20
Jan

Architekturfotografie-Preis

Architekturfotografie Köln Preis Wettbewerb

Nachrichten

 

Alle Fotografierenden sind eingeladen, ihren Blick auf die Kölner Stadtarchitektur zu richten und ihre Sichtweise zu präsentieren. Die Kölner Stadtarchitektur umfasst laut Auslober die geformte Umgebung, auch mit all ihren dialektischen Facetten, vom Bauwerk über zum öffentlichen Außenraum - den Verkehrs- und Freiraumsituationen und deren Benutzung.

Genauere Informationen zu der Auslobung des Preises sowie die Teilnahmebedingungen als Download sind unter diesem Link einsehbar: koeln.baumeister-online.de/Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss ist der 06. Juni 2021. Für Einsendungen ist zwingend die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu verwenden.

Prämiert und ausgestellt werden zwölf durch die Jury ausgewählte Fotos. Unter den zwölf ausgewählten Fotografien werden die ersten drei Bilder mit einem Geldpreis gewürdigt.

Der Erstplatzierte erhält 1.500 €, der Zweitplatzierte 750 € und der Drittplatzierte 500 €.

baumeisterliches:koeln
BDB Architekturfotografie-Preis & Ausstellung 2021
Architektur und Ingenieurkunst im Fokus

Die weiteren neun ausgewählten Aufnahmen erhalten je eine Auszeichnung und werden mit einem anerkennenden Sachpreis prämiert. Eine Unterscheidung in der Darstellung der zwölf Fotografien erfolgt nicht. Ausgestellt werden die prämierten Fotos im Zuge einer Freiluft-Ausstellung auf einem bekannten Kölner Innenstadtplatz. Präsentiert werden die gezeigten Fotos auf fest installierten, witterungsfesten Tafeln eines Fotodienstleisters. Zugelassen sind ausschließlich Fotos, die im Kölner Stadtgebiet entstanden sind.

baumeisterliches:koeln möchte

  • den Blick auf die Kölner Architektur richten und die Vielfalt der Planungsideen aller beteiligten Architektinnen, Architekten, Landschaftsplanerinnen, Landschaftsplaner, Stadtplanerinnen, Stadtplanern sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren auf die Kölner Stadtarchitektur aufzeigen und deren Arbeit in Form einer Ausstellung näherbringen.

 

  • zeigen, aus welcher Sichtweise und fototechnischer und künstlerischer Expertise die an ambitionierter Fotografie interessierten Bürgerinnen und Bürger die Stadtarchitektur Kölns wahrnehmen.

 

  • präsentieren, wie Leistungen der bauschaffenden Planerinnen und Planer die Stadtentwicklung vorangebracht haben.

 

  • die kulturelle und künstlerische Vielfalt der Kölner Stadtarchitektur würdigen.

 

Weitere Informationen: koeln.baumeister-online.de/architekturfotografie/


Foto: Martina Carantani - Francesca Brambilla Comunicazione / KEIMFARBEN

Unternehmen

Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Ilot Queyries verbindet selbstbewusste Präsenz mit facettenreicher Formensprache. Der Wohnkomplex bettet sich als neuer Orientierungspunkt in die Umgebung ein und interpretiert die Bautraditionen von Bordeaux auf zeitgenössische Art. Quelle: agrob-buchtal.de / Ossip Architectuurfotogr. Rotterdam

Projekte (d)

Ostansicht Ausfahrt Fahrzeughalle und Ausfahrt. Bild: MRP Studio, Michael Renner

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.