21
Mai

Designer Luca Nichetto entwirft Sessel Andes

 

Andes ist die Neuinterpretation klassisch eleganter Salonmöbel – ganz im Stil einer großen Wiener Tradition. Je nach Bedarf zeigt diese Familie auf spektakuläre Weise immer wieder ein neues Gesicht. In nahezu unendlich vielen Kombinationsvarianten passt sie ihre Persönlichkeit in Form einer maximal individualisierten Konfiguration der Umgebung an.

Eine filigrane Metallstruktur in zwei möglichen Höhen lässt die organisch geformten Sitzpolsterkissen scheinbar schweben. Die handwerklich perfekte Ausführung der zweifach gezogenen Keder Linien zeigt unverwechselbar die charakteristische Handschrift von Wittmann. Der Sitzkomfort bietet durch den klugen Einsatz eines hochwertigen Taschenfederkerns das besondere Gefühl sanfter Unterstützung. Der spielerische Einsatz von Bezugsmaterialien und -farben lässt immer wieder einen neuen und höchst individuellen Gesamteindruck entstehen – akzentuiert von Designdetails, die nur echtes Handwerk abzubilden vermag.

wittmann andes sessel design 02

  • Maße Sessel: B 91cm, T 80cm, H 63-67cm
  • Sitzhöhe Standard 42cm, auf Wunsch ohne Aufpreis 46cm
  • Füße Standard Black grey pulverbeschichtet, auf Wunsch ohne Aufpreis Messing satin matt
  • Keder Standard wie Bezug, auf Wunsch Leder Color black/cognac/mocca/sand, Guande autumn/chestnut, Heather atlantic, Natural siena; andersfarbiges Leder gegen Aufpreis

Neu: der Vielfalt an möglichen Sofa- und Elementgruppierungen gesellt sich nun ein eleganter und gut proportionierter Sessel hinzu, dem der typische Look der Andes Serie erstklassig steht. Wie seine größeren Verwandten ist auch der Sessel in zwei Sitzhöhen sowie in unterschiedlichen Bezugs- und Materialvarianten erhältlich.

www.wittmann.at


Um den Baukörper zu gliedern, entschieden sich die Architekten für eine versetzte Anordnung der beiden Hallen. Diese erheben sich oberhalb eines Sockelbandes aus Beton und lassen aufgrund ihrer versetzten Anordnung zwei geschützte Freibereiche entstehen: den Eingangshof und den Vereinshof mit integrierter Sportgaststätte. Foto: Marcus Ebener

Projekte (d)

Vollständige Dacheindeckungen sind mit Nicer X einfach umsetzbar.

Gebäudetechnik

Annabelle von Reutern von Concular. Foto: Kristina Grommes

Premium-Advertorial

BIPV-Module integriert in Gebäude des Fraunhofer ISE, Freiburg. Foto: Fraunhofer ISE

Gebäudetechnik

VITOSET nutzt mit dem Eis-Energiespeicher und den Energiezäunen die Umweltenergie gleich vierfach. Grafik Viessmann

Gebäudetechnik

Bei der Niemeyer Sphere auf dem Techne Sphere Komplex des Kranherstellers Kirow in Leipzig sorgen schaltbare eyrise Flüssigkristallfenster von Merck für den erforderlichen Sonnenschutz und tragen dazu bei, eine Aufheizung des Innenraums zu vermeiden. Bild: eyrise

Fassade

Bildquelle: kokliang1981– stock.adobe.com

Advertorials

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8