13
Sa, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Eine Sommerbrise Licht

Auf gewohnt schlichte Eleganz setzte Designer Luc Ramael bei seinem Entwurf der Wandleuchte Breess für Delta Light. Die hauchdünne Leuchte im Hoch- oder Querformat kann in allen Richtungen montiert werden. Foto: Delta Light

 

Bei Breess ist der Name Programm. Denn wer dächte bei der ultra-schlanken Wandleuchte nicht an eine laue Sommerbrise, die ein weißes Blatt Papier schwerelos durch die Luft tänzeln lässt und das plane Produkt dabei zu einem anmutigen dreidimensionalen Objekt verformt. Von dieser transformierenden, weich und poetisch anmutenden Bewegung ließ sich der Belgier Luc Ramael inspirieren, als er die stilisierte dekorative Leuchte für Delta Light entwarf.

Dank einer verborgenen Befestigung scheint Breess vor der Wand zu schweben. Als Einzelleuchte verzaubert sie mit einem spielerischen Lichtakzent. Als Komposition aus mehreren Leuchten entzückt Breess mit einem Muster aus Licht und Schatten.  Foto: Delta Light
Dank einer verborgenen Befestigung scheint Breess vor der Wand zu schweben. Als Einzelleuchte verzaubert sie mit einem spielerischen Lichtakzent. Als Komposition aus mehreren Leuchten entzückt Breess mit einem Muster aus Licht und Schatten. Foto: Delta Light

 

Der graduierte Innenarchitekt, Professor an verschiedenen Architekturfakultäten in Belgien und Juror bei den „Interior Awards in Kortrijk“ betreibt seit 1988 in Antwerpen ein eigenes Studio. Seine von schlichter Eleganz geprägten Leuchten-Entwürfe haben nationale und internationale Wettbewerbsauszeichnungen erhalten.

In seinen Proportionen erinnert das hauchdünne Material, aus dem die Wandleuchte Breess gebogen wird, an ein A4-Format. Auch die matt-weiße Oberfläche ist mit einem Blatt Papier vergleichbar. Die Leuchte für indirektes Licht wird im Hoch- und Querformat (308 x 214 Millimeter / 381 x 120 Millimeter) angeboten. Dank einer verborgenen Wandbefestigung scheint die Leuchte vor der Wand zu schweben.

wandleuchte breess luc ramael delta light 03

Als Einzelleuchte verzaubert Breess mit einem spielerischen Lichtakzent. In symmetrischer oder asymmetrischer Komposition entzückt das Muster aus Licht und Schatten, das die Leuchten im Zusammenspiel an die Wand projizieren. Da sich beide Versionen – Hoch- und Querformat – zur Montage in allen Richtungen eignen, können unzählige einzigartige Konfigurationen kreiert werden. In jedem privaten Ambiente, in Gastronomieeinrichtungen, Bars und Restaurants sorgt Breess für ein erweitertes Raumgefühl.

Delta Line + Light GmbH, www.deltalight.de


Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8