22
Okt

Kaminanlage im Retrolook mit Sichtbetonoptik

Gebäudetechnik

Die »S 19« im Retrolook ist mit unterschiedlichen Oberflächenveredelungen erhältlich. Die Abbildung zeigt die SpeichersteinKaminanlage »S 19 RETRO« endbehandelt in Sichtbetonoptik. Bild: Camina, Bissendorf

Es sind nicht gerade wenige Bauherrn die eine Kaminanlage als Blickfang in ihrem Wohnraum haben wollen. Eine Lösung für solche Wünsche bietet Camina jetzt mit dem Modell »S 19« im Retrolook. Zu der schlanken Feuersäule mit ihren abgerundeten Ecken gibt es auch ein passendes Holzfach.

Mit 739 Millimeter Breite und 1.748 Millimeter Höhe bietet die Anlage viel Platz, um die neuen Oberflächenveredelungen von Camina bestmöglich in Szene zu setzen. Für die Freunde des modern-urbanen Wohnstils setzt die Sichtbetonoptik einen kompromisslos schlichten Akzent. Darf es etwas glamouröser sein, steht eine Metalleffekttechnik zur Wahl. Wird eine farbige Gestaltung angestrebt, kommen die neuen Innensilikatfarben zum Einsatz. Sie lassen sich passend zur Wohnungseinrichtung anhand eines Farbfächers aussuchen. Sämtliche Oberflächen-Veredelungen wurden in Zusammenarbeit mit dem Farbhersteller Brillux entwickelt.

Wie alle Modelle aus der S-Serie besteht die Kaminanlage S 19 aus Speichersteinelementen aus einer armierten Gussmasse, die die Strahlungswärme der Feuerstätte auch noch Stunden nach dem Abbrand speichern und abgeben. Camina bietet eine Vielzahl an Speicherstein-Kaminanlagen in unterschiedlichem Design, kombiniert mit Feuerungstechnik von Schmidt.

Camina Feuerungssysteme GmbH & Co. KG, www.camina.de


Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

JELD-WEN Ganzglastür “Mood“ aus der Serie Avantgarde, Grauglas mit einseitiger Satinierung.

Innenausbau

Das Iser-Quartier in Neugablonz besteht aus sieben modernen Punkthäusern und einem Langhaus, die sich, auch aufgrund ihrer Farbgestaltung, perfekt in die Umgebung eingliedern. Foto: XL-FOTO Langer

Fassade

Bild: Keimfarben

Advertorials

Das PUMA Headquarter in Herzogenaurach, die Heimat von PUMA

Advertorials

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.