16
Dez

Bouroullec-Brüder und nanimarquina entwickeln die Lattice-Kollektion

Bild: Studio Bouroullec 

Die »Lattice Kollektion« der Bouroullec-Brüder sorgt mit einem rhythmisch wiederholten Grundmuster für eine harmonische Abfolge von Farben. Balance, Proportion und Unregelmäßigkeit sind die Schlüsselelemente der kontrollierten Unordnung, die Lattice so einzigartig machen.

Bild: Albert Font
Bild: Albert Font

Teppiche werden, so die Sicht der Bouroullec-Brüder, üblicherweise als eine Oberfläche mit verschiedenen Mustern gestaltet. Bei »Lattice« ist es jedoch so, dass das Muster als ein konstruktives System definiert wird, welches die Form des Teppichs erst hervorbringt. Die farbigen Bänder, durch die Muster, Formen und Farben direkt miteinander verbunden sind, sorgen für einen unterschiedlichen Rahmen.

Mit »Lattice« machen Ronan & Erwan Bouroullec da weiter, wo sie 2011 mit dem Losanges-Teppich begonnen haben und experimentieren mit alten Kelim-Techniken. Die Kollektion wird von Hand in Pakistan aus handgesponnener afghanischer Wolle gefertigt.

Bild: Studio Bouroullec
Bild: Studio Bouroullec

Die »Lattice Kollektion« ist in vier Größen und in zwei Farbvarianten erhältlich:
»Lattice 1« – Marineblau, Indigo, Moosgrün und Terracotta
»Lattice 2« - Beige, Türkis und Anthrazit.

Die Kollektion kann in verschiedenen Farben und Größen in Auftrag gegeben werden. Ein Beispiel für dieses maßgeschneiderte Angebot ist der 5 Meter lange Teppich, den nanimarquina für eine Ausstellung von Ronan & Erwan Bouroullec entworfen haben.

Bild: Studio Bouroullec 

Technische Angaben:
Fasern: 100% handgesponnene afghanische Wolle
Technik: handgewebt
Typ: Kelim
Knüpfdichte: 156.000 knots/m²
Stärke: 4 mm
Gewicht: 1,40 kg/ m²

nanimarquina, www.nanimarquina.com

Bild: Studio Bouroullec 

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Velux Flachdach-Fenster FLACH-GLAS macht seinem Namen alle Ehre.

Hersteller-Advertorial

Der VELUX Tageslicht-Spot erzeugt eine gleichmäßige Lichtverteilung in Räumen, die nicht über Fenster belichtet werden können - auch unter dem Flachdach.

Hersteller-Advertorial

In baulichen Denkmälern, historischen Gebäuden und Museumsbauten kommen aufgrund des Denkmalschutzes und weiterer baulicher Besonderheiten häufig Sonderlösungen zum Einsatz – auch im Bereich der Funktionstüren. Konkrete Lösungsansätze für diese Fälle gehen aus der europäischen Produktnorm aktuell jedoch noch nicht hervor. Foto: Achim Kleuker

Fachartikel

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen