Anzeige AZ-A2-970x250 R7
Start Innovation Fassade/Fenster

Fassade/Fenster

Herning Museum of Contemporary Art von Steven Holl Architects

Herning Museum of Contemporary Art von Steven Holl Architects

Das neue Museum für zeitgenössische Kunst in Herning, auf der dänischen Halbinsel Jütland, ist ein skulpturaler Sichtbetonbau mit starker Präsenz.

Zugleich ist spürbar, wie feinsinnig und harmonisch das Gebäude auf seine Umgebung abgestimmt wurde. 
Der Entwurf von Steven Holl bezieht sich in erster Linie auf die weit zurück reichende Industriegeschichte der Stadt Herning – in der Nachbarschaft lag ehemals eine Hemdenfabrik.

 

Weiterlesen...

Neue Fenster nach historischen Vorbildern

Neue Fenster nach historischen Vorbildern

Das Görres-Gymnasium ist das älteste Gymnasium in Koblenz, es wurde 1582 als Jesuitenschule gegründet. Heute wird es von über 600 Schülerinnen und Schülern besucht, die von 50 Lehrkräften unterrichtet werden. Das Schulgebäude, in dem das altsprachliche Gymnasium untergebracht ist, stammt aus dem Jahr 1894 und wurde im 20. Jahrhundert durch zwei Um- und Neubauten erweitert. Insgesamt 160 Fenster des Gebäudes mussten möglichst originalgetreu ersetzt werden.

 

Weiterlesen...

Materialdesign für »Warme Kanten« bei Isolierglas

Materialdesign für »Warme Kanten« bei Isolierglas

Die aktuelle EnEV bewertet Wärmebrücken durch schlecht isolierende Abstandhalter im Isolierglasverbund in der gesamten energetischen Bilanz eines Gebäudes. Seitdem setzen sich sogenannte »Warme-Kante-Systeme« zur Reduzierung des Wärmedurchgangs am Randverbund von Isolierglas immer mehr durch.   Das computergesteuerte, vollautomatische Robot Assisted Application-Verfahren (RAA) arbeitet mit flexiblen Vollprofilen aus Silikonschaum.

Weiterlesen...

Glas-Faltwand in einem Gebäude in Massivholzbauweise

Glas-Faltwand in einem Gebäude in Massivholzbauweise

Westlich von Potsdam im Wildpark West am Ufer des Schwielowsees liegt der Neubau eines Wohnhauses. Im Jahr 2009 wurde das »Haus am See« nach Plänen der Architektin Katrin Oggesen vom archibaldbüro Berlin fertig gestellt. Auf dem circa 85 Meter langen, aber nur 16 Meter breiten Grundstück entstand ein zweigeschossiger Holzbau mit einer Wohnfläche von 240 Quadratmetern.

Weiterlesen...

Museum für Meereskunde und Surfgeschichte in Biarritz von Steven Holl

Museum für Meereskunde und Surfgeschichte in Biarritz von Steven Holl

Biarritz an der französischen Atlantikküste ist eines der beliebtesten Ziele in Europa für Surfen und Windsurfen. Die Küstenregion ist weitgehend den Sportlern vorbehalten – ein idealer Ort also, um ein interaktives Museum über den Lebensraum Ozean und den Surfsport zu errichten.

Weiterlesen...

Hallenneubau von ktl Koczor Teuchert Lünz

Hallenneubau von ktl Koczor Teuchert Lünz

Die alte Mehrzweckhalle von Gunningen, einem Dorf nahe Tuttlingen in Baden-Württemberg, war baufällig und konnte von der kleinen Gemeinde nicht mehr genutzt werden. Der Gemeinderat entschied sich für einen Neubau, der an das bestehende Schulhaus angebaut wurde. Das Rottweiler Architekturbüro ktl Koczor Teuchert Lünz platzierte den Neubau so, dass ein großer, sich nach Südwesten öffnender Hof entsteht, der über eine Freitreppe und eine Auffahrt an die Rathausstrasse angebunden ist.

Weiterlesen...

Passivhaus-taugliche Fenster in Südtiroler Wohnanlage

Passivhaus-taugliche Fenster in Südtiroler Wohnanlage

Südlich von Bozen, in Eppan an der Weinstraße, hat der Südtiroler Architekt Stefan Gamper eine neue Wohnanalage mit nachhaltigem Ansatz und großen Fensterflächen realisiert. Das Gebäude ist gemäß dem »Klimahaus Standard-A« ausgestattet ist. Die Gebäudezertifizierung KlimaHaus/CasaClima/ClimateHouse steht für Energieeinsparung, hohen Wohnkomfort und Klimaschutz.

Weiterlesen...

Passivhaustaugliche Glas-Faltwand SL 97 von Solarlux

Passivhaustaugliche Glas-Faltwand SL 97 von Solarlux

Übergangslose, fließende Verbindungen von Innen- und Außenraum waren die Leitgedanken beim Bau eines Einfamilienhauses in Pulheim bei Köln. Vermeintlich kontrastierend war der Anspruch, Offenheit und Transparenz in Einklang zu bringen mit optimalen Wärmedämmwerten und höchsten energetischen Ansprüchen. Um einen nahezu nahtlosen Übergang von der modernen Wohnküche zum weitläufigen Gartengrundstück zu realisieren, wurde eine flexible Glas-Faltwand von Solarlux eingesetzt.

Weiterlesen...

