14
Dez

Sturm und Starkregen – auch im Jahr 2018 haben Unwetter zu Schäden an Gebäuden und vollgelaufenen Kellern geführt. Grund genug, dass sich das 19. Sanitärtechnische Symposium der FH Münster diesem Thema mit einem ganzen Vortragsblock annimmt. Weitere Themen werden die Europäische Trinkwassernormung, Feuerlöschtechnik sowie Trinkwassertemperaturen in Gebäuden sein.

Weiterlesen: Symposium für Architekten: Wetter, Feuer und Temperaturen

Erleben. Vernetzen. Bauen. Unter diesem Leitmotto hat Knauf das neue Format ARCHITEC geschaffen. Die drei Termine in Stuttgart, Düsseldorf und Hannover geben Architekten und Planern einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, Neuheiten und digitale Lösungen im Bereich Fassade und Innenraum. International arbeitende Architekten laden mit Werkberichten zur Diskussion über aktuelle Architekturaufgaben ein.

Weiterlesen: Architektenveranstaltung: Knauf ARCHITEC

Das Leitthema der im Januar stattfindenen DOMOTEX 2019 thematisiert den Megatrend der Konnektivität und lautet »CREATE’N’CONNECT«. Schon heute trägt Vernetzung in allen Lebensbereichen dazu bei, dass sich Wohnen, Arbeiten und Zusammenleben ständig verändern. Technologie und digitaler Wandel beschleunigen diese Entwicklung.

Weiterlesen: DOMOTEX 2019

Die unterschiedlichsten praktischen Ansätze und theoretischen Äußerungen zur organischen Architektur entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts mit der Befreiung von historisierenden Architekturstilen und -formen. Der Begriff "organisch" wird dabei von einigen Architekten benutzt, um das Prinzip "des sich organisch aus einer Sache heraus entwickelnden" auszudrücken, im Gegensatz zum mechanisch-additiven.

Weiterlesen: Organische Architektur - Architekten und ihr Werk

a-tour aus Hamburg, ein ausgewiesener Veranstalter von Premium-Architekturreisen, bietet vom 07. bis 19. Mai 2019 eine 13-tägige Architekturreise nach Brasilien an. Die Teilnehmer erwarten spannende Besichtigungen und Projekte aus der Kolonialzeit, aus der Zeit des Eklektizismus, der Moderne und der Gegenwart in São Paulo, Brasilia und Rio de Janeiro.

Weiterlesen: Architekturreise Brasilien 2019

Unter dem Motto »Menos é Mais – Less is More« widmet sich die Vortragsreihe »Architektur Heute« an der Universität Tübingen im Wintersemester 2018/19 der aktuellen Architektur in Portugal. Organisiert werden die Veranstaltungen seit 30 Jahren von der Kunsthistorikerin Dr. Ursula Schwitalla, Tübinger Kunstgeschichtliche Gesellschaft, zu übergreifenden Themen oder als Länderreihe.

Weiterlesen: Vortragsreihe zu Architektur in Portugal

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen