27
Jun

Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt

Termine

Informations- und Servicegebäude karo 5 der TU Darmstadt 

Wissenschaftliche Weiterbildungsangebote zum Thema Baurecht blicken auf eine lange Tradition an der TU Darmstadt zurück. Der seit 2005 etablierte Zertifikatskurs Baurecht, unter der Leitung von Prof. Dr. iur. Axel Wirth, feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Kurses findet vom 5. bis 9. Oktober 2015 Modul III mit den Schwerpunkten Vergaberecht, Öffentliches Baurecht, Streitschlichtungsmodelle sowie Insolvenzrecht am Bau, statt.

Der Zertifikatskurs besteht aus drei Modulen, die unabhängig voneinander besucht werden können. Er bietet Architekten und Bauingenieuren sowie Betriebs- und Volkswirten, die in der Bau- und Immobilienwirtschaft tätig sind, praxisnahes, juristisches Fachwissen. Nach bestandener Modulprüfung erhalten Teilnehmer/innen ECTS Punkte (European Credit Transfer System-Points), die sie später auf den berufsbegleitenden Masterstudiengang »Baurecht und Bauwirtschaft« der TU Darmstadt (aktuell in der Entwicklungsphase) anrechnen können. Zudem werden sie nach erfolgreichem Abschluss aller drei Module mit dem »Zertifikat Baurecht« der TU Darmstadt ausgezeichnet. Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten. Alumni der TU Darmstadt erhalten 10 Prozent Rabatt. Weitere Informationen, Termine und Anmeldungsformulare findet man im Internet unter Zertifikatskurs Baurecht TU Darmstadt. Anmeldeschluss für Modul III ist der 21. September 2015.

Bereits seit 2001 bietet die TU Darmstadt Wissenschaftliche Weiterbildung auf Universitätsniveau an. Hierbei fungiert der Bereich Wissenschaftliche Weiterbildung als zentraler Knotenpunkt, wo die Erfahrungen aus Berufspraxis in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung auf das gebündelte Wissen der universitären Forschung treffen, und in wissenschaftlich fundierten, interdisziplinären und praxisnahen Weiterbildungsformaten münden.

TU Darmstadt, www.tu-darmstadt.de/weiterbildung

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

TITELBILD: CINDY SHERMAN, OHNE TITEL #69, 1981

Termine

Die im Werk gefertigte Wandtasche gibt dem ganzen Einbauelement eine einzigartige Steifheit. Bild: Scrigno Deutschland GmbH

Türen+Tore

Schule mit viel Tageslicht, frischer Luft und prima Raumtemperaturen. Foto: Renson

Gebäudetechnik

Foto: Thomas_Andenmatten

Projekte (d)

Bei dem Bau des Gebäudekomplexes AFI Vokovice in Prag stand der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus. Daher hat das Objekt im Januar 2019 die höchste LEED-Zertifizierung „LEED Platinum” erhalten. Foto: heroal

Unternehmen

Die Ferienhäuser im Center Parcs Park Allgäu fügen sich idyllisch in die Umgebung ein und erinnern an einen ruhigen Vorort. Die gesamte Ferienanlage umfasst 1.000 Wohneinheiten mit 5.004 Betten. Foto: Center Parcs Park Allgäu

Gebäudetechnik

Mit dem neuen ISOVER Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein innovatives Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H

Planung

Schon von weitem sichtbar: Die Befreiungshalle, das Wahrzeichen der Stadt Kelheim. Bildquelle: KEIM

Fassade

Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ in Gold: Das innovative Bluetooth-Modul von Schell, das die einfache Parametrierung ermöglicht, leistet einen Beitrag zum Erhalt der Wassergüte und kann z.B. Stagnationsspülungen aufzeichnen. Foto: Schell

Unternehmen

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen