21
Okt

CEO-Wechsel beim Architekturbeleuchter iGuzzini

Christiano Venturini

Unternehmen

 

iGuzzini illuminazione S.p.A., der internationale Marktführer in der Architekturbeleuchtung und Teil der Fagerhult-Gruppe, hat Christiano Venturini zum neuen CEO ernannt. Der frühere CFO bei iGuzzini folgt auf Andrea Sasso, der sich nach langer Unternehmenszugehörigkeit neuen beruflichen Herausforderungen stellt.

Nach Absolvierung eines Betriebswirtschafts- und eines Master-Studiums in General Management an der Bocconi Universität in Mailand war Christiano Venturini zwölf Jahre lang als Schatzmeister für iGuzzini tätig, bevor er 2015 zum CFO befördert wurde.


Foto: Norbert Miguletz

Projekte (d)

Der neue Instagram-Kanal steht analog für mehr Einfachheit am Bau und soll Architekten mit seiner reduzierten und ungewöhnlichen Bildsprache inspirieren. Foto: KS-ORIGINAL

Nachrichten

Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Premium-Advertorial

Das Vakuumisolierglas „Fineo“ ist jetzt auch in deutschsprachigen Märkten verfügbar. Im Bild: Fineo, installiert in den historischen Fenstern einer Bibliothek im niederländischen Leyden. Foto: AGC Glass Europe

Fassade

Gesamtansicht des Olga-Areals aus der Luft: Im Vordergrund die Eckbebauung der "Drei Häuser" von Neugebauer + Rösch Architekten. Foto: Tomislav Vukosav

Projekte (d)

Fotos: Sebastian Schels

Projekte (d)

Fotocredit: dasch zürn + partner | Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.