27
Sep

Glas Marte Glasbau mittels GlastrennwandmoduleDie Gestaltung von Büros mit dem Baustoff Glas hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Transparenz und eine optimale Ausleuchtung mit natürlichem Licht werden in der Planung der Büroflächen in stark steigendem Interesse umgesetzt. Ein zeitgemäßer Arbeitsplatz sollte gewisse »Freiräume« haben, in denen man in Dialog und Wissensaustausch gehen kann, zeitgleich aber auch konzentriertes, ungestörtes Arbeiten gleichermaßen möglich macht und ausreichend Diskretion bietet.

Weiterlesen: Prädikat Leichtigkeit

Ecophon Solo Schallabsorber jetzt auch für die WandDie Schallabsorber aus dem Ecophon Solo Deckensegel Programm können jetzt auch an der Wand montiert werden. Mit dem neuen »Connect« Befestigungssystem, das Wandprofile und Paneelhaken umfasst, ist eine schnelle und einfache Direkt-Befestigung zu realisieren.

Weiterlesen: Schallabsorber für die Wand

Dorma bietet Lösungen um große Personenströme zu leitenUm die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten zu zeigen, hat Dorma auf der BAU in München verschiedene Themenschwerpunkte gewählt um seine Produkte zu präsentieren.

In der Themenwelt Stadion und Sportstätten werden vor allem Produkte gezeigt, die dazu konzipiert sind, große Personenströme zu leiten und dabei trotzdem unauffällig in der Erscheinung zu sein.

Weiterlesen: Große Personenströme sicher leiten

Glastrennwand Lindner Life 622Das neue gläserne Innenwandsystem »Life 622« von Lindner ermöglicht die Konstrukion schlanker Wandscheiben mit hohem Glasanteil.

Die Glastrennwand ist einfach einzubauen.

Weiterlesen: Neue Glastrennwand

Lindner LMD-L 601 LAOLADeckenlamellen wirken immer etwas eintönig und so hat sich das Unternehmen Lindner gedacht: Wir machen das ab heute in Wellenform. Und wie kann man eine Welle an der Decke nennen? Natürlich »la Ola«.

Weiterlesen: Die Decke als Welle

Selbsttragende Ganzglastreppe innostair von InnoverreGlas am Bau ist aus der Architektur nicht mehr wegzudenken. Vergleichbar mit der Entwicklung bei Gebäudehüllen gibt es auch bei der Gestaltung der Innenräume im Objekt- und Privatbau einen anhaltenden Trend zu mehr Transparenz. Der Werkstoff Glas erfüllt diese Anforderung. Kaum ein anderes Material ist so vielseitig einsetzbar. Das zeigen beispielhaft die neuen Ganzglastreppe.

Weiterlesen: Selbsttragende Ganzglastreppe

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.