Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Innovation Lichttechnik WE-EF Leuchten baut LED Straßenleuchtenprogramm aus

WE-EF Leuchten baut LED Straßenleuchtenprogramm aus

http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2011/1103/we-ef-mastleuchte-vfl-led-2.jpg

http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2011/1103/we-ef-mastleuchte-vfl-led-1.jpg

Mit den neuen »VFL« LED Mastleuchten bietet WE-EF Leuchten eine zukunftsfähige und kosteneffiziente LED Straßenbeleuchtung, die für einen breiten Einsatzbereich nutzbar ist. Das »One LED Concept OLC« mit der Multi Layer Technik im Zentrum sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung: Alle LEDs sind gleich ausgerichtet und nicht angeneigt. Jede einzelne Linse leuchtet dabei das gesamte Bewertungsfeld aus und erzeugt eine identische Lichtverteilung. Die sogenannte »Reflection Free Contour Technik RFC« erhöht die Effizienz der Leuchten deutlich: Eine spezielle Acryl-Abdeckung minimiert den Anteil des Lichtes, der in der Leuchte beim Auftreffen des Lichtes auf die Abdeckung ins Leuchteninnere zurück reflektiert wird. Die neuen »VFL LED« werden in Leistungsstufen von 28 Watt, 42 Watt und 49 Watt angeboten. Hinsichtlich der Lichtfarbe hat der Planer die Wahl zwischen warmweißen 3000K, neutralweißen 4000K und kaltweißem Licht mit 5000K. Optional bietet WE-EF auch LED-Platinen mit anderer Farbtemperatur an.

Um die einmal ausgewählte Leistungsstufe der Leuchte zeitlich schwankenden Lichtbedürfnissen auf Straßen und Wegen anzupassen, zum Beispiel mit einer Nachtabsenkung, können die Leuchten mit dem »Eco Step Dim Modul« ausgestattet werden. Dieser per Software gesteuerte Dimmer wird werksseitig in die Leuchte integriert. Dass das Licht ohne Umwege, gezielt und kontrolliert auf die zu beleuchtenden Flächen gelenkt wird, dafür sorgen Linsensysteme von WE-EF, die exakt auf die Anforderung der LED-Straßenbeleuchtung zugeschnitten sind: »S60« Linsen besitzen eine asymmetrisch seitlich gerichtete Lichtverteilung und erzeugen eine Leuchtdichte (cd/m²) optimierte Lichtverteilung für hohen Sehkomfort. Sie garantieren bei einer einseitigen Anordnung einen Lichtpunktabstand von 5 x Lichtpunkthöhe. Für hohen Sehkomfort sorgt die Blendungsbegrenzung der »S60« Linse. Mit einem TI-Wert (Blendung) von 6-8 Prozent liegt sie deutlich unter dem Grenzwert der Norm von 15 Prozent. »S70« Linsen liefern ebenso wie »S60« Linsen asymmetrisch seitlich gerichtetes Licht, erzeugen aber eine Beleuchtungsstärke (lux) optimierte Lichtverteilung mit einem maximalen Lichtpunktabstand bis zu 6,5 x Lichtpunkthöhe, was die Anzahl der Leuchten im Gesamtprojekt reduziert.

http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2011/1103/we-ef-mastleuchte-vfl-led-3.jpg
http://www.architekturzeitung.eu/azbilder/2011/1103/we-ef-mastleuchte-vfl-led-4.jpg

Der modulare Aufbau – typisch für WE-EF LED Leuchten – stellt sicher, dass jedes Bauteil der Leuchte inklusive der  LED Platinen ausgewechselt werden kann. Zuverlässigen Korrosionsschutz garantiert die von WE-EF entwickelte »5CE«  Korrosionsschutztechnologie. Hierzu zählen u. a. Leuchtengehäuse aus einer sortenrein recycelten, korrosionsbeständigen und extrem kupferarmen Aluminiumlegierung, mehrstufiger chemischer Vorbehandlungsprozess und ein spezielles für den Außenbereich entwickeltes UV stabilisiertes, reines Polyesterpulver mit hoher Farbstabilität, das weder Blei noch Cadmium enthält und TGIC frei ist, sowie PCS Hardware, d. h. Schrauben und Muttern aus nichtrostendem Edelstahl, die – wenn von außen zugänglich – zusätzlich mit einer reibfesten, in die Oberfläche eindiffundierten Polymerschicht überzogen sind. In ihrer Gestaltung nimmt die neue »VFL LED« Straßenleuchte die klare, geometrische Formensprache der auf der Light+Building 2010 vorgestellten »RFL LED« Leuchte mit nahtlos integriertem Thermoblock auf und ist zugleich auf zwei wesentliche Merkmale minimiert: Die Leuchte besteht aus nur zwei Druckgussteilen und ist so konstruiert, dass sie auch auf bestehende Masten problemlos aufgesetzt werden kann. Eine interessante Alternative für Gemeinden, ihre mit Quecksilberdampf-Hochdrucklampen beleuchteten Anlieger- und Nebenstraßen mit effizienter, zukunftsfähiger LED Leuchtentechnik von WE-EF umzurüsten.


