17
Okt

Eine Linie nur aus Licht

Hinter der satinierten Abdeckung der Lichtlinien verbergen sich 4 Millimeter breite LEDFLEX-Bänder, die in Distanzen von weniger als 3 mm teilbar sind. Somit ist bei jeder gewünschten Abmessung eine homogene Ausleuchtung bis an den Abschluss des Profils gewährleistet.

Mit der filigranen randlosen »Tagline« Einbauleuchte lassen sich zarte Lichtgrafiken an Raumoberflächen kreieren. Die Übergänge zwischen Profil und Oberfläche sind präzise und hauchdünn.'
»Tagline« ist das neue Lichtwerkzeug für Architekten und Lichtdesigner, die Gangbereiche, Foyers oder repräsentative Räume mit hauchdünnen Lichtlinien elegant betonen möchten.'

 

»Tagline«, die neue Produktfamilie von Delta Light, macht der Bezeichnung Lichtlinie alle Ehre. Denn mit Profilbreiten bis maximal 13 Millimeter ist die ultimative Miniaturisierung nun auch bei linearem Licht angekommen. So zeigt sich die Leuchten-Innovation nicht als Band, sondern als graziler Strich aus Licht. Mit Ein- und Aufbauleuchten für Wand und Decke sowie einer Pendelversion lassen sich mit Tagline Raumstrukturen elegant nachzeichnen oder zarte Lichtgrafiken an Raumoberflächen kreieren. Letzteres gelingt besonders gut mit der filigranen randlosen Tagline Einbauleuchte, die nur 7 Millimeter breit ist und mit präzisen, hauchdünnen Übergängen an den Oberflächen besticht.

Bestückt wird sie mit bis zu drei Metern durchgängigen LED Lichtlinien-Einsätzen, die über die gesamte Profillänge oder nur partiell zur Anwendung kommen. Bei der segmentierten Bestückung lässt sich das besonders homogene diffuse Licht um Akzentlicht mit Lichtkegeln von 24° ergänzen. Dazu werden schwenk- und drehbare, mit 27 Millimeter Durchmesser ebenfalls stark miniaturisierte Strahler der Produktfamilie Microspy in dem Profil befestigt. Passend zur Lichtfarbe der LED Linie werden sie mit 3.000 K oder 2.700 K angeboten.

Passend zur Lichtfarbe der LED Linie werden die »Microspy« Strahler mit 3.000 K oder 2.700 K angeboten.

 

Neben Warm-Weiß und Halogen-Weiß steht für die »Tagline« Aufbauleuchte mit 4.000 K zusätzlich eine kühlere Farbtemperatur zur Verfügung. Das Leuchtengehäuse dieser komplett mit einer Lichtlinie bestückten Variante gibt es in Schwarz oder Weiß sowie in Gold-Champagner, einer der neuen Trendfarben bei Delta Light.

Hinter der satinierten Abdeckung der Lichtlinien verbergen sich 4 Millimeter breite LEDFLEX-Bänder, die in Distanzen von weniger als 3 Millimeter teilbar sind. Somit ist bei jeder gewünschten Abmessung eine homogene Ausleuchtung bis an den Abschluss des Profils gewährleistet.

»Tagline« ist das neue Lichtwerkzeug für Architekten und Lichtdesigner, die Gangbereiche, Foyers oder repräsentative Räume mit hauchdünnen Lichtlinien elegant betonen möchten.

Delta Light, www.deltalight.de

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die neuen Themenhefte liefern anschaulich nützliche Informationen und arbeiten die Vorteile der KS* Bauweise heraus. Foto: KS-ORIGINAL GMBH

Fachliteratur

Visualisierung: xoio im Auftrag der Bauwerk Capital GmbH & Co.KG

Menschen

Architektin Anja Engelshove hat alle Aufenthaltsbereiche mit Sicht in die Natur und auf den See ausgerichtet. Foto: Arnd Haug für Delta Light

Beleuchtung

Schön und funktional: Die Deckensegel bieten Platz für Heizung, Kühlung, Lüftung und Licht.

Gebäudetechnik

Wann setzt man am besten ein WDVS mit Mineralwolle ein, wann Resol-Hartschaum oder Holzweichfaser? Auch bei den Oberflächen haben Bauherren die Qual der Wahl: Glaselemente, Klinkerriemchen oder doch lieber ein Edelkratzputz? Die neue WDVS-Übersicht von Saint-Gobain Weber gibt Orientierung. Foto: Saint-Gobain Weber

Fachliteratur

Fast jede Verglasung ist ein Unikat.

Fassade

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen