01
Mi, Feb

Architektur-Fotografie-Preis: Fotowettbewerb in Köln

Impression 2021. Foto: Helfried Naumann BDB

Termine

Es werden zum Thema „Blickwinkel Deiner Stadt“ Bilder vom Stadtgebiet Köln gesucht. Der BDB möchte mit dem Preis, der auf einer Freilicht-Ausstellung im Mai 2023 prämiert werden soll, den Querschnitt einer lebendigen Stadtarchitektur Kölns präsentieren. Jede Fotografin und jeder Fotograf aus Europa als auch BDB-Mitglieder sind eingeladen, ihren Blick auf die Kölner Stadtarchitektur zu richten und ihre Sichtweise zu präsentieren.

2. BDB Architektur-Fotografie-Preis & Ausstellung | 2023

Eine Jury wird über 12 Fotos entscheiden, die in einer mehrwöchigen Ausstellung in der Kölner Innenstadt in Form einer Freilichtausstellung auf dem L.-Fritz-Gruber-Platz gezeigt werden. L.-Fritz-Gruber war 1950 Mitbegründer der Photokina und der gleichnamige Stadtplatz zeigt in der Gestaltung Licht und Schatten als ein wesentliches Ausdrucksmittel in der Fotografie. Prämiert werden ausgewählte Einreichungen mit Geldpreisen in Höhe von gesamt 2.250 €. Die Vernissage und Ausstellung findet vom 11. Mai bis Mitte Juni 2023 statt.

Einsendeschluss: Freitag der 24. Februar 2023

Sponsor ist der Fotodienstleister CEWE. Der Architektur-Fotografie-Preis baumeisterliches:koeln fügt sich in das stadtweite Programm des Photoszene Festivals 2023 ein.

Hier können die Fotos hochgeladen werden:

www.baumeister online.de/informationen/fotowettbewerb 2023/

Bitte Hinweise beachten:
• Es können je Teilnehmer maximal drei Fotografien eingereicht werden
• Die Bilddatei muss im JPG-Dateiformat (300dpi) in der vollen Auflösung (maximale Kantenlänge) eingereicht werden. Die Dateigröße je Bild darf 10 MB nicht überschreiten.
• Nur Bilder im Querformat einreichen
• Es können nur Bilder mit vollständigen Kontaktdaten berücksichtigt werden
• Weitere Informationen sind den Teilnahmebedingungen zu entnehmen


Die ins Auge fallende Dachkonstruktion greift das Thema der lebendigen Dachlandschaft des Bestandsgebäudes auf und setzt sie auf eine ganz eigene Weise um. Foto: Studio Jil Bentz

Projekte (d)

Solarfassade des neuen Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Gronau. Bildquelle: Mario Brand Werbefotografie

Fassade

In Beelen ließ sich Oliver Spiekermann unter anderem von münsterländer Höfen inspirieren, wie er im Video erzählt. Foto: Architekten Spiekermann / KS-Original

Premium-Advertorial

Die 2800 m² große Fassade des Montblanc-Besucherzentrums ist mit einem geschichteten Relief ausgebildet, das hinterleuchtet ist und in den dunklen Stunden der Gebäudehülle ein noch spektakuläreres Erscheinungsbild verleiht. Bildquelle: Roland Halbe

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8