28
Nov

KS-Original verfeinert digitalen Service

Mit der KS* App stellt der Markenverbund alle Informationen rund um die funktionsgetrennte KS* Bauweise in komprimierter Form zur Verfügung. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

 

Mit der Ausweitung seiner digitalen Services stellte KS-Original Anfang 2019 alle Informationen rund um die KS* Bauweise erstmals in einer online und offline nutzbaren App zur Verfügung. Inzwischen hat der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller die Funktionen und Inhalte der KS* App weiterentwickelt und ergänzt. Sowohl die individuelle Nutzung als auch die Wissensbeschaffung werden durch neue Features erleichtert.

Ob Außenwand, Innenwand, Sichtmauerwerk oder Kellerwand; über den Bereich „Wissen“ verknüpft die App die vielfältigen Anwendungsbereiche übersichtlich mit den Themen Bauphysik, Technik, Nachhaltigkeit und der Verarbeitung des weißen Steins. Das neu integrierte Lexikon bietet zudem ein umfangreiches Nachschlagewerk zu Fachbegriffen, Produktinfos und Abkürzungen. Verlinkungen am Ende einer Seite navigieren komfortabel zum nächsten Thema oder zu externen Onlinetools und -services wie dem Online-Wärmebrückenkatalog oder dem Schallschutzrechner.

Über den Produktfinder haben die Nutzer zusätzlich die Möglichkeit, sich über das breite Sortimentsspektrum zu informieren, das passende Format zu filtern und Produktdetails sowie Ausschreibungstexte zu teilen. Wer darüber hinaus auf der Suche nach einem passenden Berater für sein Projekt ist, findet über eine interaktive Karte den entsprechenden KS-Original Partner in seiner Region.

Eine neue Option bietet die Möglichkeit, neben favorisierten Produktdetails nun auch einzelne Wissenskapitel sowie Bilder, Grafiken und Tabellen über die Notiz- und Favoriten-Funktion in einer individuellen Liste zu speichern, mit eigenen Bildern zu ergänzen und sie direkt mit relevanten Kontakten zu teilen. Am Arbeitsplatz, im Planungsgespräch oder auf der Baustelle unterstützt die KS* App alle am Bau Beteiligten und eignet sich für iOS sowie Android Systeme.

Weitere Informationen unter ks-original.de

 


Mit der KS* App stellt der Markenverbund alle Informationen rund um die funktionsgetrennte KS* Bauweise in komprimierter Form zur Verfügung. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Photovoltaik im Überkopfeinsatz. Quelle: Stadtwerke Wolfenbüttel

Premium-Advertorial

Eine bessere Ausleuchtung der Warenlager mit zugleich weniger Energieaufwand für Beleuchtung und Klimatisierung: Dies bildete den Ausgangspunkt für die Sanierung der Leuchten bei Alliance Healthcare am Standort Osnabrück. Foto: Emslicht

Beleuchtung

Das neue Eigenheim des Architekten besteht aus drei ineinander geschobenen Kuben: zwei kleine Kuben für Garage und Büro und ein großer mittiger, zweigeschossiger Kubus mit Satteldach, der sich über die beiden anderen schiebt. Foto: Daniel Vieser. Architekturfotografie

Hochbau

Die Revitalisierung der bedeutendsten und ältesten Stadt an der Südwestküste Zyperns beinhaltete ein neues Beleuchtungskonzept. In der Bietergemeinschaft überzeugten LDPi und iGuzzini. Foto: Maria Efthymiou - Creative Photo Room

Advertorials

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Beleuchtung

Kusch+Co stattet als Industriepartner im Rahmen des KARMIN Forschungsprojekts ein Muster-Patientenzimmer mit aus, das erstmals auf dem World-Health Summit Ende Oktober vorgestellt wurde. Neben der hygienischen Qualität trug auch die Gestaltung dazu bei, dass der Stuhl Arn (Design by Scaffidi & Johansen) als Masterprodukt dient. Foto: Tom Bauer / IIKE TU Braunschweig

Einrichtung

Anzeige AZ-A3-600x300 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.