14
Jul

Raumakustik mit Deckensegel gestalten

Innenausbau

Zur Bewertung der Beeinflussung des Kühleffekts durch Deckensegel hat Ecophon gemäß der europäischen Prüfnorm EN 14240:2004 Tests durchgeführt und mit vergleichbaren Testberichten anderer Prüfstellen kombiniert. Aus den Ergebnissen geht hervor, dass diejenigen Lösungen vorteilhaft sind, die einen Luftstrom zwischen den Schallabsorbern und der Betonoberfläche zulassen. Um unter Verwendung von TABS ein optimales akustisches Raumklima zu erzielen, empfiehlt es sich freihängende Akustikelemente in Kombination mit beispielsweise Ecophon Wandpaneelen zu planen.

In anderen modernen Gebäuden ist es häufig die Gestaltung, die eine klassische Schalldämpfung verbietet. Denn Lichthöfe, Glasüberdachungen oder raumhohe Glasfassaden erlauben keine abgehängten vollflächigen Akustikdecken. Auch hier eignen sich Deckensegel, die gezielt positioniert werden können um die Sicht auf Architektur- oder Dekorationselemente nicht zu versperren. Mit der Möglichkeit zu vielen Design- und Farbkombinationen sowie unterschiedlichen Montagevarianten erfüllen die »Solo« Deckensegel bei professioneller Positionierung nicht nur hoche Ansprüche an gute Raumakustik, sondern können auch zum gestalterischen Blickpunkt werden. Sie können als plastische Objekte Akzente setzen, Räume strukturieren und ihnen mit ihrem streng geometrischen oder spielerischen Design einen völlig neuen Ausdruck verleihen oder das Konzept der Innenarchitektur abrunden.

Saint-Gobain Ecophon GmbH, www.ecophon.de


Mit dem Fensterlaibungselement kann das B44 160 für die Außenfassade kaum sichtbar eingebaut werden. Bild: Vallox GmbH

Gebäudetechnik

Anwendungstechniker Brian Westermann erklärt das SitaPipe Edelstahl Rohrsystem.

Unternehmen

Der SitaDrain Kastenrinne Clip verbindet zwei Kastenrinnen: Die praktischen Verbinder werden einfach rechts und links eingeclippt.

Gebäudetechnik

Die Profilglasfassade mit TIMax GL-PlusF erfüllt die Anforderungen an die Wärmedämmung. Fotograf: janbitter.de, Berlin

Fassade

Pion gibt es in Kombinationen aus Schwarz, Weiß und goldfarben eloxiert. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Dieses Schließsystem lässt sich nicht mit einem 3D-Drucker überlisten.

Gebäudetechnik

Foto: SDE19 / ÉMI Non profit Ltd.

Nachrichten

Büro- und Markenwelt der BSH Hausgeräte GmbH, Entwurf und Planung CSMM. Foto: BSH Hausgeräte GmbH

Unternehmen

Foto: Zürrer Fotografie

Fassade

Foto: sop architekten, Helge Mundt Fotografie

Projekte (d)

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Advertorials

Bildnachweis: 4a Architekten

Projekte (d)

Im historischen Kern der badischen Stadt Lahr, idyllisch zwischen Weinbergen und Schwarzwald gelegen, befindet sich ein typisches Beispiel für Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts: die vom Architekten Carl Meurer entworfene, im Jahr 1896 erbaute und heute unter Denkmalschutz stehende Tonofenfabrik. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.