106 neue Wohnungen in drei Blöcken, die sich architektonisch, funktional und selbst finanzierungstechnisch unterscheiden und sich dennoch harmonisch zu einem in...

Schöner Gaskaminofen

Schöner Gaskaminofen

Mit dem puristischen Lensfocus kommt ein neuer, einzigartig gestalteter Gaskaminofen aus der französischen Design-Schmiede Focus. Der raumluftunabhängige Kamin bietet hoh...

Lernen in historischen Mauern

Lernen in historischen Mauern

Ein schwedisches Sprichwort besagt, jeder Schüler habe drei Lehrer: Der erste ist der Lehrer selbst, der zweite seine Mitschüler und der dritte das Schulgebäude und die R...

Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Im Gegensatz zu normalen Muffenrohren, die einfach aufgesteckt werden, bringt ein neues PE-Anschlussrohr mehr Anschlusssicherheit. Dafür sorgt unter anderem die integrier...

Tageslichtmanagement 4.0

Tageslichtmanagement 4.0

Schaltbare, energieeffiziente Fassadengläser als Sonnenschutz sind ein wichtiges Thema auf der glasstec in Düsseldorf. Halio International S. A. zeigt sein Tageslicht-Man...

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Lander ist eine neue extrem elegante Pollerleuchte, die iGuzzini nach einer Idee von Renzo Piano speziell für die Beleuchtung der Parklandschaft des von dem Genueser Arch...

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Der Platz vor dem Merck Innovationszentrum soll ein öffentliches Forum als zentrale Adresse des globalen Unternehmens sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gestalte...

Neue Aluminiumfassade

Neue Aluminiumfassade

In der ehemaligen DDR wurde Uran abgebaut, was mit einer erheblichen Belastung für die Natur einherging. Die Wismut GmbH hat die Aufgabe, diese Umweltverschmutzung zu san...

Heimathafen

Heimathafen

Der Hafen in Offenbach entwickelt sich zu einem begehrten Stadtquartier. Auf der Hafeninsel bieten nun neun Punkthäuser optimale Sichtbezüge zum Wasser. Geräusche von auß...

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Eine smarte Brandschutzmanschette, die im Brandfall groß heraus kommt und dem Feuer den Weg versperrt. Fest verbunden mit dem Verstärkungsblech für Stahltrapezprofildäche...

Weitere Artikel:

Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.