19
Feb

Sto-Stiftung - Förderprojekte für angehende Architekten

Nachrichten
Sto-Stiftung

Die Sto-Stiftung fördert junge Menschen in ihrer handwerklichen und akademischen Ausbildung. Anläßlich des fünften Geburtstag der Stiftung gab der Vorsitzende des Stiftungsrates Jochen Stotmeister auf der BAU 2011 die Verdopplung der bisherigen Fördermittel bekannt. In den nächsten fünf Jahren stehen für die Ausbildungsförderung der Bereiche Architektur und Handwerk insgesamt 350.000 Euro pro Jahr zur Verfügung.

Damit stehen im Förderbereich Architektur bis 2015 jährlich 175.000 Euro bereit. »Mit diesen zusätzlichen Mitteln erweitert sich der Spielraum für unsere Aktivitäten beträchtlich«, so der für die Architektur verantwortliche Stiftungsrat Peter Cheret. »Die Stiftung unterstützt individuelle Vorhaben sowie Veranstaltungen und Projekte, die dem internationalen Austausch und dem Nachhaltigen Bauen dienen.« Zudem können beim Deutschen Stiftungszentrum in Essen weitere Anträge gestellt werden.

Zum Förderprogramm der Stiftung gehören neben der direkten Unterstützung einzelner Studienarbeiten und Projekte u.a. das DETAIL-Stipendium für vier Studierende der Architektur, Vortragsprogramme wie die Stuttgarter »November Reihe« sowie internationale summer schools.

Sto-Stiftung, www.sto-stiftung.de

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die ebenso raffinierte wie elegante Pendelleuchte Soirée (zwei Größen) lässt sich zu einem symmetrischen oder vielgestaltigen Volumen in filigraner Netzstruktur formen. Das E27- Leuchtmittel bleibt entweder sichtbar oder wird von einer opalen Glaskugel umhüllt.

Beleuchtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen