16
So, Jun

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Felix Löchner Architekturfotografie

Architekten

Architekturfotografie lebt vom richtigen Licht und dem perfekten Moment.

Ich habe mich nach meiner Ausbildung bewusst für die Fachrichtung Architektur- und Industriefotografie entschieden. Minimalistische Architektur fasziniert mich dabei ganz besonders.

Ich freue mich bei meiner Arbeit über den Mut von Architekten, Stadtplanern und Investoren, sich für außergewöhnliches Design und Materialien in der Architektur zu entscheiden und Projekte auch bei heftigem „Gegenwind“ zu realisieren.

Zu meinen Kunden zählen Architekturbüros, Werbeagenturen, Immobilienmakler, Bauträger, Projektentwickler und Industrieunternehmen.

Link zu meinem Portfolio: Architekturfotografie Berlin

Felix Loechner
Möckernstr. 64
10965 Berlin 

Telefon +49 (0)177 170 7712

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sichtkreis.com

Felix Löchner Architekturfotografie

Felix Löchner Architekturfotografie

Felix Löchner Architekturfotografie

Felix Löchner Architekturfotografie


Bislang wurden die zwei Gebäude des Mozarteums nur unzureichend miteinander verbunden. Foto: Andrew Phelp

Fassade

Erkennungsmerkmal gelber Deckel: Die neue, prämierte Kiesfang-Generation von Sita. Überraschend funktionelles Design für eine optimierte Ablaufleistung und eine schwerelose Wartung.

Gebäudetechnik

Tamara Goehringer, Leuchtturm: Llorando se fue or Hunting High or Low. Bildquelle: 2023, Tamara Goehringer / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Im Falle des Quartiers „Buchholzer Grün“ in Hannover wurden von insgesamt 70.000 m2 gerade einmal 32.000 m2 bebaut – der Großteil der Gebäude in KS-Bauweise. Die daraus resultierende Lebensdauer der Gebäude von weit über 100 Jahren macht das Quartier nicht nur aus stadtplanerische, sondern auch aus konstruktiv-nachhaltiger Sicht zukunftsfähig. Olaf Mahlstedt / KS-Original

Premium-Advertorial

Die funktionsgetrennte KS-Bauweise am Beispiel eines einschaligen Mauerwerks mit einem WDVS. Die grauen KS-Wärmedämmsteine am Wandfußpunkt sorgen für die dauerhafte Minimierung von Wärmebrücken. Bild: Thomas Popinger | KS-ORIGINAL

Fachartikel

Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8