29
Do, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Ausschreibung für Architekten: universal design award

Nachrichten

Ausschreibung für Architekten: universal design award

Der universal design award geht in eine neue Runde und zeichnet im Februar 2013 herausragende Produkte, Konzepte, Kampagnen, Gestaltungen und Dienstleistungen rund um das Thema universal design aus: Designer, Architekten, Entwickler, Studenten, Agenturen und Hersteller können sich in neun Kategorien um den universal design award und universal design consumer favorite bewerben.

Die Kategorien lauten
- Wohnen
- Öffentliche Räume/Architektur
- Kommunikation/Verpackung
- Arbeit
- Unterhaltungselektronik/Telekommunikation/IT
- Freizeit/Lifestyle
- Mobilität
- Servicedesign/Dienstleistungen
- assisted living

Durchgeführt wird der universal design award 2013 in Kooperation mit der bayerndesign GmbH, Nürnberg und mit Fördermitteln des bayrischen Ministeriums für Wirtschaft, Technologie, Verkehr und Infrastruktur unterstützt. Nach wie vor ist der universal design award der einzige Design-Wettbewerb, der sowohl von einer Experten- als auch 100-köpfigen Verbraucherjury kritisch geprüft und getestet wird. Die Bewertungskriterien für beide Jurys sind: breite und flexible Nutzung, einfache und intuitive Bedienung, Sicherheit und Fehlertoleranz, Interkulturalität und Wirtschaftlichkeit.

Die Preisverleihung zum universal design award 2013 findet erstmalig im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW), am Samstag, den 23. Februar statt. Alle Wettbewerbsbeiträge werden zuvor vom 16. bis 24. Februar 2013 im Oskar von Miller Forum in München öffentlich präsentiert. Begleitende thematische Veranstaltungen zum universal design ergänzen das Angebot für das designinteressierte Publikum während der MCBW. Die anschließende universal design award online exhibition, die universal design Dokumentation der Preisträger und eine umfangreiche Pressearbeit runden die Veröffentlichung des Wettbewerbes ab.

Anmeldegebühr:
600,00 EUR pro Beitrag zzgl. MwSt. für Unternehmenseinreichungen
50,00 EUR pro Beitrag zzgl. MwSt. für Studenten

Anmeldung bis 21. Dezember 2012
Jurierung: 16. + 18. Februar 2013, München

Preisverleihung:
Samstag, 23. Februar 2013, 11 Uhr, Oskar von Miller Forum München
Sonderausstellung aller Wettbewerbsbeiträge:
16. – 24. Februar 2013, Oskar von Miller Forum München

Weitere Informationen und Anmeldung: www.ud-germany.de


Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Haus 1 – Neubau mit geschwungener Fassade und geschütztem Innenhof.

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8