21
Mai

inVENTer läutete auf der ISH ein neues Lüftungszeitalter ein, dort lernten die Messebesucher die dezentrale Lüftung neu kennen: von der drahtlosen Lüftungssteuerung via Smartphone-App, bis hin zu einer kaum sichtbaren Lüftungsabdeckung – innen wie außen. Dank lautloser Xenion-Technologie und dem patentierten Schallschutz bleiben die Lüfter auch akustisch sehr zurückhaltend.

Weiterlesen: Die kabellose, lautlose, kaum sichtbare Lüftung

Geberit entwickelte mit dem ONE WC einen neuen Standard für das Bad von heute und morgen. Laut Geberit vereint es alle Eigenschaften, die sich Nutzer in repräsentativen Umfragen wünschen: hohe Funktionalität, Flexibilität und Reinigungsfreundlichkeit. Design und Funktion gehen dabei eine wegweisende Verbindung ein. Das Ergebnis ergibt ein Sanitärobjekt, das in seiner Gesamtheit optimiert und weiterentwickelt wurde.

Weiterlesen: Geberit definiert neuen WC-Standard

Nicht selten müssen öffentliche und private Gebäude teuer saniert werden, weil ein Rohrbruch erhebliche Schäden verursachte. Auch eine kleine Leckage, über die unbemerkt längere Zeit Wasser austritt kann zu gravierenden Folgeschäden führen. Auf der ISH 2019 zeigte der Armaturenspezialist Schell die Erweiterung seines Wassermanagement-Systems SWS um den Bereich Leckageschutz.

Weiterlesen: Leckageschutz und Trinkwasserhygiene in einem System

Durch Einsatz eines Wassermanagement-Systems und moderner elektronischer Sanitärarmaturen sichert die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) die Einhaltung der Trinkwasserhygiene. Zugleich senkt das Unternehmen dabei die Verbrauchs- und Betriebskosten signifikant. Die Erneuerung und Erweiterung der Sanitärbereiche in einem Teil der Gebäude erfolgte 2017.

Weiterlesen: Wassermanagement-System

Die dezentrale Strom- und Wärmeerzeugung mit Blockheizkraftwerken (BHKW) leistet einen wichtigen Beitrag zur angestrebten Energiewende, denn sie ist beim Primärenergieverbrauch um rund ein Drittel effizienter als die konventionelle getrennte Strom- und Wärmeerzeugung. Deshalb wird sie auch staatlicherseits umfassend gefördert.

Weiterlesen: Blockheizkraftwerke für Einfamilienhäuser, Hotellerie und Gewerbe

Der technische Ausbau nimmt einen wichtigen Stellenwert bei Architekten, Planern und Bauherren ein, besonders die Anforderungen an die Sanitärtechnik und sanitärtechnische Ausstattung wachsen. Die Koordination der vielen beteiligten Gewerke stellt bei Anwendung der üblichen Installationstechnik sowohl während der Planung als auch in der Ausführung hohe Anforderungen an Bauleiter, Fachplaner und Architekten.

Weiterlesen: Industriell vorgefertigen Sanitärsystemen gehört die Zukunft

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen