03
Jul

Referenzbuch von Renson

Unternehmen

Referenzbuch von RensonRenson entwickelt im Bereich der Lüftung und des Sonnenschutzes schon seit Jahren Lösungen für ein gesundes und angenehmes Innenklima in Gebäuden. »Innovation« kann jedoch nicht ohne »Kommunikation«. Deshalb kommt diese Kommunikation bei Renson an erster Stelle. Seit 2007 stellt Renson auch jedes Jahr ein Referenzbuch vor. Diese Vorstellung von Objekten ist für Architekten, Fassadenbauer, Sonnenschutz-Fachbetriebe, Fensterbauer und andere Verarbeiter eine Inspirationsquelle für heutige und zukünftige Objekte. Die Ausgabe des Jahres 2013, die 7. Ausgabe dieses Referenzbuches, umfasst wiederum eine Menge von Referenzobjekten weltweit.

Die 7. Ausgabe bietet aufs Neue ein deutliches Bild, wie die Produkte und Systeme in wirklichen Anwendungen integriert werden. Weiterhin zeigt dieses Buch, dass die Lösungen von Renson nicht nur in Belgien, sondern weltweit verwendet werden. Architekten, Fassadenbauer, Sonnenschutz-Fachbetriebe, Fensterbauer und andere Verarbeiter bekommen hiermit eine Inspirationsquelle für Ihre heutigen und zukünftigen Objekte.

 


Pion gibt es in Kombinationen aus Schwarz, Weiß und goldfarben eloxiert. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Dieses Schließsystem lässt sich nicht mit einem 3D-Drucker überlisten.

Gebäudetechnik

Foto: SDE19 / ÉMI Non profit Ltd.

Nachrichten

Büro- und Markenwelt der BSH Hausgeräte GmbH, Entwurf und Planung CSMM. Foto: BSH Hausgeräte GmbH

Unternehmen

Foto: Zürrer Fotografie

Fassade

Foto: sop architekten, Helge Mundt Fotografie

Projekte (d)

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Advertorials

Bildnachweis: 4a Architekten

Projekte (d)

Im historischen Kern der badischen Stadt Lahr, idyllisch zwischen Weinbergen und Schwarzwald gelegen, befindet sich ein typisches Beispiel für Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts: die vom Architekten Carl Meurer entworfene, im Jahr 1896 erbaute und heute unter Denkmalschutz stehende Tonofenfabrik. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Wesentlicher Teil des Energie- und Nachhaltigkeitskonzepts ist die „lebendige“ Fassade aus Glas und Aluminium. Quelle: HUECK

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.