Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Unternehmen Wirtschaft

Bauwirtschaft - Immobilienwirtschaft

Sika AG steigert Umsatz und Reingewinn

Sika AG steigert Umsatz und Reingewinn

Die Sika Schweiz AG realisierte im Geschäftsjahr 2010 eine Umsatzsteigerung von 6.3 Prozent und erreichte damit einen Nettoerlös von CHF 4.416 Milliarden (Euro 3.412 Milliarden). In lokalen Währungen steigerte Sika den Umsatz um 10.2 Prozent. Der Unternehmensgewinn beläuft sich auf CHF 310.9 Millionen ( Euro 240 Millionen). Er liegt damit um 37.7 Prozent über dem Vorjahresresultat von CHF 225.7 Millionen (Euro 175 Millionen).

Bauen und Wohnen - Positive Nachricht vom Bau

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind im Jahr 2010 die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe-Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen- im Vergleich zum Vorjahr preisbereinigt um 1,1 Prozent gestiegen. Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau um 5,5 Prozent zu. Im Tiefbau dagegen nahmen die Auftragszugänge um 2,9 Prozent ab.

20 Jahre Deutsche Bundesstiftung Umwelt

20 Jahre Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt feiert Geburtstag. Am 1. März 1991 hatte die größte Umweltstiftung der Welt in Osnabrück ihre Arbeit aufgenommen. Seitdem hat sie 7.800 innovative und umweltentlastende Modellprojekte mit fast 1,4 Milliarden Euro unterstützt. Das Stiftungskapital des Bundes stammt aus dem Privatisierungserlös der Salzgitter AG: damals rund 1,28 Milliarden Euro, heute rund 1,9 Milliarden.

Alwitra gehört zu den Weltmarktführern

Alwitra gehört zu den WeltmarktführernDer Trierer Spezialist von Flachdach- und Solartechnologie alwitra GmbH zählt zu den tausend führenden Weltmarktführern. Das Manager-Magazin hat in Zusammenarbeit mit  dem Unternehmensberater Bernd Venohr eine Liste der bedeutendsten Weltmarktführer mit deutschen Wurzeln veröffentlicht. Dabei zählen alle aufgeführten Firmen mindestens bei einzelnen Produkten zu den drei dominierenden Kräften des Weltmarktes.

Nachfrage im Hochbau steigend

Wie das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Pressemeldung mitteilt, sind im Juli 2010 die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Juli 2009 preisbereinigt um 2,9 % gesunken. Berücksichtigt wurden Betriebe mit 20 und mehr Personen.

Internationale Bauausstellung IBA Hamburg auf der Expo Real 2010

Internationale Bauausstellung IBA Hamburg auf der Expo Real 2010Auch in diesem Jahr ist die Internationale Bauausstellung Hamburg wieder am Hamburg-Stand auf der Expo Real in München vertreten. Sie stellt ihre Projekte und Konzepte sowie die jeweiligen Entwicklungsstände vor. Für Investoren und andere Besucher besteht die Möglichkeit, sich bei Experten sowie IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg über aktuelle Investitionsmöglichkeiten zu informieren.

Baunachfrage im Hochbau um mehr als 14 Prozent gestiegen

Erneut gute Nachrichten vom Bau. Im Juni dieses Jahres ist die Baunachfrage im Hochbau im Vergleich zum Vorjahresmonat um 14,2 Prozent gestiegen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit. Im Tiefbau hingegen nahm die Baunachfrage im Bauhauptgewerbe (Betriebe mit 20 und mehr tätigen Personen) um 10,7 Prozent ab.

Deutscher Immobilienpreis 2010 geht an die Uni Stuttgart

Der nationale Forschungspreis für die Immobilienwirtschaft 2010 geht an Dr. Sigrid Loch, akademische Mitarbeiterin am Institut Wohnen und Entwerfen der Uni Stuttgart. Mit der Auszeichnung würdigte die Deutsche Immobilien Akademie und der Immobilienverband Deutschland die Dissertationsschrift von Dr. Loch zum Thema »Das adaptive Habitat – Typologie und Bedeutungswandel flexibler Wohnmodelle«.

DGNB: Manfred Hegger löst Werner Sobek ab

DGNB: Manfred Hegger löst Werner Sobek abZwei Jahre lang prägte er als Präsident die Geschicke der DGNB, jetzt gibt Werner Sobek den Führungsstab an Manfred Hegger weiter. »Manfred Hegger ist ein ausgewiesener Experte des nachhaltigen Bauens und verfügt über ein weit reichendes Netzwerk in Politik und Verbänden. Bei ihm ist das Amt in erfahrenen Händen,« so Werner Sobek über den neuen Mann an der Spitze der DGNB.

EXPO REAL 2010 füllt in München sechs Messehallen

EXPO REAL 2010 füllt in München sechs MessehallenDie EXPO REAL 2010 wird dieses Jahr erneut sechs Hallen der Neuen Messe München belegen und damit 64.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche umfassen. Sie weist damit denselben Buchungsstand aus wie im Jahr 2009. Die größte europäische Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen findet vom 4. bis 6. Oktober 2010 in München statt.
Seite 9 von 11

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten entwickelt das Gastronomie-Design sowie Name und Corporate Design der Bar Eduard’s und verantwortet die Ausführung im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Benannt nach dem Breuninger-Gründer setzt die neue Lifestyle-Bar ein klares Statement im neuen Viertel.

