21
Okt

Kostenlose Architektenveranstaltung ZUKUNFT IN HOLZ

images/2020/2009/swiss-krono-holz-az.jpg

Termine

 

Als Hersteller hochwertiger Holzwerkstoffe möchte SWISS KRONO nach eigenen Angaben Architekten und Planern den Weg ebnen, das Potenzial des Bauens mit Holz weiter auszuschöpfen.

Hochkarätige Referenten – Hannes Bäuerle, Reinhard Eberl-Pacan und Thomas Wehrle – geben Einblicke in die Herausforderungen des Holzbaus und zeigen Lösungen auf. Mit einem massiven Holzbaumodul wird anschaulich demonstriert, welche Möglichkeiten der nachwachsende Rohstoff für das urbane Bauen mit Holz eröffnet.

So alt das Bauen mit Holz in der Menschheitsgeschichte ist, so sehr trägt es die Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts in sich. Die Möglichkeiten werden bei Holzhochhäusern und Holzbausiedlungen, die rund um den Globus entstehen, eindrucksvoll bewiesen. So gelingt es, den bewussten Umgang mit Ressourcen, verschiedene Anforderungen an Statik, Brand- und Schallschutz sowie moderne Architektur in Einklang zu bringen.

Wann: 27. Oktober 2020, 09:30-18:00 Uhr
Wo: Spreespeicher Berlin

Themen
• Brandschutz im Holzbau
• Material mit neuen Möglichkeiten
• Ein Holzbaumodul in Originalgröße
• Digitalisierung im Holzbau

Die Teilnahme ist kostenfrei und nur mit vorheriger Anmeldung bis zum 20.10.2020 möglich. Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Informationen zum Tagesablauf und zu den Referenten

www.swisskrono.de/veranstaltung-berlin


Foto: Norbert Miguletz

Projekte (d)

Der neue Instagram-Kanal steht analog für mehr Einfachheit am Bau und soll Architekten mit seiner reduzierten und ungewöhnlichen Bildsprache inspirieren. Foto: KS-ORIGINAL

Nachrichten

Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Premium-Advertorial

Das Vakuumisolierglas „Fineo“ ist jetzt auch in deutschsprachigen Märkten verfügbar. Im Bild: Fineo, installiert in den historischen Fenstern einer Bibliothek im niederländischen Leyden. Foto: AGC Glass Europe

Fassade

Gesamtansicht des Olga-Areals aus der Luft: Im Vordergrund die Eckbebauung der "Drei Häuser" von Neugebauer + Rösch Architekten. Foto: Tomislav Vukosav

Projekte (d)

Fotos: Sebastian Schels

Projekte (d)

Fotocredit: dasch zürn + partner | Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.