13
Sa, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Farbig bebilderte HOAI-Ausgabe

Nachrichten
HOAI Honorarordnung für Architekten IngenieureAm 18. August 2009 trat die 6. Novellierung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in Kraft. Sie ist verbindliches Preisrecht für Planungsleistungen im Bauwesen. Die HOAI stellt immer noch sowohl für Architekten und Ingenieure als auch für Bauherren und Auftraggeber die Grundlage für die Vertragsgestaltung dar.

Die wesentlichen Neuerungen der HOAI 2009 sind:
• Die Tafelwerte wurden um zehn Prozent erhöht.
• Das Baukostenberechnungsmodell beendet die bisherige Abhängigkeit der Honorare von den tatsächlichen Baukosten.
• Bei der Ermittlung der anrechenbaren Kosten wird die DIN 276 (2008) zugrunde gelegt.
• Staatliche Preisvorgaben gibt es nur noch für Planungsleistungen. Berater- und Gutachterhonorare sind seitdem frei vereinbar.
• Für Planungen im Bestand darf ein Umbauzuschlag bis zu 80 Prozent vereinbart werden.
• Ein Bonus-Malus-System schafft Anreize zum kostengünstigen und qualitätsbewussten Planen und Bauen.

Die HOAI-Ausgabe von DOM publishers in Notizbuch-Optik enthält zusätzliche Seiten für eigene Notizen und ist farbig bebildert. Die Ausgabe ist ab November 2009 erhältlich.

HOAI - Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, 6. Novellierung, Stand 18. August 2009, ISBN 978-3-86922-029-1
Format 215 × 165 mm, ca. 120 Seiten, über 100 Abbildungen, Hardcover mit Gummiband, Preis 14 Euro 

Erhältlich über DOM publishers, www.dom-publishers.com

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8