10
Dez

Sto-Stiftung fördert Studenten der ArchitekturAls gemeinnützige Förderstiftung von der Sto AG gegründet, unterstützt die Sto-Stiftung seit 2005 u.a. Studenten der Architektur in ihrer Ausbildung. Im vergangenen Jahr konnten mehr als 350 000 Euro in förderwürdige Projekte investiert werden.

Weiterlesen: Sto-Stiftung fördert Studenten der Architektur

Auslobung EnEV im Bestand-AWARDDie energetische Gebäudesanierung ist eine der wichtigsten, aber auch anspruchsvollsten Bauaufgaben. Von der Bestandsaufnahme über das Energiekonzept bis hin zur Detailausführung - kein Projekt gleicht dem anderen. Um den Planungsaufwand zu würdigen, verleiht der Forum Verlag den »EnEV im Bestand«-AWARD.

Weiterlesen: Auslobung: »EnEV im Bestand«-AWARD

bundesstifitung-baukulturDie Bundesstiftung Baukultur und ihr Förderverein wollen Baukultur sichtbar machen und zeichnen mit dem Preis »Baukultur im Bild. Räume + Menschen« herausragende Fotoaufnahmen von besonderer aber auch alltäglicher Architektur aus.

Weiterlesen: Auslobung: Fotografiepreis »Baukultur im Bild. Räume + Menschen«

ATP architekten ingenieureATP architekten ingenieure sind mit rund 520 Mitarbeiter eines der führenden Büros für Integrale Planung in Europa. Mit Standorten in Österreich, Deutschland und in der Schweiz ist ATP im gesamten deutschen Sprachraum tätig und mit weiteren Büros in Zagreb, Budapest und Moskau im CEE/SEE-Raum präsent.

Weiterlesen: ATP architekten ingenieure sind »Architect of the Year«

VELUX International Design AwardIn der niederländischen Design Academy Eindhoven wurde im Mai 2014 erstmals der Velux International Design Award verliehen. Der Dachfensterhersteller hatte mit dem Wettbewerb Designstudenten aus ganz Europa dazu aufgerufen, ihre Ideen zur zukünftigen Gestaltung und der Bauweise von Sonnenschutzelementen von Dachfenstern einzureichen.

Weiterlesen: VELUX International Design Award entschieden: Sonnenschutz der Zukunft

Tag der ArchitekturAm 29. Juni öffnen sich die Türen von insgesamt 19 Bauwerken und Außenanlagen im Land Bremen, zwei davon in Bremerhaven. Gemeinsam mit der Architektenkammer Niedersachsen lädt die Architektenkammer Bremen ein, aktuelle Objekte aus dem gesamten Spektrum der Architektentätigkeit zu besichtigen. Ob Neubau oder Sanierung, Innengestaltung oder Freiraumplanung.

Weiterlesen: Tag der Architektur in Niedersachsen und Bremen

Architektur aus der Vogelperspektive: Hamburgs HafenCity in 360°-AnimationInnenstadtnah in der ehemals zollfreien Zone des Hamburger Freihafens gelegen, ist die Hamburger HafenCity aktuell das flächengrößte Stadtentwicklungsprojekt Hamburgs. Schüco präsentiert mit einem 360°-Panoramaflug einen Überblick über die HafenCity.

Weiterlesen: Architektur aus der Vogelperspektive: Hamburgs HafenCity in 360°-Animation

UN-Habitat Mass Housing WettbewerbKaum eine Stadt, die sie nicht kennt – soziale Wohnbauten, die zu isolierten, kulturell benachteiligten Massenbehausungen geworden sind. Errichtet nach den strikten Vorgaben der Moderne sind diese Siedlungen heute meist urbane Problemviertel an den Stadträndern. In einigen Ländern machen solche Massenbehausungen gar über 50 Prozent des städtischen Wohnungsbestandes aus.

Weiterlesen: Neue Möglichkeiten im sozialen Wohnungsbau: Die Gewinner des UN-Habitat Mass Housing Wettbewerbs

Architekten starten Kampagne zum Planen und Bauen im demografischen WandelDie nordrhein-westfälischen Architekten wollen die Städte und Gemeinden baulich fit machen für den demografischen Wandel. Die Architektenkammer NRW startet ab dem 07. Mai 2014 in Düsseldorf die neue landesweite Aktionsplattform »NRW lebt. Planen und Bauen im demografischen Wandel«, mit der in den kommenden drei Jahren landesweit über die Folgen des Schrumpfens unserer Gesellschaft bei gleichzeitiger Alterung und konstanter Zuwanderung diskutiert werden soll.

Weiterlesen: Architekten starten Kampagne zum Planen und Bauen im demografischen Wandel

Baukultursymposium Venedig UNESCO Weltkulturerbe Bundesstiftung BaukulturSeit 1987 ist Venedig UNESCO Weltkulturerbe, trotzdem verlassen jährlich etwa 1.000 Venezianer die »schönste Stadt der Welt«. Fast 60.000 Einwohnern stehen jährlich 20 bis 30 Millionen Touristen gegenüber. Mit einem internationalen Baukultursymposium thematisiert die Bundesstiftung Baukultur die Entwicklung Venedigs.

Weiterlesen: Baukultursymposium: Venedig schrumpft – wandelt sich das Weltkulturerbe zur Touristenkulisse?

Bayerische Ingenieurekammer-Bau lobt den Ingenieurpreis 2015 ausDie Bayerische Ingenieurekammer-Bau lobt den Ingenieurpreis 2015 aus. Die Kammer vergibt den Ingenieurpreis bereits zum achten Mal für Ingenieurleistungen, Projekte und Bauwerke, die zum Beispiel durch ihre Bauweise, technisch anspruchsvolle Konstruktionsprinzipien oder den Einsatz neuer Baustoffe und innovativer Techniken überzeugen.

Weiterlesen: Auslobung: Der Ingenieurpreis 2015 ist mit 10.000 Euro dotiert

Ausstellung bdla: Infrastruktur trifft LandschaftInfrastrukturen sind allgegenwärtig und eine zentrale Gestaltungsaufgabe der Gesellschaft. Gut geplant und gebaut werden sie zu Wahrzeichen einer Region, zu einem Teil der Kulturlandschaft. Urbane Freiräume und Landschaften werden heute aber auch als eigenständige »grüne Infrastruktur« betrachtet, entsprechend entwickelt und von der Bevölkerung in besonderer Weise wertgeschätzt.

Weiterlesen: Ausstellung bdla: Infrastruktur trifft Landschaft

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen