16
So, Jun

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

German Design Award für natürlichen Nadelvlies

Unternehmen

 

Mit der Auszeichnung German Design Award Winner 2015 darf sich der weltweit erste Nadelvlies schmücken, in dem überwiegend natürliche bzw. recycelte Rohstoffe zum Einsatz kommen.

Die Lösung für nachhaltigen Nadelvlies: Rizinusöl und Recycling-Fasern. Die Qualität »FINETT SOLID green« zeichnet sich durch eine Polyamid-Faser in der Nutzschicht aus, die zu 64 Prozent natürlichen Ursprungs ist. Entscheidender Rohstoff ist das Rizinusöl, das aus den Samen des gleichnamigen Rizinusbaumes, gewonnen wird.

Dieses Öl ist der Schlüsselbestandteil für die Herstellung der in der Nutzschicht eingesetzten Polyamid-Faser. Die Rückenschicht besteht zu 100 Prozent aus Recycling-Fasern, die jeweils zur Hälfte aus Überschüssen der Industrie und von Konsumenten stammen.

Selbstverständliche Qualitätsmerkmale, wie sie von den regulären FINDEISEN Nadelvlies-Bodenbelägen bekannt sind, zeichnen ebenso die »FINETT SOLID green« aus: sehr große Strapazierfähigkeit, Nachhaltigkeitszertifikate und geringe Life-Cycle-Costs.

FINDEISEN GmbH, www.nadelvlies.de

 


Bislang wurden die zwei Gebäude des Mozarteums nur unzureichend miteinander verbunden. Foto: Andrew Phelp

Fassade

Erkennungsmerkmal gelber Deckel: Die neue, prämierte Kiesfang-Generation von Sita. Überraschend funktionelles Design für eine optimierte Ablaufleistung und eine schwerelose Wartung.

Gebäudetechnik

Tamara Goehringer, Leuchtturm: Llorando se fue or Hunting High or Low. Bildquelle: 2023, Tamara Goehringer / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Im Falle des Quartiers „Buchholzer Grün“ in Hannover wurden von insgesamt 70.000 m2 gerade einmal 32.000 m2 bebaut – der Großteil der Gebäude in KS-Bauweise. Die daraus resultierende Lebensdauer der Gebäude von weit über 100 Jahren macht das Quartier nicht nur aus stadtplanerische, sondern auch aus konstruktiv-nachhaltiger Sicht zukunftsfähig. Olaf Mahlstedt / KS-Original

Premium-Advertorial

Die funktionsgetrennte KS-Bauweise am Beispiel eines einschaligen Mauerwerks mit einem WDVS. Die grauen KS-Wärmedämmsteine am Wandfußpunkt sorgen für die dauerhafte Minimierung von Wärmebrücken. Bild: Thomas Popinger | KS-ORIGINAL

Fachartikel

Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8