24
Feb

BAUSUBSTANZ - Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege

Fachzeitschriften

BAUSUBSTANZ - Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege

Die »BAUSUBSTANZ« – eine Fachzeitschrift für alle, die sich professionell mit der Instandhaltung, Sanierung, Restaurierung und Pflege alter Bauwerke beschäftigen.

Die »BAUSUBSTANZ« bietet mit einer Mischung aus Reportagen über gelungene Sanierungsobjekte, der Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren und wissenschaftlichen Beiträgen Neues, Bewährtes und Wichtiges aus dem weiten Feld der Bausanierung.

Das breite Themenspektrum der »BAUSUBSTANZ« umfasst: Projektberichte, Architektur, Umnutzung und Konversion, Tragwerk und Technik, Denkmalpflege, Bauen im Bestand, Verdichtung, Forschung und Praxis, Baustoffe, Bauprodukte und Verfahren, Bauphysik und Institutionen und Verbände. Einen besonderen Stellenwert haben die autorisierten Beiträge der Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege WTA, die als Zusammenschluss führender Fachleute aus Wissenschaft, Forschung und Praxis regelmäßig wertvolle Erkenntnisse für die Baufachwelt erarbeitet. In einer eigenen Rubrik präsentieren sie brandneues Fachwissen aus der Arbeit ihrer Mitglieder.

Zusätzlich zum Print-Abonnement bietet das »BAUSUBSTANZ Premium-Abonnement« elektronische Serviceleistungen, u. a. den exklusiven Zugang zur E-Journal-Variante der Bausubstanz für Tablet-PC und Smartphone. Außerdem haben Sie Zugriff auf das Heftarchiv unter www.bausubstanz.de mit allen bisher erschienenen Beiträgen als PDF und einer komfortablen Suchfunktion.

»BAUSUBSTANZ«
ca. 64 Seiten je Heft, zahlr. farb. Abb.
ISSN 2190-4278, erscheint 6x jährlich
»BAUSUBSTANZ Premium«
€ 84,60 | € 90,60 Ausland
(6 Hefte, inkl. Versand und Online-Zugang während der Abo-Laufzeit)
Kennenlern-Abo
€ 29,80 | € 33,40 Ausland
(3 Hefte zum Preis von 2, inkl. Versand und Online-Zugang während der Abo-Laufzeit)


Ansprechpartner
Chefredakteur
Dipl.-Ing. Thomas Altmann
Telefon 0711 970-2709 | Fax -2599
redaktion@bausubstanz.de
www.bausubstanz.de
www.facebook.com/bausubstanz
www.twitter.com/bausubstanz

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die PYD-ALU Topmodule werden direkt an der Unterkonstruktion der Decke befestigt. Die CD-Profile der Trockenbaudecke lassen sich damit ebenfalls zur Temperierung aktivieren. Bild: PYD-Thermosysteme, Bischofswiesen

Gebäudetechnik

Photographer: Raphaël Thibodeau

Projects (e)

Bildnachweis: KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Im Wohnraummodell lassen sich durch vorgeplante Wandöffnungen oder -stellungen, Wohneinheiten zusammenlegen, trennen oder umnutzen. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Domäne Mehrgeschoss-Wohnung: Kalksandstein ist aufgrund optimaler bauphysikalischer Eigenschaften – Statik, Brandschutz, Schallschutz – prädestiniert für den Wohnungsbau. Mit modularen Systemen lassen sich Bauprojekte besonders schnell und ökonomisch realisieren. Bild: KS-ORIGINAL / Guido Erbring

Fachartikel

Die ursprünglich mit Schiebetoren und nach dem Krieg mit Rolltoren versehene Fassade des in der Hauptgebäude-Achse stehenden Hangars wurde durch eine filigrane Glasfassade ausgetauscht. Die Gliederung orientiert sich an der Fassadenteilung durch die originären Tore. Foto: HG Esch

Projekte (d)

Das schmale Reihenhaus in Ijburg grenzt sich bereits mit der Fassade aus weißem Betonumbau und Holz von den anderen Gebäuden Bildnachweis: Solarlux GmbH

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.