06
Jul

Wir haben uns neu organisiert

unkategorisiert

Verehrte Leser,

seit April 2009 informieren Schweiz in der AZ/Architekturzeitung Architekten, Stadtplaner, Ingenieure und Fach- bzw. Architekturjournalisten ihre Berufskollegen in Deutschland, Österreich über aktuelle Trends und Entwicklungen in den Themen Architektur, Kunst, Kultur, Städtebau, Innenarchitektur und Landschaftsplanung.

Kurz vor unserem zehnjährigen Jubiläum im Jahr 2019 haben wir das Layout der AZ/Architekturzeitung komplett neu gestaltet und überarbeitet. Die AZ/Architekturzeitung ist mittlerweile responsive aufgebaut. Das heißt, sie können diese Seite auf jedem Gerät ansehen, das internetfähig ist; das kann ihr Desktop-Computer sein, ihr Tablet oder ihr Smartphone.

Das neue Layout hat aber einen kleinen Nachteil. Wir haben unsere Artikel komplett umräumen müssen. Die alten Links zu bestehenden Inhalten und Artikeln konnten nicht beibehalten werden. Natürlich sind fast alle Artikel immer noch vorhanden und können über die Suche (ganz oben rechts) immer noch gefunden werden.

Aber die Links zu unseren Artikeln und Fachbeiträgen, die sie sich ggf. gemerkt und gespeichert haben, gelten nicht mehr. Es kann auch sein, dass sie von einer anderen Internetseite hierher gefunden haben, weil sie einen bestimmten Fachbeitrag lesen wollten. Bitte bemühen Sie in diesem Fall die Suche, um diesen Fachbeitrag zu finden.

Leider bringt das Leben nun mal Veränderungen mit sich und wir bedauern sehr, ihnen Unannehmlichkeiten zu. Wir könnten jetzt schreiben, dass ihr Erscheinen auf dieser Erläuterungsseite ein technischer Fehler wäre, ein sogenannter "Error 404" oder "Error 301", aber das wäre lebensfremd. Außerdem möchten wir nicht unhöflich sein und Ihnen einen „Error“ also „Fehler“ in die Schuhe schieben.

Final unser Rat für alle Leser dieser Seite: Nutzen Sie bitte das Suchfenster oben rechts um den Artikel zu finden, den Sie lesen wollten.

Ihr Rolf Mauer

Freier Architekt und Freier Stadtplaner
Chefredakteur der AZ/Architekturzeitung


Pion gibt es in Kombinationen aus Schwarz, Weiß und goldfarben eloxiert. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Dieses Schließsystem lässt sich nicht mit einem 3D-Drucker überlisten.

Gebäudetechnik

Foto: SDE19 / ÉMI Non profit Ltd.

Nachrichten

Büro- und Markenwelt der BSH Hausgeräte GmbH, Entwurf und Planung CSMM. Foto: BSH Hausgeräte GmbH

Unternehmen

Foto: Zürrer Fotografie

Fassade

Foto: sop architekten, Helge Mundt Fotografie

Projekte (d)

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Advertorials

Bildnachweis: 4a Architekten

Projekte (d)

Im historischen Kern der badischen Stadt Lahr, idyllisch zwischen Weinbergen und Schwarzwald gelegen, befindet sich ein typisches Beispiel für Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts: die vom Architekten Carl Meurer entworfene, im Jahr 1896 erbaute und heute unter Denkmalschutz stehende Tonofenfabrik. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Wesentlicher Teil des Energie- und Nachhaltigkeitskonzepts ist die „lebendige“ Fassade aus Glas und Aluminium. Quelle: HUECK

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.