14
Fr, Jun

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Objektmöbelhersteller Brunner mit neuem Servicebereich für Architekten und Planer

Unternehmen

 

Objektmöbelhersteller Brunner

Der Objektmöbelhersteller Brunner stellt für Architekten und Planer einen neuen Servicebereich auf der firmeneigenen Internetseite bereit. Die detaillierten Daten und Informationen zu den verschiedenen Produktreihen, Ausführungen und Produktvarianten des aktuellen Möbelprogramms sind nutzergerecht aufbereitet. Besucher von www.brunner-group.com müssen sich im Servicebereich nicht neu orientieren, da dieser mit der Unternehmensseite weitgehend identisch ist. Neue, kundenspezifische Features sind Grau hinterlegt.

Für jedes einzelne Moebel stehen Bilddaten zum Download bereit. Sie lassen sich als komplettes Datenpaket mit allen Motiven herunterladen; darüber hinaus können jedoch auch individuelle Sammlungen zu bestimmten Modellvarianten zusammengestellt und abgespeichert werden. CAD-Daten im DWG- und 3ds-Format sind zu zahlreichen Möbelserien und Typvarianten eingestellt. Die einzelnen Modelle lassen sich auf diese Weise fotorealistisch in der eigenen Planung darstellen, maßstabsgetreu anpassen und von Anfang an in den Entwurfsprozess mit einbeziehen.

Für den Zugang zum neuen Serviceportal ist eine Registrierung auf der Brunner-Website www.brunner-group.com erforderlich.

Brunner GmbH, www.brunner-group.com


Fotograf: David Schreyer

Projekte (d)

Erkennungsmerkmal gelber Deckel: Die neue, prämierte Kiesfang-Generation von Sita. Überraschend funktionelles Design für eine optimierte Ablaufleistung und eine schwerelose Wartung.

Gebäudetechnik

Tamara Goehringer, Leuchtturm: Llorando se fue or Hunting High or Low. Bildquelle: 2023, Tamara Goehringer / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Im Falle des Quartiers „Buchholzer Grün“ in Hannover wurden von insgesamt 70.000 m2 gerade einmal 32.000 m2 bebaut – der Großteil der Gebäude in KS-Bauweise. Die daraus resultierende Lebensdauer der Gebäude von weit über 100 Jahren macht das Quartier nicht nur aus stadtplanerische, sondern auch aus konstruktiv-nachhaltiger Sicht zukunftsfähig. Olaf Mahlstedt / KS-Original

Premium-Advertorial

Die funktionsgetrennte KS-Bauweise am Beispiel eines einschaligen Mauerwerks mit einem WDVS. Die grauen KS-Wärmedämmsteine am Wandfußpunkt sorgen für die dauerhafte Minimierung von Wärmebrücken. Bild: Thomas Popinger | KS-ORIGINAL

Fachartikel

Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8