30
Okt

Vertikale Lamellen

Durch den 3D-Effekt der Vertical Waves-Lamellen „Andrea“ entsteht ein neuer Raumeindruck. Dabei ändert sich das Wechselspiel der Lamellen dank des 3D-Drucks je nach Blickwinkel. Foto: Silent Gliss

 

Mit den Vertical Waves-Lamellen „Andrea“ im 3D-Design zeigt der Schweizer Hersteller Silent Gliss einzigartige Lichtspiele. Die Vertikal-Lamellen eignen sich besonders für raumhohe Anwendungen.

Auch bei dunklen Farbtönen entfalten sich die markanten Licht- und 3D-Designeffekte der Vertical Waves-Lamellen. Foto: Silent Gliss
Auch bei dunklen Farbtönen entfalten sich die markanten Licht- und 3D-Designeffekte der Vertical Waves-Lamellen. Foto: Silent Gliss


Die Wave-Lamellen im Design „Andrea“ werden mit Laser geschnitten und haben einen Druck mit 3D-Effekt. Die gegenläufigen Wellen des Polyester Trevira CS erzeugen spezielle Licht- und Schatteneffekte. Je nachdem aus welchem Blickwinkel das Lamellen-System betrachtet wird, wirkt das erzeugte Wellenspiel immer wieder neu. Der flammenhemmende und Ökotex-zertifizierte Stoff Multi Visio kann in allen RAL-Farben mit dem 3D-Druck versehen werden, davon ausgenommen sind Weiß, Perl- und Leuchtfarben.

Der Laser-geschnittene Polyester Trevira CS Stoff Multi Visio kann in allen Farben der Farbpalette des Herstellers bedruckt werden – außer Weiß, Perl- und Leuchtfarben. Foto: Silent Gliss
Der Laser-geschnittene Polyester Trevira CS Stoff Multi Visio kann in allen Farben der Farbpalette des Herstellers bedruckt werden – außer Weiß, Perl- und Leuchtfarben. Foto: Silent Gliss


Die Vertical Waves-Lamellen mit elektrischer Steuerung sowie Kurbelbedienung eignen sich auch für Dachschrägen mit einer Neigung von bis zu 53 Grad. Der kleinste Biegeradius des stabilen Profils ist 50 cm und das Antriebssystem verfügt über eine Überdrehsicherung. Wer die Sicht- und Sonnenschutzlösung gleichzeitig schließen oder für Sonnenauf- und -untergang programmieren möchte, kann die motorisierte Variante des Lamellen-Systems mit der Silent Gliss Move App für Android, iOS und Windows komfortabel über Smartphone, Tablet oder den PC bedienen.


Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Planung

Mit der KS* App stellt der Markenverbund alle Informationen rund um die funktionsgetrennte KS* Bauweise in komprimierter Form zur Verfügung. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Foto: Norbert Miguletz

Projekte (d)

Bildquelle: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Das Thema Cradle to Cradle in der täglichen Praxis und Zukunftsaussichten wurden auf dem C2C Summit Bau und Architektur in der Berliner Oberhafenkantine diskutiert. Foto: C2C LAB

Fachartikel

Der neue Instagram-Kanal steht analog für mehr Einfachheit am Bau und soll Architekten mit seiner reduzierten und ungewöhnlichen Bildsprache inspirieren. Foto: KS-ORIGINAL

Nachrichten

Das Vakuumisolierglas „Fineo“ ist jetzt auch in deutschsprachigen Märkten verfügbar. Im Bild: Fineo, installiert in den historischen Fenstern einer Bibliothek im niederländischen Leyden. Foto: AGC Glass Europe

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.