29
Do, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Broschüre feco Systemtrennwände

Fachliteratur
Feco SystemtrennwändeDie 20 Seiten umfassende Broschüre »Systemtrennwände machen Schule« ist ab sofort erhältlich. Zielgruppe sind Planer, die für ihre Auftraggeber Bildungseinrichtungen planen. Am Beispiel unterschiedlichster Schulbauten ist der Einsatz des feco-Trennwandsystems dargestellt. 

Die Anforderungen an Systemtrenwände bezüglich Transparenz, Brand- und Schallschutz, Akustik sowie Unterhaltkosten und Wirtschaftlichkeit werden erläutert. Alle Beispiele sind mit Fotomaterial illustriert.  Das feco-Trennwandsystem bietet nach Aussage des Unternehmens für Bildungseinrichtungen gestalterisch ansprechende und technisch ausgereifte Systemlösungen. 

Dem Wunsch, nachhaltig zu bauen, werden Systemtrennwände in besonderer Weise gerecht. Sie sind ohne Materialverlust demontierbar und an anderer Stelle wieder zu verwenden. feco Innenausbausysteme GmbH stattete in den letzten acht Jahren knapp 50 Bildungseinrichtungen angefangen bei Kindertagesstätten über Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen, Gymnasien bis hin zu Fachhochschulen, Universitäten, Berufsakademien und sonstigen Bildungszentren mit verschiedenen Trennwand­systemen aus.

Interessierte können die Broschüre unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern. Stichwort »feco Systemtrennwände machen Schule«.

feco Innenausbausysteme GmbH, www.feco.de

Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Haus 1 – Neubau mit geschwungener Fassade und geschütztem Innenhof.

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8