16
Aug

Quadratische Holzdielen aus massiver Eiche

 

Der dänische Holzverarbeiter Dinesen präsentiert Squares, eine Kollektion quadratischer Dielen aus massiver Eiche, die ein klassisches Design neu interpretieren und den Boden in den Vordergrund rücken. In einem hochpräzisen Muster nebeneinander verlegt, bilden die Quadrate ein einzigartiges und markantes Design mit charakterstarken Linien.

dinesen quadratische dielen eiche innenarchitektur 02

Mit Squares baut Dinesen seine Kompetenz in Sachen Massivholzdielen weiter aus und bietet eine zeitgenössische Interpretation klassischer Dielenmuster an. Die außergewöhnlichen Dimensionen der einzelnen Dielen verleihen dem Boden ein beeindruckendes und markantes Erscheinungsbild und rücken ihn in den Mittelpunkt.

Die quadratischen Dielen werden aus breiten Brettern aus massiver Eiche geschnitten und bilden einen charakterstarken, gemaserten Boden mit klaren Linien. Eiche verleiht dem Muster ein elegantes, natürliches Aussehen und kann mit verschiedenen Ölen veredelt werden.

dinesen quadratische dielen eiche innenarchitektur 03

Squares Dielen sind in den Abmessungen 400 bis 500 MM erhältlich. Das Muster kann entweder in einem rechtwinkligen Raster, in geraden Linien oder diagonal, in 45-Grad-Winkeln, verlegt werden, um schöne Rautenformen zu bilden. Die natürliche Struktur des Holzes mit seiner Maserung und den Ästen bildet einen spannenden Gegenpunkt zu dem strengen Gitter- oder Rautenmuster.

dinesen quadratische dielen eiche innenarchitektur 04

Rohholz bezieht das Familienunternehmen Dinesen ausschließlich aus ausgewählten europäischen Wäldern, die mit größter Sorgfalt und Respekt vor der Natur gepflegt werden und seit Jahrhunderten nach nachhaltigen Grundsätzen bewirtschaftet werden. Ein wesentliches Element nachhaltiger Forstwirtschaft besteht darin, immer nur einen Baum zu fällen und somit den Bäumen die Möglichkeit zu geben, sich auszuwachsen und ihr volles Potential zu entwickeln, bevor sie gefällt werden. So wurden die Bäume der Dinesen Dielen aus Kerneiche vor fünf bis sechs Generationen angepflanzt.

www.dinesen.com


Der Elisenhof München wurde 1984 nach Plänen des Münchner Architekten Herbert Kochta erbaut. Für die Deckengestaltung wurde eine Metalldecke gewählt, diese wurde vom Büro Office Group geplant, Architekt und Bauleiter war Carsten A. Jung. Bildquelle: Taim

Fachartikel

Ruderzentrum Rotsee: Mithilfe einer NOEplast-Matrize wurde ein Schriftzug im Beton realisiert. So kann jeder sofort die Funktion des Gebäudes an der Fassade ablesen.

Fassade

Die neue Leuchtenfamilie Entero von Delta Light ist universell einsetzbar. Projekte mit unterschiedlichsten Beleuchtungsanforderungen können in durchgängigem Design gestaltet werden. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Beispiel einer Solarmodul-Analyse. Bildquelle: Spacemaker

Fachartikel

Sita BIM Portal: Alle erforderlichen Produktinfos auf einen Blick. Und bei Fragen der direkte Link zum Sita Profi Chat.

Dach

Bildquelle: Steelcase

Einrichtung

Besondere Merkmale von eyrise s350 Sonnenschutzglas sind die sehr kurzen Schaltzeiten und die neutrale Farbe. Bild: eyrise

Fassade

Die Form des langen, schmalen giebelständigen Bauwerks ist von den langen Reihenhäusern der historischen Fuggerei inspiriert. Anstelle eines einzelnen geraden Blocks ist ein Ende des Fuggerei NEXT500-Pavillons gekrümmt und angehoben. Bildquelle: Saskia Wehler

Projekte (d)

Ran an die Materialien und losgebaut: Am 26. Juni können sich Kinder und Eltern als Architekten versuchen. Foto: Sven Helle

Menschen

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8