WE-EF LEUCHTEN GmbH & Co. KG, www.we-ef.com

Umbau Wohn- und Geschäftsgebäude D17 in Ingolstadt von Bettina Kandler Architekten

Umbau Wohn- und Geschäftsgebäude D17 in Ingolstadt von Bettina Kandler Architekten

Das  Wohn- und Geschäftsgebäude D17 liegt städtebaulich in einer funktional wichtigen Lage am südlichen Eingangsbereich zur Altstadt von Ingolstadt und in unmittelbarer Nähe zur Donau. Archivierte Pläne gehen bei dem Wohn- und Geschäftshaus auf das Jahr 1878 zurück.

Frankfurter Buchmesse: Raum für Inspiration von schneider+schumacher

Frankfurter Buchmesse: Raum für Inspiration von schneider+schumacher

480 Quadratmeter Grundfläche, 6,5 Meter Höhe und eine selbsttragende Holzkonstruktion mit lichtdurchlässiger Membran – das ist der »Frankfurt Pavilion«, das neue Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse. Geplant und umgesetzt von schneider+schumacher, entsteht auf der 70. Frankfurter Buchmesse ein ikon...

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Weitere Artikel:

Wohnungsbau mit System

Wohnungsbau mit System

Insgesamt 106 neue Wohnungen in drei Blöcken, die sich architektonisch, funktional und selbst finanzierungstechnisch unterscheiden und sich dennoch harmonisch zu einem in sich geschlossenen städtebaulichen Ensemble fügen: Dieses Konzept wurde von Aicher + Hautmann Architekten und Loebermann + Bandlo...

Schöner Gaskaminofen

Schöner Gaskaminofen

Mit dem puristischen Lensfocus kommt ein neuer, einzigartig gestalteter Gaskaminofen aus der französischen Design-Schmiede Focus. Der raumluftunabhängige Kamin bietet hohen Bedienkomfort, sehr gute Leistungsdaten und ist in Deutschland zugelassen.

Lernen in historischen Mauern

Lernen in historischen Mauern

Ein schwedisches Sprichwort besagt, jeder Schüler habe drei Lehrer: Der erste ist der Lehrer selbst, der zweite seine Mitschüler und der dritte das Schulgebäude und die Räume darin. Besonderes Glück mit dem dritten Lehrer haben die Schülerinnen und Schüler des traditionsreichen Clavius-Gymnasiums in...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter


Ihre E-Mail
 
   

Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der AZ/Architekturzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.

Fachwissen | Architekten + Planer

Wohnungsbau mit System

Wohnungsbau mit System

Insgesamt 106 neue Wohnungen in drei Blöcken, die sich architektonisch, funktional und selbst finanzierungstechnisch unterscheiden und sich dennoch harmonisch zu einem in...

Schöner Gaskaminofen

Schöner Gaskaminofen

Mit dem puristischen Lensfocus kommt ein neuer, einzigartig gestalteter Gaskaminofen aus der französischen Design-Schmiede Focus. Der raumluftunabhängige Kamin bietet hoh...

Lernen in historischen Mauern

Lernen in historischen Mauern

Ein schwedisches Sprichwort besagt, jeder Schüler habe drei Lehrer: Der erste ist der Lehrer selbst, der zweite seine Mitschüler und der dritte das Schulgebäude und die R...

Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Im Gegensatz zu normalen Muffenrohren, die einfach aufgesteckt werden, bringt ein neues PE-Anschlussrohr mehr Anschlusssicherheit. Dafür sorgt unter anderem die integrier...

Tageslichtmanagement 4.0

Tageslichtmanagement 4.0

Schaltbare, energieeffiziente Fassadengläser als Sonnenschutz sind ein wichtiges Thema auf der glasstec in Düsseldorf. Halio International S. A. zeigt sein Tageslicht-Man...

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Lander ist eine neue extrem elegante Pollerleuchte, die iGuzzini nach einer Idee von Renzo Piano speziell für die Beleuchtung der Parklandschaft des von dem Genueser Arch...

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Der Platz vor dem Merck Innovationszentrum soll ein öffentliches Forum als zentrale Adresse des globalen Unternehmens sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gestalte...

Neue Aluminiumfassade

Neue Aluminiumfassade

In der ehemaligen DDR wurde Uran abgebaut, was mit einer erheblichen Belastung für die Natur einherging. Die Wismut GmbH hat die Aufgabe, diese Umweltverschmutzung zu san...

Heimathafen

Heimathafen

Der Hafen in Offenbach entwickelt sich zu einem begehrten Stadtquartier. Auf der Hafeninsel bieten nun neun Punkthäuser optimale Sichtbezüge zum Wasser. Geräusche von auß...

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Eine smarte Brandschutzmanschette, die im Brandfall groß heraus kommt und dem Feuer den Weg versperrt. Fest verbunden mit dem Verstärkungsblech für Stahltrapezprofildäche...

Weitere Artikel:

Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.