07
Di, Feb

25 faszinierende Bauwerke, die dazu beitragen, die Welt zu verbessern

Fachliteratur

 

Von Privathäusern bis hin zu Notunterkünften, Märkten und Schulen, Opernhäusern bis hin zu Fabriken, Museen und Bibliotheken – dieses Buch stellt jungen Menschen berühmte und weniger bekannte Architektur aus aller Welt vor: 25 faszinierende Bauwerke, die dazu beitragen, die Welt zu verbessern.

Moderne Architektur gibt Antworten auf zahlreiche Fragen unserer Zeit. Dieses wunderschön illustrierte Buch untersucht, wie zeitgenössische Architektinnen und Architekten unterschiedlichster Herkunft und Kultur Probleme wie den Klimawandel, die Einkommensungleichheit oder die begrenzten Ressourcen angehen, indem sie ebenso innovative wie schöne Gebäude entwerfen.

Jedes Gebäude wird auf einer Doppelseite präsentiert. Pamela Barons exquisit detaillierte Illustrationen betonen das Design der Bauwerke in ihrer Umgebung und zeigen auch die Menschen, die dort leben, arbeiten oder spielen. Der für Kinder gut verständliche Text von Annette Roeder zeigt den einzigartigen Beitrag des Bauwerks zur Architekturgeschichte auf, erklärt, warum das Gebäude funktioniert, und erzählt von seinen Besonderheiten. Dieses Buch ist ein perfektes Sprungbrett für angehende Architektinnen und Designer und zeigt Kindern, wie Architektur den Menschen, die sie beherbergt, und dem Planeten, auf dem sie gebaut wurde, helfen kann.

Annette Roeder hat Architektur studiert und Bücher illustriert, drei Kinder großgezogen und zahlreiche Kinderbücher geschrieben. Sie lebt und schreibt mit Familie und Hund in einem alten Haus auf dem Land, nicht weit von München. Bei Prestel erschien von ihr u. a. „13 Bauwerke, die du kennen solltest“, zahlreiche Kunst-Malbücher, „Kein Bock auf Kunst? So überlebst du jeden Museumsbesuch!“ und zuletzt "Olaf Hajeks Buch vom Gemüse".

Annette Roeder, Pamela Leigh Baron
Architektur
25 moderne Bauwerke aus aller Welt
64 Seiten, 25 Farbabbildungen
Hardcover, 24 x 32 cm
€ 24,00 [D] / € 24,70 [A] / CHF 33,90
ISBN 978-3-7913-7513-7
Erscheinungstermin: 07. September 2022

annette roeder pamela leigh baron


Projekt von Edwards White Architekten, Neuseeland, mit in Reihe arrangierten T3 von Gantlights und eigens angefertigtem 80-Zentimeter-Baldachin aus Stahl. Bildquelle: Simon Wilson

Beleuchtung

Die ins Auge fallende Dachkonstruktion greift das Thema der lebendigen Dachlandschaft des Bestandsgebäudes auf und setzt sie auf eine ganz eigene Weise um. Foto: Studio Jil Bentz

Projekte (d)

Solarfassade des neuen Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Gronau. Bildquelle: Mario Brand Werbefotografie

Fassade

In Beelen ließ sich Oliver Spiekermann unter anderem von münsterländer Höfen inspirieren, wie er im Video erzählt. Foto: Architekten Spiekermann / KS-Original

Premium-Advertorial

Die 2800 m² große Fassade des Montblanc-Besucherzentrums ist mit einem geschichteten Relief ausgebildet, das hinterleuchtet ist und in den dunklen Stunden der Gebäudehülle ein noch spektakuläreres Erscheinungsbild verleiht. Bildquelle: Roland Halbe

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8