16
Aug

Veranstaltungshalle Kuppenheim von dasch zürn + partner

Fotografie: ArchitekturImBild, Bernhard Tränk

Projekte (d)

 

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 02

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 03

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 04

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 05

Die Veranstaltungshalle setzt sich als frei ausgeformter Solitär zwischen Cuppamare und Parkierung und verknüpft damit die unterschiedlichen Richtungen der Umgebung.

Ein Blickfang ist die hochwertige, dunkelgraue, vorvergraute Holzfassade. Je nach Lichteinfall schimmert das Holz in unterschiedlichsten Schattierungen – von sanften Silbergrau bis zu einem warmen Tiefgrau. Ein spannendes Spiel mit Licht, Schatten, Materialität – und ein sehr lebendiges Gestaltungselement.

Innen ist die Veranstaltungshalle mit hochwertigen Sichtbeton und warmen Erdtönen ausgestattet. Das unterstreicht die zeitlose Ästhetik. Die reine Veranstaltungshalle erhält als Kernstück einen für 450 Personen ausgelegten Saal, der mit dem Foyer zusammenschaltbar ist und eine Bühne mit Umkleide-, und Nebenräumen beinhaltet. Eine voll ausgestattete Küche ermöglicht eine Essensausgabe zum Saal mit Terrasse und Foyer sowie zur Festwiese im Außenbereich zwischen Vorplatz und Liegewiese des Freibades.

Der Hauptzugang zum Gebäude erfolgt über den Vorplatz im Nordwesten des Gebäudes an der Badstraße. Eine Auskragung des Daches mit darunter stehender zurückspringender Fassade schafft einen geschützten Eingangsbereich, der sich im Inneren im Foyer fortsetzt.

dzpa.de

Fotografie: ArchitekturImBild, Bernhard Tränk

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 06

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 07

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 08

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 09

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 10

Baudaten
Wettbewerb: 2016, 1. Preis
Bauherr: Stadt Kuppenheim
Standort: Badstraße, 76456 Kuppenheim
Fertigstellung: 01|2020
Leistungsumfang: 1 – 8
BGF: 1.795 m²
BRI: 9.670 m³
Team: Carina Hafner, Rainer Hähnlein, Marcello Raff

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 11

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 12

dasch zuern partner veranstaltungshalle kuppenheim 13


Der Elisenhof München wurde 1984 nach Plänen des Münchner Architekten Herbert Kochta erbaut. Für die Deckengestaltung wurde eine Metalldecke gewählt, diese wurde vom Büro Office Group geplant, Architekt und Bauleiter war Carsten A. Jung. Bildquelle: Taim

Fachartikel

Ruderzentrum Rotsee: Mithilfe einer NOEplast-Matrize wurde ein Schriftzug im Beton realisiert. So kann jeder sofort die Funktion des Gebäudes an der Fassade ablesen.

Fassade

Die neue Leuchtenfamilie Entero von Delta Light ist universell einsetzbar. Projekte mit unterschiedlichsten Beleuchtungsanforderungen können in durchgängigem Design gestaltet werden. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Beispiel einer Solarmodul-Analyse. Bildquelle: Spacemaker

Fachartikel

Sita BIM Portal: Alle erforderlichen Produktinfos auf einen Blick. Und bei Fragen der direkte Link zum Sita Profi Chat.

Dach

Bildquelle: Steelcase

Einrichtung

Besondere Merkmale von eyrise s350 Sonnenschutzglas sind die sehr kurzen Schaltzeiten und die neutrale Farbe. Bild: eyrise

Fassade

Die Form des langen, schmalen giebelständigen Bauwerks ist von den langen Reihenhäusern der historischen Fuggerei inspiriert. Anstelle eines einzelnen geraden Blocks ist ein Ende des Fuggerei NEXT500-Pavillons gekrümmt und angehoben. Bildquelle: Saskia Wehler

Projekte (d)

Ran an die Materialien und losgebaut: Am 26. Juni können sich Kinder und Eltern als Architekten versuchen. Foto: Sven Helle

Menschen

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8