03
Okt

Advanced Building Skins Conference & Expo

Termine

 

Am 20.+21. Oktober 2022 präsentieren bei der Advanced Building Skins Conference & Expo in Bern über 120 internationale Architekten, Ingenieure und Vertreter der Bauindustrie neue Projekte und Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen.

Erstmals organisieren renommierte Architektur- und Ingenieurbüros und Fassadenfirmen jeweils eine eigene Session in denen sie ein Bauprojekt präsentieren oder Themen wie Brandschutz, Glas und Photovoltaik für Fassaden erörtern.

Die Architekten von 3XN Kopenhagen präsentieren gemeinsam mit Schüco nachhaltiges Design einer modernen Arbeitswelt. Das Südtiroler Fassadenunternehmen Frener & Reifer zeigt gemeinsam mit den Bauingenieuren von Lüchinger+Meyer (Zürich) die Realisierung der architektonisch herausfordernden Fassade des Museums Audemars Piguet in der Schweiz. Die Ingenieure von Faces Engineering und Architekten von ACPV Mailand erläutern, wie die Fassade des Firmensitzes von Enel in Rom zu einer modernen dreifachverglasten Hochhausfassade saniert wurde. Und die Architekten von HPP organisieren eine Session zum Cradle-Projekt, dem Holzhybrid-Bürohaus in Düsseldorf.

In diesen Sessions präsentieren jeweils Architekt, Fassadenplaner, ausführende Fassadenfirma und Auftraggeber dasselbe Projekt aus unterschiedlichen Perspektiven. Der Auftraggeber wird den Wettbewerb erläutern und den Entscheidungsprozess schildern, der zur Auswahl des Projektes und der Projektpartner führte.

Anmeldung unter www.abs.green


Das Circular Tiny House auf dem Gelände der Hochschule Coburg besteht ausschließlich aus nachwachsenden, wiederverwendbaren Baustoffen.Foto: Sebastian Kolm

Projekte (d)

Galeria Kaskada, Stettin, Polen. Eingesetzte Systeme: MB-59S Casement, MB-70HI, MB-70US, MB-78EI, MB-SR50 A, MB-SR50 HI. Zertifikat: DGNB Gold.

Advertorials

Problemlösungsset rund um den Balkongully SitaCompact Fluid: Balkonentwässerung und Beschichtung ohne Stress.

Dach

Die Inneneinrichtung bietet optimale Rahmenbedingungen für agile Arbeitssituationen. Foto: Yves Sucksdorff

Projekte (d)

Drei skulpturale V-Stützen tragen das länglich auskragende, zirka 400 Tonnen schwere Obergeschoss. Foto: Frank Löschke / LIQUID PHOTOGRAPHY

Projekte (d)

Mit Hilfe der dynamisch schaltbaren Sichtschutzgläser eyrise 350 lassen sich Räume in Sekundenschnelle in private Räume verwandeln. Bild: eyrise

Innenausbau

Ludwig-Erhard-Brücke in Ulm. Bildquelle: LUX GLENDER

Unternehmen

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8