30
Jun

Farbwelten für Bad und Wohnräume

 

Farben sind ein starker Ausdruck unserer Persönlichkeit. Bei der Farbauswahl unserer Kleidung, unseres Autos oder unserer Wohnungseinrichtung – überall spielt die Farbe eine wichtige Rolle im Rahmen der Kaufentscheidung. Mit Farben kann jeder ganz nach seinem persönlichen Geschmack Wohnräume individuell und kreativ gestalten. Deshalb hat Raumklimaspezialist Zehnder zusammen mit der renommierten Expertin für Farb- und Materialkonzepte Juliette Baumgartner ein völlig neues Zehnder Farbsystem für die Zehnder Design-Heizkörper entwickelt: Dadurch greift der Raumklimaspezialist nicht nur neue Farbtrends auf, sondern gestaltet diese aktiv mit und setzt neue Trends. Jede der insgesamt fünf Farbwelten reflektiert dabei aktuelle Farb- und Stiltrends im Kontext innovativer Architektur. Ab Herbst 2021 ist bereits jeweils eine Farbe aus den fünf neuen Farbwelten erhältlich.

zehnder farbkonzept architektur 02

Heizkörper dienen nicht nur dazu, Räume zu beheizen, sondern sind gleichzeitig auch Design-Objekte für eine individuelle Raumgestaltung. Mit dem neuen Zehnder Farbkonzept können Design-Heizkörper nicht nur farblich perfekt auf die neuesten Trends der Inneneinrichtung abgestimmt werden, sondern auch neue Farbtrends gesetzt werden. Die Besonderheit dabei: Zusammen mit der renommierten Expertin für Farb- und Materialkonzepte Juliette Baumgartner hat der internationale Raumklimaspezialist Zehnder langfristige Trends aus sechs Bereichen – Architektur, Interior Design, Bad, Living, Oberflächen und Materialien – analysiert und in das Gesamtkonzept integriert, um eine zukunftsorientierte Farbpalette zu gestalten. Aus diesen Farb- und Wohntrends wurden fünf zeitlos-moderne Farbwelten abgeleitet.

zehnder farbkonzept architektur 03

Jede Farbwelt reflektiert aktuelle Farb- und Stiltrends und ist zugleich zeitlos attraktiv, sodass die Farben des neuen Zehnder Farbsystems auch in einigen Jahren noch aktuellen Trends entsprechen. Die Farbwelt „The Sanctuary – Der heilige Ort“ sorgt mit hellen Farben für ein beruhigendes Raumgefühl und verwandelt das Zuhause in einen Ort der Ruhe und der Erholung. Die elegante, in dunklen Farbtönen gehaltene Farbwelt „The mystical home – Das mystische Heim“ steht mit dunklen und metallischen Einflüssen für persönliche Rituale und Wellness. Mit Farben wie Salbei-grün oder hellen Grautönen symbolisiert die Farbwelt „Neo green – Neo grün“ Wellness, Natur und den Wunsch nach einer natürlichen Umgebung. Auch die Farbwelt „Mother earth – Mutter Erde“ sorgt mit naturbezogenen Farben wie Terrakotta für einen warmen und erdigen Look. Die Farben der fünften Farbwelt, „Mono material concrete – Mono-Material Beton“, ist dagegen geprägt von einer rohen, ausdrucksstarken Beton-Optik mit monochromen Anthrazit- und Grautönen.

Ab Herbst 2021 ist bereits jeweils eine Farbe aus jeder neuen Zehnder Farbwelt verfügbar. Die kompletten neuen Zehnder Farbwelten sind dann ab 2022 verfügbar.

www.pure-living.zehnder-systems.de/farbkonzept


Die App lässt sich auf dem Smartphone ebenso komfortabel nutzen wie auf Tablets. Foto: KS-Original

Premium-Advertorial

Wie sich die Ideen des Megatrends „Simplicity“ auf die komplexe Situation der Baubranche übertragen lassen und welche Rolle der Kalksandstein dabei spielt, beleuchtet KS-Original mit der dritten Auflage von massiv weiß. Bild: KS-ORIGINAL

Fachliteratur

Courtesy: Jan Zöller und Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Kilian Blees

Design Kunst

70 speziell auf die Wolfsburger Brücke zugeschnittene Leuchten wurden in den Edelstahlhandläufen verbaut, um die Brücke zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher nutzbar zu machen. Foto: Stadt Wolfsburg

Außenraum

Ran an die Materialien und losgebaut: Am 26. Juni können sich Kinder und Eltern als Architekten versuchen. Foto: Sven Helle

Menschen

Um den Baukörper zu gliedern, entschieden sich die Architekten für eine versetzte Anordnung der beiden Hallen. Diese erheben sich oberhalb eines Sockelbandes aus Beton und lassen aufgrund ihrer versetzten Anordnung zwei geschützte Freibereiche entstehen: den Eingangshof und den Vereinshof mit integrierter Sportgaststätte. Foto: Marcus Ebener

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8