16
Dez

Eine raffinierte Verbindung verschiedener Farbverläufe

Die Designerin Begüm Cana Özgür hat Shade bereits 2015 entworfen, allerdings wurde die Kollektion erst während der WantedDesign 2016 in New York von Nani Marquina entdeckt. Gemeinsam mit der Designerin hat nanimarquina an der Optimierung der Farbkombinationen und des jeweiligen Farbverlaufes sowie der Materialität des Teppichs gearbeitet, bis die Kollektion 2017 mit Erfolg lanciert wurde. Aufgrund des grossen Interesses wird die Shade-Kollektion nun schon ein Jahr später mit einer neuen Farbkombination von Grau- und Rosttönen, erweitert.

 

Die Shade-Kollektion findet ihre Inspiration in diesen besonderen, beinahe magischen Momenten, wenn die Farben in der Natur miteinander verschmelzen und eine ganz eigene Ausstrahlung entwickeln. Zum Beispiel während der Morgendämmerung, wenn die Sonne am Himmel aufgeht oder am Abend, kurz vor Sonnenuntergang an der Meeresküste. Oder, wie beim neuen, vierten Colorit, an einen Sonnenuntergang bei stürmischem Wetter. Dabei entsteht ein berührender und komplexer Farbverlauf, der sich in ähnlicher Art und Weise in den Dessins der Shade-Teppiche wiederfindet. Shade besticht auf den ersten Blick durch seine Schlichtheit. Aber dieser Eindruck täuscht, denn die raffinierten Farbverläufe erfordern viel handwerkliches Know-how der Teppichweber in Indien, wo die Kollektion hergestellt wird. In jedem Teppich wird sowohl ein horizontaler wie ein vertikaler Farbverlauf eingearbeitet, der sich über die ganze Fläche erstreckt und in sechs Farbtönten ineinander übergeht.

nanimarquina, nanimarquina.com

Technische Informationen
Farben: 4
Größen: 170 x 240cm / 200 x 300cm
Material: 100% Neuseeländische Wolle
Technik: von Hand gewebt
Typ: Dhurrie
Knotendichte: 75.000 Knoten /m²
Florhöhe: 6 mm Gewicht: 1.50 kg/m²


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Velux Flachdach-Fenster FLACH-GLAS macht seinem Namen alle Ehre.

Hersteller-Advertorial

Der VELUX Tageslicht-Spot erzeugt eine gleichmäßige Lichtverteilung in Räumen, die nicht über Fenster belichtet werden können - auch unter dem Flachdach.

Hersteller-Advertorial

In baulichen Denkmälern, historischen Gebäuden und Museumsbauten kommen aufgrund des Denkmalschutzes und weiterer baulicher Besonderheiten häufig Sonderlösungen zum Einsatz – auch im Bereich der Funktionstüren. Konkrete Lösungsansätze für diese Fälle gehen aus der europäischen Produktnorm aktuell jedoch noch nicht hervor. Foto: Achim Kleuker

Fachartikel

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen