09
Dez

Planerservice im Sanitärbereich

Planung
Hilfe bei der Planung von sanitären Anlagen und Sanitärräumen bietet Duravit mit seinem neuen Serviceportal. Durch eine praxisnahe und  intuitiv zu bedienende Suchmöglichkeiten bietet pro.duravit.de einen schnellen und direkten Weg zu aktuellen Produktinformationen, übersichtlich dargestellt nach Serien, Kategorien, Formen oder Größen.

Zu jeder Produktabbildung gibt es die wichtigen Details wie Bestellnummer, Farben, Gewicht und Maßangaben sowie ein technisches Datenblatt mit Ausschreibungstext, das als formatiertes Datenblatt auch einfach ausgedruckt werden kann. Der Weg zum althergebrachten eigenen Archiv mit seinen nie ganz aktuellen Planungsordnern bleibt einem erspart.

Auch für Zubehörteile können nach Bedarf Abbildungen und Details eingesehen werden. Zudem sind alle technischen Zeichnungen im Maßstab 1:20 als zwei- und zweidimensionale CAD-Zeichnungen in verschiedenen Dateiformaten hinterlegt. Die Informationen können direkt herunter geladen und in die Planung übernommen werden.

Wer genau weiß, was er sucht, gelangt über die Produktsuche direkt zu den richtigen Informationen und kann bei Bedarf per Mausklick Fragen zum Produkt stellen.

Darüber hinaus baut das Portal auch die Brücke zur persönlichen Beratung: Alle Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner - Möbelfachberater, Außendienstmitarbeiter, Kundenfachberater und Fachberater Projekte - sind unter der Rubrik Service abrufbar. Natürlich ist auch der direkte Dialog mit den Fachberatern per Kontaktformular möglich. Auf Anfrage stellen die Berater dann zum Beispiel Architekten und Planern die gewünschten Daten im GAEB-Format zur Verfügung. Weitere Serviceleistungen sind bereits in der Planung; das Portal wird Schritt für Schritt erweitert.

Duravit AG, pro.duravit.de

„Das schwarze Loch reflektiert kein Licht, doch das Licht von Nime findet seinen Weg hinaus“, erläutert Dean Skira, der den Strahler für Delta Light entworfen hat. „Der materielle Teil verbirgt sich in ihrem Herzen, während der immaterielle Teil Objekte illuminiert.“ Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Das PUMA Headquarter in Herzogenaurach, die Heimat von PUMA

Innenausbau

Die typischen Elemente einer Altbau-Wohnung sind hohe Decken, Stuck, Parkett und Stiltüren.

Advertorials

SunGuard SNX 70 – Lichtdurchlässigkeit.

Fassade

Dietmar Eberle von Baumschlager Eberle

Premium-Advertorial

Der Elisenhof München wurde nach Plänen des Münchner Architekten Herbert Kochta erbaut. Für die Deckengestaltung wurde eine Metalldecke gewählt. Bildquelle: Taim

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.