19
Nov

KS-ORIGINAL stellt neue Themenhefte vor

Die neuen Themenhefte liefern anschaulich nützliche Informationen und arbeiten die Vorteile der KS* Bauweise heraus. Foto: KS-ORIGINAL GMBH

Fachliteratur

 

Übersichtlich, komprimiert und leicht verständlich: Mit sechs neuen Themenheften beleuchtet KS-ORIGINAL, der Markenverbund mittel-ständischer Kalksandsteinhersteller, die Leistungsfähigkeit des natürlichen Baustoffs für den Massivbau. Die Einzelbroschüren Tragfähigkeit, Wärmeschutz, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit/Recyclingfähigkeit, Schallschutz und Brandschutz stellen die Eigenschaften des weißen Steins fokussiert dar und liefern die Antworten, die die KS* Bauweise auf die größten Bau-Herausforderungen bietet. Die Broschüren können kostenlos unter www.ks-original.de bestellt oder heruntergeladen werden.

Der Bedarf an Wohnraum ist in den vergangenen Jahren rasant gestiegen, im gleichen Maße auch die Auflagen für den Neubau. Die Themenhefte greifen anschaulich entscheidende Aspekte der Planung eines Neubaus auf und zeigen die Vorteile, die sich aus der funktionsgetrennten Wand von KS* ergeben. Dieses Prinzip hat der Markenverbund zu einer eigenständigen Bauweise weiterentwickelt. Bei konsequenter Planung entfalten sich die Synergien und greifen ineinander. Die genormten Steine erleichtern den Planungsprozess durch vereinfachte Verfahren und dem Wegfall von Nachweisen – wie genau das funktioniert und welche Vorteile sich für die Bauherren ergeben, greifen die Broschüren gezielt auf.

www.ks-original.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Noctambule - Leuchtenserie von Konstantin Grcic für FLOS

Beleuchtung

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Geberit bietet zahlreiche mobile und stationäre digitale Tools zur Informationsbeschaffung, die rund um die Uhr verfügbar sind. Foto: Geberit

Planung

Von außen wirkt das Gebäude mit der asymmetrischen Dachkonstruktion schlicht, natürlich und bodenständig. Foto: Alnatura, Olaf Wiechers/Troldtekt.

Design+Oberfläche

Individuelles Küchenmöbel made by MCR. Der Aristokrat mit floralen Elementen aus der Designlinie n’stee.

Menschen

Die in Doppeldeckung verlegten kleinformatigen Cedral Dach- und Fassadenplatten umschließen Doppelsatteldach und Fassaden des Bio-Passivhauses in der Fränkischen Schweiz. Foto: Herbert Bucher

Dach

Geöffnete Nischentüren lassen sich optisch unauffällig in die Wand integrieren. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Rathaus der Zukunft mg+ von slapa oberholz pszczulny sop architekten

Projekte (d)

Im C2C Lab wird eine gesunde und kreislauffähige Gestaltung mit positivem Fußabdruck an konkreten Beispielen wie dem System 2000 eco von Strähle erlebbar. Foto: Cradle to Cradle e.V.

Innenausbau

Dank des standardisierten, sich wiederholenden Montageprozesses waren die Öffnungen bereits nach zehn Arbeitstagen komplett geschlossen, sodass mit den Innenarbeiten begonnen werden konnte. Parallel dazu wurden die Lichtbänder bauseitig umlaufend gedämmt und zum Schluss Eindeckrahmen und Abdeckbleche montiert. Diese garantieren eine dauerhaft zuverlässige Wind- und Regendichtheit. Fotos: Velux

Dach

Fotograf: Przemysław Niecki Pion Studio

Einrichtung

EPS-Flachdach-Dämmplatte und integrierter Leckageortungsfunktion

Wärmedämmung

Quelle: ClipDealer

Planung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen