16
Di, Jul

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Kontrollierte Wohnraumlüftung: Lüftungsgeräte für Allergiker

Gebäudetechnik

Kontrollierte Wohnraumlüftung Lüftungsgeräte für Allergiker von Meltem

Bei den »M-WRG« Geräten von Meltem handelt es sich um ein dezentrales Lüftungssystem, bei dem Einzelgeräte in die Außenwand eines Hauses integriert werden. Die Geräte sind sowohl im Neubau als auch in der Nachrüstung leicht und einfach einzubauen. Sie führen die verbrauchte Raumluft und zu hohe Luftfeuchtigkeit direkt nach außen ab. Auf diesem Weg gelangen gleichzeitig alle Schadstoffe wie z.B. Schimmelpilzsporen, Hausstaub als Grundlage von Milben sowie schädliche Wohngifte aus Farben, Lacken oder Textilien ins Freie.

Mit dem Abtransport der verbrauchten Luft wird gleichzeitig von außen neue Luft zugeführt. Damit es auch bei der reinen Luft bleibt, sind alle Lüftungsgeräte von Meltem serienmäßig mit qualitativ hochwertigen G4-Filtern ausgestattet, die bereits einen Großteil der Blütenpollen und Stäube ausfiltern. Spezielle Allergikerfilter (F7) halten zudem einen Großteil der Bakterien zurück. So sind Allergiker geschützt.

Regelmäßige Filterwechsel mindestens einmal pro Jahr oder nach Aufforderung der Filterwechselanzeige des Gerätes sichern eine hohe Raumluftqualität und dienen gleichzeitig der Gesundheitsvorsorge. Während der Pollenflugsaison sollte der Filter zusätzlich einmal gewechselt werden. Allergiker haben damit selbst die Möglichkeit, für eine hygienisch einwandfreie Raumluft zu sorgen. Die Auszeichnung mit dem ECARF-Zertifikat der Europäischen Stiftung für Allergieforschung der Berliner Charité weist die individuell einsetzbaren Geräte zudem als allergikerfreundliche Produkte aus.

Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG, www.meltem.com

 


Xiaopeng Zhou: swamping und Detail aus swamping. Urheber: 2024, Xiaopeng Zhou / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Je einfacher verständlich die definierten Prozesse sind, desto besser. Bildquelle:  bau-master.com.

Planung

Die Erschließung des Hauses erfolgt über eine Garage auf Straßenniveau, die weitgehend in den Hang eingegraben ist, und eine unterirdische Treppe, die den Eingang mit dem Wohnhaus verbindet. Foto: Velux/Jürg Zimmermann

Dach

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Bei der Idee, die eigene Materialausstellung um eine selbständige Leuchten-Präsentation zu ergänzen, favorisierte raumprobe | Material Bank die bereits als Ausbaupartner gelistete Premiummarke Delta Light. Bildquelle: raumprobe | Material Bank

Unternehmen

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8