04
Mo, Dez

conject AG unterstützt Jugendzentrum

Unternehmen
Jedes Jahr veranstaltet die conject AG, Europas führende Plattform für die Bau- und Immobilienbranche, ein Sommerfest für die eigenen Mitarbeiter. Am 13. und 14. August treffen sich rund hundert Mitarbeiter des Unternehmens im »Haus der Jugend« in Rheinhausen. Die Mitarbeiter reisen hierzu aus allen Teilen der Welt, so zum Beispiel aus St. Petersburg und Dubai ins Ruhrgebiet.

Trotz allem Feiern haben die Verantwortlichen nicht vergessen, dass wir in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten leben und setzen sich aktiv für das »Haus der Jugend« ein. Die Mitarbeiter des Unternehmen unterstützen das Jugendzentrum maßgeblich durch ehrenamtlichen Einsatz und bauen neben zwei Geräteschuppen, neue Spielgeräte, ein Volleyballfeld und Tischtennisplatten auf. Zudem übernimmt das Team der conject AG mit 100 Mitarbeitern vom 13. bis 14. August 2009 weitere Bau- und Sanierungsmaßnahmen. Die Kosten für die Sanierung des Außengeländes belaufen sich auf 30.000 Euro.

Das notwendige Kapitel für den guten Zweck sammelt die conject AG unter der Internetadresse www.konsequentconject.com. Fast 13.000 Euro sind bereits an Spenden eingegangen. Wer das Unternehmen unterstützen möchte kann sich im Internet zusätzlich informieren und einen eigenen Beitrag zugunsten des Jugendheimes leisten.

conject AG, www.conject.com

Spendenseite: www.konsequentconject.com

Selbst ein 7,5-Tonner kann den neuen Poller von Berner, genannt SafetyGuard, nicht überwinden. Die gezackte Bodenplatte verkeilt sich in den Asphalt und den Unterboden des Fahrzeugs. 450 kg Eigengewicht schützen vor Manipulation und Vandalismus. Foto: Berner Torantriebe

Außenraum

Optimierte Lichtplanung: Mittels eines sehr filigranen Mastkörpers konnte eine einzige Montageposition realisiert werden. Ergänzend zu den wenigen Lichtpunkten mit hohem Entblendungsgrad kommen wenig und flach strahlende Bodeneinbauleuchten, die ihr Licht fächerförmig auf die Zuwegung zu dem an der Seite des Gebäudes befindlichen Aufzug abgeben, zum Einsatz. Bildquelle: Michael Bamberger

Beleuchtung

Einzigartiges Zentrum für Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung mit internationaler Ausstrahlung: Das Humboldt Forum auf der Spreeinsel in der historischen Mitte Berlins. Bildquelle: Marcus Müller-Witte für Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Fachartikel

Das industrielle Erscheinungsbild, blieb im Zuge der Umnutzung erhalten und gibt den Blick auf das eingestellte Gebäude frei. Bild: arch.photo / Matthias Fuchs

Premium-Advertorial

Eine schnörkellos-elegante Architektur prägt das Gebäude in Zirndorf. Foto: Andy Brunner / KS-Original

Projekte (d)

Die schlanken Profile des Systems forster unico xs fügen sich harmonisch in den Industriebau ein und erfüllen gleichzeitig hohe technische und bauphysikalische Anforderungen. Foto: Damian Poffet

Fassade

Mit ihrer runden Lichtscheibe, hinter der sich LEDCluster befinden, erhellt die Hybrid-Pendelleuchte Zoover von Delta Light den Arbeitsplatz. Die flache Leuchtenkuppel aus nachhaltigem PET-Filz verbessert außerdem die Raumakustik. Bildquelle: Andreas Wimmer Werbefotograf

Beleuchtung

Dilek Ruf hat das Büro BBU.Projekt Architekten gegründet und ist Landesvorsitzende des BDA Niedersachsen. Foto: Julian Martitz

Menschen

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8