17
Okt

Sita Internetseite: Nutzerorientiert und optimiert

Planung

Der neue Produktfinder: Jedes Produkt führt per Klick direkt zu System- und Hintergrundinformationen – auf Wunsch bis hin zum Ausschreibungstext. 

Dieser Link führt Planer und Architekten direkt in ihr spezielles Nutzerportal. Sie bekommen hier zum Beispiel leicht Zugriff auf Planungsthemen, Produktsortimente und Beratungsservices. Alle Features sind so aufgebaut, dass sie die Arbeit erleichtern. Aktuelle Neuheiten für den Praxisalltag gibt es direkt auf der Startseite. Eins der Highlights der neuen Website ist der Produktfinder. Unterstützt von Pull-Down-Menüs leitet er den Besucher mit wenigen Klicks direkt zum Wunschprodukt. Hier gibt es umfangreiche Hintergrundinfos, u.a. mit erklärenden Explosionszeichnungen. Hier kann der User auch gleich die technischen Infos zur Artikelnummer downloaden. Information und Ausschreibung werden so um einiges leichter. Neu sind auch die Quickinfos per Mouseover. Ein Klick auf den unterstrichenen, blau markierten Begriff und schon liefert das System eine Kurzinfo.

Alle Produkte informieren mit einem Klick über ihren Nutzen, Einsatzbereich und technische Features. Nach kurzem Scrollen gibt es einen Überblick über alle Entwässerungslösungen, von der einfachen Freispiegelentwässerung bis zur Druckströmungsentwässerung, die mit einem speziellen Berechnungsservice aufwartet. Neun Themenbereiche, unter anderem Brandschutz, Sanierung, Terrassen- und Balkonentwässerung sind hier vertreten. Auch Lüftung ist ein Thema. Tief in die Regelwerke eintauchen kann der User in der Rubrik Wissen. Hier bekommt er spezielle SitaTipps, aber auch Relevantes zum Thema Recht und Richtlinien in Bezug auf die Flachdachentwässerung.

Aufgebaut als responsive Internetseite passt sich der Internetauftritt fließend iPhone und Smartphone an.

Mit selbsterklärenden Bildmotiven, schnellen Reaktionszeiten und animierten Bildsequenzen zeigt die neue Sitaleicht Website multimediale Qualitäten. Explosionsanimationen, bei denen Produktsets in die einzelnen Bauelemente zerlegt werden, erläutern Systeme ohne Worte in Sekundenschnelle. Alles ist auf den heutigen User abgestimmt, der sich schnell und unterhaltsam informieren will. Der Menüpunkt SitaSorglospaket fasst diese Philosophie in einem Wort zusammen. Hier gibt es Beratungsangebote, Berechnungshilfen und eine Vielzahl von Hintergrundinfos. Hier findet sich auch der Download-Link für die SitaApp. Diese kleine, feine Handy-App macht Sita Informationen mobil. Wissen, Berechnungstools und Praxisunterstützung lassen sich so einfach auf die Baustelle mitnehmen.

Als Top-Arbeitgeber widmet Sita dem Aspekt Karriere einen eigenen Menüpunkt.

Sita versteht sich als Top-Arbeitgeber, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Deshalb ist das Thema Karriere mit Sita auch ein Punkt auf der Startseite. Die punktuelle Auflistung der Vorteile, mit Sita Zukunft zu gestalten, wird in Pull-down-Menüs zu einer überzeugenden Argumentation vertieft. Aktuelle Stellenangebote sind nur einen Klick entfernt. Ein Punkt erläutert übrigens die Stärken der Region Ostwestfalen Lippe, in der neben Sita eine Vielzahl namhafter Arbeitgeber aktiv sind.

Informationen sind nicht nur über die sechs Punkte des Hauptmenüs zu erreichen, sondern sinnvoll verknüpft – fast, als würde die Website für ihren Besucher mitdenken, seine Fragen und Wünsche voraussehen und die entsprechenden Antworten präsentieren. Damit profiliert sich die neue Sita Website als echte Arbeitsunterstützung, die schnell zum Informationsziel führt und Vertrauen gibt. Natürlich weist sie auch den Weg zu den klugen Menschen, die bei Sita den Planungs- und Beratungsservice sicherstellen.

Weitere Infos unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter Tel. +49 2522 8340-0.


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Die neuen Themenhefte liefern anschaulich nützliche Informationen und arbeiten die Vorteile der KS* Bauweise heraus. Foto: KS-ORIGINAL GMBH

Fachliteratur

Visualisierung: xoio im Auftrag der Bauwerk Capital GmbH & Co.KG

Menschen

Architektin Anja Engelshove hat alle Aufenthaltsbereiche mit Sicht in die Natur und auf den See ausgerichtet. Foto: Arnd Haug für Delta Light

Beleuchtung

Schön und funktional: Die Deckensegel bieten Platz für Heizung, Kühlung, Lüftung und Licht.

Gebäudetechnik

Wann setzt man am besten ein WDVS mit Mineralwolle ein, wann Resol-Hartschaum oder Holzweichfaser? Auch bei den Oberflächen haben Bauherren die Qual der Wahl: Glaselemente, Klinkerriemchen oder doch lieber ein Edelkratzputz? Die neue WDVS-Übersicht von Saint-Gobain Weber gibt Orientierung. Foto: Saint-Gobain Weber

Fachliteratur

Fast jede Verglasung ist ein Unikat.

Fassade

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen