19
Jan

Optimal integrierbar - Briefkasten Renz Plan

Außenraum
Geradliniges und zurückhaltendes Design gepaart mit fortschrittlicher Technik vereint »Renz Plan«. Die Briefkastenanlage zeigt klare Linien und ist standardmäßig in pulverbeschichtetem Galfan-Stahl oder Edelstahl V4A lieferbar'

Im Eingangsbereich eines Gebäudes platziert, wird mit der Gestaltung eines Briefkastens eine beachtenswerte Außenwirkung erzielt. Da in der modernen Architektur bekanntlich »weniger mehr ist«, sollte diese gestalterische als auch materielle Qualität zeigen, aber auch nicht zu auffällig sein. Genau diesem Prinzip folgen die neuen Briefkästen »Renz Plan«.

Dank der reduzierten glatten Oberfläche wirkt das System durch seine Unaufdringlichkeit und dem damit einhergehenden Understatement. Die Geradlinigkeit wird vor allem im Querformat betont: Die Trennfugen zwischen Einwurfschlitz und Entnahmetür ergeben eine ausgewogene Linie. Wird der Briefkasten Unterputz montiert, stehen keine Bauteile hervor. Die Anlage verschmilzt flächenbündig mit der Fassade. Dank der Kastentiefe von nur 16 Zentimeter bietet »Renz Plan« auch bei einer Aufputzmontage schlanke Dimensionen, selbstverständlich ist auch eine freistehende Aufstellung möglich. 

Die Briefkastenanlage  besteht aus korrosionsbeständigem »Galfan-Stahl« mit einer Pulverbeschichtung, die in zahlreichen Farben verfügbar ist. Alternativ ist die Anlage auch in Edelstahl V4A lieferbar. Dank der ressourcenschonenden »eco-concept-Konstruktion« verzichtet die Serienaustattung auf Materialien wie Aluminium oder Zinkdruckguss.

Die geräuschgedämpfte Klappe lässt sich um 135° öffnen. Viel Platz ist durch das große Volumen von bis zu 28 Litern gegeben. Zur Anlage gehört das Sprech-Klingelsystem »RSA2« mit graviertem Namensschild und LED-Beleuchtung. Der Hersteller bietet die Kastenformate 400 x 440 x 160 Millimeter oder 300 x 440 x 160 Millimeter. Auch individuelle Sondergrößen sind möglich.

Erwin Renz GmbH & Co KG,  www.briefkasten.de

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Einfamilienhaus "Woodiy" kann mit dem Bausystem SimpliciDIY größtenteils in Eigenleistung gebaut werden. Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln

Projekte (d)

Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Fachartikel

Um bei der Umstrukturierung von fossilen auf regenerative Energien ein dauerhaft stabiles Netz zu gewährleisten, muss auch in effiziente Speicher investiert werden. Das Bauwerk von eins und THEE in Chemnitz gilt daher als bedeutender Baustein für die Energiewende. Foto: Simon Wegener

Fassade

An allen vier Seiten der Säulen sind Uplights mit einer von Studio DL entwickelten Spezialabdeckung montiert. Sie sorgt für Blendungsminimierung und lässt etwa 50 Prozent Direktlicht bis weit in das Gewölbe strahlen. Der Rest des Lichts ist diffus. Foto: Dirk-Andre Betz, Kaffee, Milch & Zucker

Beleuchtung

Beispielhafte Räume für die Wissensarbeit der Zukunft. Foto: Nikolay Kazakov

Innenausbau

Selbstreinigend und besonders hell – Planibel Easy Clear. Foto: AGC Interpane

Fassade

Alle wesentlichen technischen Komponenten sind bei Geberit Quattro zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt. Die komplette Sanitäreinheit wird industriell vorgefertigt just-in-time auf die Baustelle geliefert. Bild: Geberit

Gebäudetechnik

Mit seinem neuen Planer-Chat reagiert Geberit auf veränderte Suchgewohnheiten von Bauingenieuren und Architekten. Hinter dem Chat-Angebot steht u.a. Jürgen Greiner (nicht im Bild), der als Experte aus dem Bereich Sanitärtechnik anstehende Fragen von Planern beantwortet. Foto: Geberit

Fachartikel

GIS Profile lassen sich mit Profilverbindern einfach zu Rahmenkonstruktionen für die Vorwandinstallation zusammenfügen. Foto: Geberit

Fachartikel

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Der Hauptsitz der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ist zugleich der bedeutendste Produktionsstandort der VAC mit rund1.500 Mitarbeitern. Foto: VACUUMSCHMELZE

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen