Anzeige AZ - A1 - 900 x 250 R7

Start Innovation Farben + Anstriche Feinputze und Pigment-Farben auf natürlicher Basis

Feinputze und Pigment-Farben auf natürlicher Basis

Frescolori

Tradition und Moderne will das Bocholter Unternehmen Frescolori miteinander verbinden. Frescolori versteht sich zum einen als Manufaktur, zum anderen als Malerbetrieb. In der Manufaktur werden Feinputze und Pigment-Farben auf natürlicher Basis hergestellt, wobei die Tradition italienischer Kalkputze zum Vorbild genommen wird. Auf der Deubau in Essen zeigte das Unternehmen sein Portfolio, wie zum Beispiel eine beeindruckende, tiefschwarz changierende Oberfläche.

Frescolori interpretiert historische Kalkputze. Die Vorteile dieser seit der Antike bekannten Techniken wie Ästhetik, Natürlichkeit und Langlebigkeit kommen voll zur Geltung. Aufgrund der Rezepturen können die Frescolori-Putze laut Unternehmensangaben deutlich schneller und mit einem geringeren Materialverbrauch verarbeitet werden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/concrete_image.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/croco_image.jpg

Das Grundprodukt von Frescolori ist ein Kalkmarmorputz, der aus mindestens 95 Prozent natürlichen Zutaten besteht. Wahlweise ist auch eine Zusammensetzung aus 100 Prozent Naturmaterialien möglich. Der Putz ist gebrauchsfertig und lange haltbar. Diese Spachtelmasse gibt es in fünf Körnungen von 0,0 über 0,1/0,3/0,5 bis 0,7. Sie kann je nach gewünschtem Ergebnis in einer oder mehreren Schichten aufgetragen werden. Durch die Kombination von mehrmaligem Materialauftrag, Technik und Farbwahl ist es prinzipiell möglich, Oberflächen individuell zu gestalten und Unikate zu schaffen. Der besseren Orientierung wegen hat Frescolori zehn exemplarische Oberflächen erarbeitet, die sowohl Kunden als auch Verarbeitern als Entscheidungshilfen dienen. Mit dem Frescolori-Kalkmarmorputz können im Innenbereich sowohl Decken als auch Wände gestaltet werden. Der Untergrund kann beliebig sein: ob Gipsputz, Beton, Gipskartonplatten, Holz oder MDF. Frescolori-Oberflächen können ohne großen Aufwand jederzeit erneut überarbeitet werden.

Das Prinzip der Verarbeitung ist an die traditionelle Fresco-Technik angelehnt und kann in vier Stufen eingeteilt werden: Auftragen, Warten, Vornässen und Glätten. Nach dem Auftragen wird der Putz auf Kornstärke abgezogen. Nach einer Wartezeit von 15 bis 40 Minuten, in der der Putz antrocknen kann, wird er durch leichtes Einsprühen vorgenässt. Der Verarbeiter hat nun genügend Zeit, um die Wand individuell zu gestalten und zum angestrebten Finish zu glätten. Nach 24 Stunden ist die Oberfläche vollständig getrocknet und verfügt über eine ausgezeichnete Endhärte und damit Strapazierfähigkeit. Die Vorteile von Frescolori liegen zum einen im geringen Materialverbrauch, da mit dünnen Schichten gearbeitet werden kann, und zum anderen in der langen Offenzeit, die dem Verarbeiter genügend Spielraum gewährt. Das Material lässt sich außerdem mit geringem Pressdruck auftragen und es ist kein Zwischenschliff erforderlich. Im Gegensatz zu vielen anderen Kalkprodukten brennt der Frescolori-Feinputz nach Unternehmensangaben nicht auf; es ist also nach der Verarbeitung weder mit Rissbildungen noch mit Versprödung zu rechnen.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/earth_image.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/metal_image.jpg

Wird die mit Frescolori verputzte Wand mit einem speziellen Finish behandelt, so wird sie schmutz- und wasserabweisend. Diese Technik lässt sich problemlos auch in Nassbereichen einsetzen und ist eine ästhetische Alternative zu Fliesen. Das Neueste aus dem Hause Frescolori sind Reliefs. Dabei werden durch vielschichtigen Materialauftrag großflächige Strukturen geschaffen, die im Zusammenspiel mit Licht und Schatten reizvolle Effekte erzeugen. Mit smogfree hat Frescolori ein ganz spezielles Putzsystem entwickelt, das es erlaubt, elektrische Strahlung aus Räumen weitgehend zu verbannen. Dazu wird unter die erste Putzschicht ein geerdeter Kupferdraht verlegt und darauf aufgebaut. Die Vorzüge von Frescolori-Feinputzen mit einem ausgeklügelten Lautsprechersystem verbindet das Produkt Frescolori+Sound. So genannte ultraflache Soundboards werden in Wand oder Decke eingebaut und mit Frescolori überspachtelt - eine Technik, die nicht nur im Privat- sondern auch im Konferenzbereich an Bedeutung gewinnt.

Der Planer kann anhand von Mustertafeln aus zehn exemplarischen Oberflächen wählen, die eine repräsentative Auswahl aus dem Gesamtangebot darstellen. Auch bei der Farbauswahl kann auf herkömmliche Farbfächer zurückgegriffen werden, um aus über 100.000 Möglichkeiten den individuellen Farbton zu finden.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/stone_image.jpg
http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2012/1201/travertine_image.jpg

Aktuelle Projekte, bei denen mit Frescolori-Produkten gearbeitet wurde, sind das Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf sowie das Kreuzfahrtschiff Aida Blu. Außerdem ist das Bocholter Unternehmen an der Sanierung der Deutsche Bank-Doppeltürme in Frankfurt/Main, dem so genannten Greentower-Projekt, beteiligt.

Frescolori.de GmbH und Ewering GmbH, www.frescolori.de

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Zooviertel-Carrée von sop architekten

Mit dem neuen Wohnquartier Zooviertel-Carrée im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Düsseltal hat slapa oberholz pszczulny | sop architekten ein Ensemble aus modernen Mehrfamilienhäusern realisiert, das die Architekturgeschichte des Standortes weitererzählt.

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Mikrohofhaus mit 7 Quadratmetern von Atelier Kaiser Shen

Das hier vorgestellte, kompakte Mikrohofhaus stellt einen Beitrag zum immer knapper werdenden Wohnungsbedarf dar und ist nicht nur ein Vorschlag, eine unwirtliche Restflächen nachzuverdichten, sondern auch ein überzeugender Gegenentwurf zu immer größer werdenden Wohnungsgrößen. Der Bauplatz, auf dem...

Flagshipstore in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten

Flagshipstore in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten hat für Mußler Beauty by Notino die erste von 10 geplanten Filialen in Deutschland entwickelt, gestaltet und umgesetzt. Ziel des Konzeptes ist es, die Marke der Online-Offline-Symbiose im Raum erlebbar zu machen und die Kundenbindung zu fördern und weiter auszubauen.

Weitere Artikel:

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Universitätskirche St. Pauli) und dem Neuen Augusteum zusammen. Der Ort, auf dem das Objekt errichtet wurde, kann auf eine lange wechsel...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von Architekten abgestimmt sind und unabhängig von der Standardproduktpalette produziert werden.

Hightech-Glamour

Hightech-Glamour

Die Alucobond-Oberflächenserie »Anodized Look« setzen Architekten gerne dort ein, wo dauerhaft metallisch schimmernde Fassaden gewünscht sind. Die Aluminiumverbundplatten werden im coil coating-Verfahren mit hochwertigen Lacksystemen beschichtet, die ein gleichförmiges Erscheinungsbild erzeugen.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Hightech-Glamour

Hightech-Glamour

Die Alucobond-Oberflächenserie »Anodized Look« setzen Architekten gerne dort ein, wo dauerhaft metallisch schimmernde Fassaden gewünscht sind. Die Aluminiumverbundplatten...

Flachdach-Ausstieg

Flachdach-Ausstieg

Seit Februar ist der neue Flachdach-Ausstieg »DRL« von FAKRO auf dem Markt. Dieser ermöglicht den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Die Bedienung des Ausstiegs ...

Elegant und minimalistisch

Elegant und minimalistisch

Die Fassade und das Dach eines Hauses im südkoreanischen Sokcho wurden mit
einem ein Solid-Surface-Material verkleidet. Im Dialog mit der Natur verändert das Gebäude sein ...

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Dünnwandige Aufsatzwaschtische

Bei der Entscheidung für einen neuen Waschtisch spielen Aspekte wie Langlebigkeit und Robustheit eine entscheidende Rolle. Auch nach Jahren der intensiven Nutzung sollte ...

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

Die Bahnhofsmall des neu gestalteten Wuppertaler Hauptbahnhof

In einem über mehrere Jahre angelegten Projekt wird der Hauptbahn-hof Wuppertal und dessen Anbindung an die Innenstadt umgestaltet. Bereits fertiggestellt ist die Bahnhof...

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Flexible Mastleuchte für den Außenraum

Bei der Beleuchtung des Außenraums setzt die smarte LED Mastleuchte, die der international bekannte Lichtdesigner Dean Skira für Delta Light entworfen hat, neue Maßstäbe....

Fahrräder im öffentlichen Raum abstellen

Fahrräder im öffentlichen Raum abstellen

Immer mehr Kommunen bauen ihr Radwegenetz aus. Bei Kurzstrecken – vor allem in Städten und Ballungsräumen – ist man mit dem Fahrrad oft schneller am Ziel als mit dem Pkw....

Türoberflächen mit Struktur

Türoberflächen mit Struktur

Die neue sehr kompakte Oberflächenkollektion für Türen »DuriTop-Collection« von JELD-WEN umfasst 19 Dekore. Einer der wichtigsten Bestandteile der Kollektion ist die Grup...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.