22
Mo, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Toyo Itos Referenz an Gaudi

Projekte (d)

Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung

Diese Woche wurde das erste Appartementhaus »Suites Avenue« von Toyo Ito in Barcelona fertig gestellt. Die prägnante Fassade des Neubaus ist eine Referenz an die, dem Gebäude gegenüberliegende, Casa Milà des katalanischen Architekten Antoni Gaudí, direkt am Passeig de Grácia gelegen, einer der exklusivsten Einkaufsstraßen von Barcelona.

Mit der wellenartigen Doppelfassade des 24 Millionen Euro teuren Appartementhauses folgt Ito der expressiven Architektur Gaudís ohne diese zu kopieren. Neben der Fassade entwarf Ito auch die Innenarchitektur, die weiteren Planungsarbeiten wurden von den Architekten Carlos Bassó and Toni Olaya durchgeführt.

Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung

Für Tagespreise von 300 Euro werden die Wohnungen an Touristen und Geschäftsreisende vermietet.

Die 41 Luxus-Appartements bieten allen erdenklichen Luxus wie einen à-la-carte-Catering-Service, einen Outdoor-Pool sowie Solarium, Fitnessraum, Spa, Chauffeur und Limousine Service, Personal Shopper, Personal Trainer, Business Center, Übersetzungs-Service, Nanny-Service, Friseur, Massage. Nur wohnen muss man noch selbst.

Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung
Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung
Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung
Fassade des Luxus-Apartmenthauses »Suites Avenue« in Barcelona. Foto: AZ/Architekturzeitung

Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8