Sanierung des Ernst-Reuter-Haus durch nps tchoban voss

Sanierung des Ernst-Reuter-Haus durch nps tchoban voss

Das vollständig renovierte und vergrößerte Ernst-Reuter-Haus ist heute ein wesentlicher Bestandteil des Berliner Stadtteils Charlottenburg. Es wurde von 1938 bis 1942 nach Plänen des Berliner Architekten Walter Schlempp erbaut. Ab 1953 wurde der Bau nach dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin und Präsidenten des Deutschen Städtetages Ernst Reuter benannt.

Weiterlesen...

Sonnenschutz zwischen den Scheiben

Sonnenschutz zwischen den ScheibenAb April 2011 bietet Finstral zwei neue Verbundflügel. Die Fenster bestehen aus zwei Flügeln und drei Glasebenen, die sich durch eine gute Wärme- und Schalldämmung sowie eine integrierte, leichtgängige Jalousette im wettergeschützten Scheibenzwischenraum auszeichnen. Sie werden in zwei Flügelvarianten erhältlich sein.
Weiterlesen...
Seite 16 von 18

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Die neue Schweizer Botschaft in der Hauptstadt Kenias bettet sich sanft in die Terrainlandschaft ein. Umfassungsmauer und Baukörper verschmelzen zu einem einheitlichen architektonischen Gebilde, das über hohe räumliche, funktionale und nachhaltige Qualitäten, über repräsentativ und zurückhaltend ges...

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Das Tübinger Hotel Domizil wird von DIA – Dittel Architekten neu gestaltet und saniert. Im Fokus steht eine authentische, moderne Designsprache sowie die Neustrukturierung des Eingangs- und Restaurantbereichs.

Weitere Artikel:

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Das Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Gefahr in der rund 22 Jahre alten Dreifeldsporthalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark rechtzeitig erkannt: Durch lange und groß dimensionierte  Rohrleitungen und veränderte Nutzungsgewohnheiten in den Sanitärbereichen besteht erhöhte Verkeimungsgefahr für ...

Alles andere als oberflächlich!

Alles andere als oberflächlich!

Lange Zeit galt Putz als altmodisch und wurde häufig nur als B-Variante der möglichen Gestaltungsoptionen gesehen. Innovative Gebäudeinterpretationen plante man vorwiegend in anderen Werkstoffen. Warum? Vermutlich werden Putzfassaden allgemein als etwas Tradiertes und Solides wahrgenommen und stehen...

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Baukörper, bei denen fast jede Ecke anders ist, sind eine Seltenheit. Eine davon findet sich mit dem Neubau des Forschungszentrums für Systembiologie der Otto-von-Guericke-Universität seit Oktober 2016 in Magdeburg. In dem viergeschossigen Gebäude arbeiten rund 180 Mitarbeiter und Wissenschaftler au...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Senden Sie mir den Newsletter der AZ/Architekturzeitung zu. Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Der Newsletter kann bei Bedarf Werbung von Dritten enthalten.

Fachwissen | Architekten + Planer

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Trinkwasserhygiene bei überdimensionierter Installation

Das Bezirksamt Berlin-Neukölln hat die Gefahr in der rund 22 Jahre alten Dreifeldsporthalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark rechtzeitig erkannt: Durch lange und groß dim...

Alles andere als oberflächlich!

Alles andere als oberflächlich!

Lange Zeit galt Putz als altmodisch und wurde häufig nur als B-Variante der möglichen Gestaltungsoptionen gesehen. Innovative Gebäudeinterpretationen plante man vorwiegen...

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Asymmetrische Ziegel-Architektur

Baukörper, bei denen fast jede Ecke anders ist, sind eine Seltenheit. Eine davon findet sich mit dem Neubau des Forschungszentrums für Systembiologie der Otto-von-Guerick...

Gebäudeschutz durch fachgerechte Gebäudedränung

Gebäudeschutz durch fachgerechte Gebäudedränung

Die Gebäudehülle ist permanent und über die gesamte Nutzungsdauer zahlreichen Belastungen ausgesetzt; im Bereich von erdberührten Bauteilen ist hier vor allem das Wasser ...

Entkalkung eines Dusch-WC

Entkalkung eines Dusch-WC

In Deutschland liegt die Wasserhärte aufgrund des erhöhten Kalkgehalts durchschnittlich im harten Bereich. Daher müssen Dusch-WCs genauso wie andere Haushaltsgeräte einer...

Siemens Konzernzentrale: Showroom für moderne Glastechnologie

Siemens Konzernzentrale: Showroom für moderne Glastechnologie

Für die Glasfassade des nachhaltigen Leuchtturmprojektes in München wurden 7.000 Quadratmeter UNIGLAS SUN Isolierglaseinheiten mit Super Spacer Abstandhalter sowie 1.000 ...

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Dezentrale Lüftungsanlage im Einfamilienhaus

Das eigene Haus zu planen und zu bauen bringt viele Entscheidungen mit sich. Familie Lorenz hat ihr Projekt vollendet und genießt nun den Komfort ihres Eigenheims. Als Ar...

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Universitätsneubau an geschichtsträchtigem Ort von Erick van Egeraat

Am Augustusplatz in Leipzig wurde im Dezember 2017 ein architektonisch herausragender Gebäudekomplex fertiggestellt. Er setzt sich aus dem Neuen Paulinum (Aula und Univer...

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen

Zeitgemäße Neuausmalung oder Konservierung des Bestands? Vor dieser Entscheidung stand die Gemeinde der römisch-katholischen Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen, einem Sta...

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Neuer Service für Architekten: Coating on Demand

Mit dem neuen Service »Coating on Demand« (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf die Anforderungen von...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.