Anzeige AZR-T1-englishTV-468x60 R8

APPAREIL Atelier

Projects (e)

 

APPAREL Architecture presented its new furniture series APPARATUS Workshop during the 15th edition of souk @ sat.

appareil atelier 02 floe

FLOE Chair

Its unique look revisits the aesthetic of 50s furniture while steeping itself in a touch of modernity all its own. FLOE is thus available in three formats designed to suit the needs of different spaces: standard, lounge, and stool. A skilful balance between steel’s rigidity and wood’s suppleness defines the chair’s shape. Its stability is ensured by square steel stems that contrast with fitted plywood that seems to float above the structure. The arrangement of these elements projects a character that is sculptural while simultaneously giving an impression of lightness.
Standard: 17'' x 22'' x 33''
Lounge: 26'' x 23'' x 27''
Haute: 18'' x 21'' x 38''
Materials: Steel/Curved ash veneer
Colours: Black or cream/natural wood

appareil atelier 03 heta

appareil atelier 04 heta 

HETA Table

The Heta table is distinguished itself by the balance of its straight lines and its trays with rounded surfaces. Offering an elegant alternative to the classic coffee table, its unusual structure gives it a unique aesthetic while ensuring great stability. The detail of its construction also allows to be easily transported from one room to another.
Dimensions: 19” x 19” x 19”
Material: Steel/Ash veneer
Colours: Black or cream/natural wood

appareil atelier 05 doli 

DOLI Hooks

These hooks offer a playful touch with their geometric shapes and distinctive assemblage details. While functional, their unique aesthetic allows a multitude of configurations to decorate the walls.
Dimensions: 6”x 3”, Ø 3”
Material: wood
Colours: Black or cream

appareilarchitecture.com

Fotos: Allstudio


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die PYD-ALU Topmodule werden direkt an der Unterkonstruktion der Decke befestigt. Die CD-Profile der Trockenbaudecke lassen sich damit ebenfalls zur Temperierung aktivieren. Bild: PYD-Thermosysteme, Bischofswiesen

Gebäudetechnik

Photographer: Raphaël Thibodeau

Projects (e)

Bildnachweis: KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Im Wohnraummodell lassen sich durch vorgeplante Wandöffnungen oder -stellungen, Wohneinheiten zusammenlegen, trennen oder umnutzen. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Domäne Mehrgeschoss-Wohnung: Kalksandstein ist aufgrund optimaler bauphysikalischer Eigenschaften – Statik, Brandschutz, Schallschutz – prädestiniert für den Wohnungsbau. Mit modularen Systemen lassen sich Bauprojekte besonders schnell und ökonomisch realisieren. Bild: KS-ORIGINAL / Guido Erbring

Fachartikel

Die ursprünglich mit Schiebetoren und nach dem Krieg mit Rolltoren versehene Fassade des in der Hauptgebäude-Achse stehenden Hangars wurde durch eine filigrane Glasfassade ausgetauscht. Die Gliederung orientiert sich an der Fassadenteilung durch die originären Tore. Foto: HG Esch

Projekte (d)

Das schmale Reihenhaus in Ijburg grenzt sich bereits mit der Fassade aus weißem Betonumbau und Holz von den anderen Gebäuden Bildnachweis: Solarlux GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.