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten gestaltet und realisiert die Gastronomie Enso Sushi & Grill in exponierter Lage im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Das moderne Design ist anspruchsvoll und kreativ wie die asiatisch-europäische Fusion-Küche. Die Neuinterpretation traditioneller Architekturelemente Asien...

Wohnflächen statt Büroflächen

Wohnflächen statt Büroflächen

Um an Standorten, die scheinbar nur für Büroflächen geeignet sind, attraktiven Wohnraum zu schaffen, bedarf es besonderer Konzepte. Ein solches hat das Stuttgarter Architekturbüro Frank Ludwig für die Stuttgarter Olgastraße 87 entworfen: An der belebten innerstädtischen Straße im Zentrum der Schwabe...

Weitere Artikel:

Haus Mayer-Kuckuk von Architekt Wolfgang Döring

Haus Mayer-Kuckuk von Architekt Wolfgang Döring

Es ist ein eigenwilliges Gebäude, das 1967 nach dem Entwurf des Architekten Wolfgang Döring in nur sechs Tagen auf einem Erbpachtgrundstück der Elly-Hölterhoff-Böcking-Stiftung der Uni Bonn errichtet wurde. Bemerkenswert sind nicht nur das ungewöhnliche Äußere und die beispiellos kurze Bauzeit, in d...

Oberflächentrends bei Innentüren

Oberflächentrends bei Innentüren

Die heutigen Sortimentsdimensionen des Bauens und Planens verlangen nach strukturierten Lösungen für Oberflächen wie beispielsweise bei Innentüren. Aufgrund des Überangebots an industriellen Produkten besteht seitens vieler Architekten und Fachplaner ein zunehmend größerer Orientierungs- und Navigat...

Frischer Wind fürs Flachdach

Frischer Wind fürs Flachdach

Ist die Dampfsperre auch wirklich trocken? Der neue »SitaVent Revision« erlaubt jederzeit einen prüfenden Blick auf den Status unterhalb der Wärmedämmung. Immer wieder vom Markt gefordert, entwickelte Sita das neue Revisionsbauteil auf Basis des »SitaVent Kaltdachlüfters« mit PE-Rohr, Grundplatte un...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Tragwerke mit Nagelplattenbindern
    Tragwerke mit Nagelplattenbindern Nagelplattenbinder bilden das Gerüst des Dachtragwerks und bieten sich zur Verwirklichung selbst extrem komplexer Architekturen an. Sie sind als Bauteile…

Haus Mayer-Kuckuk von Architekt Wolfgang Döring

Haus Mayer-Kuckuk von Architekt Wolfgang Döring

Es ist ein eigenwilliges Gebäude, das 1967 nach dem Entwurf des Architekten Wolfgang Döring in nur sechs Tagen auf einem Erbpachtgrundstück der Elly-Hölterhoff-Böcking-St...

Oberflächentrends bei Innentüren

Oberflächentrends bei Innentüren

Die heutigen Sortimentsdimensionen des Bauens und Planens verlangen nach strukturierten Lösungen für Oberflächen wie beispielsweise bei Innentüren. Aufgrund des Überangeb...

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Der Keukenhof in Lisse bei Amsterdam ist das internationale Schaufenster der niederländischen Blumenzucht. In den acht Wochen von Anfang März bis Mitte Mai wird dort geze...

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Der Baustoffhersteller Heidelberger Kalksandstein hat technische Grenzen zugunsten des Designs erweitert. Das Produktionsverfahren der Kalksandsteine unterstützt nun den ...

Frischer Wind fürs Flachdach

Frischer Wind fürs Flachdach

Ist die Dampfsperre auch wirklich trocken? Der neue »SitaVent Revision« erlaubt jederzeit einen prüfenden Blick auf den Status unterhalb der Wärmedämmung. Immer wieder vo...

Keramik für dünnwandige Waschtische

Keramik für dünnwandige Waschtische

TOTO verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Sanitärkeramik und insbesondere an Waschtischen, die universell einsetzbar sind. Als herausragende Eigenschaften gelten...

Farbige Fassadenbahn

Farbige Fassadenbahn

In der völlig neu entwickelten, diffusionsoffenen, dauerhaft UV-stabile Fassadenbahn »Ampatop F Color« haben die Beschichtungsspezialisten eine Vielzahl an bauphysikalisc...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Das zweigeschossige Haus von Melanie und Maik Westphal fügt sich ausgesprochen harmonisch in das 823 Quadratmeter große Hanggrundstück ein. Vorab hatten sie das mit zahlr...

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

HKA Hastrich Keuthage Architekten entwickelten für das Projekt »PolygonGarden« eine lange Glasfassade, deren Faltung eine interessant belebte Straßensilhouette erzeugt. D...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.