Anzeige AZ-A1D-1140x125 R8
19
Jun

Planerservice im Sanitärbereich

Planung
Hilfe bei der Planung von sanitären Anlagen und Sanitärräumen bietet Duravit mit seinem neuen Serviceportal. Durch eine praxisnahe und  intuitiv zu bedienende Suchmöglichkeiten bietet pro.duravit.de einen schnellen und direkten Weg zu aktuellen Produktinformationen, übersichtlich dargestellt nach Serien, Kategorien, Formen oder Größen.

Zu jeder Produktabbildung gibt es die wichtigen Details wie Bestellnummer, Farben, Gewicht und Maßangaben sowie ein technisches Datenblatt mit Ausschreibungstext, das als formatiertes Datenblatt auch einfach ausgedruckt werden kann. Der Weg zum althergebrachten eigenen Archiv mit seinen nie ganz aktuellen Planungsordnern bleibt einem erspart.

Auch für Zubehörteile können nach Bedarf Abbildungen und Details eingesehen werden. Zudem sind alle technischen Zeichnungen im Maßstab 1:20 als zwei- und zweidimensionale CAD-Zeichnungen in verschiedenen Dateiformaten hinterlegt. Die Informationen können direkt herunter geladen und in die Planung übernommen werden.

Wer genau weiß, was er sucht, gelangt über die Produktsuche direkt zu den richtigen Informationen und kann bei Bedarf per Mausklick Fragen zum Produkt stellen.

Darüber hinaus baut das Portal auch die Brücke zur persönlichen Beratung: Alle Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner - Möbelfachberater, Außendienstmitarbeiter, Kundenfachberater und Fachberater Projekte - sind unter der Rubrik Service abrufbar. Natürlich ist auch der direkte Dialog mit den Fachberatern per Kontaktformular möglich. Auf Anfrage stellen die Berater dann zum Beispiel Architekten und Planern die gewünschten Daten im GAEB-Format zur Verfügung. Weitere Serviceleistungen sind bereits in der Planung; das Portal wird Schritt für Schritt erweitert.

Duravit AG, pro.duravit.de

Bei BIG verantwortet Viktoria Millentrup aktuell The Plus. Der Gebäudekomplex in der norwegischen Provinz soll die nachhaltigste Möbelfabrik der Welt werden. Foto: BIG/Vestre

Projekte (d)

Viktoria Millentrup gemeinsam mit Bürogründer Bjarke Ingels. Foto: Michelle Berg

Premium-Advertorial

Der Raumklimaspezialist Zehnder hat ein flexibles System zur komfortablen und automatischen Lüftung von Schulräumen entwickelt, welches das Corona-Infektionsrisiko von Lehrern und Schülern minimiert und so für eine sichere und gesunde Lernatmosphäre sorgt. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Fotos: Nina und Michael Bohl I Wolfhagen

Projekte (d)

On its roof, the design features not only be a park, but also a stacked cultural building under a "glass mountain". Image: MVRDV

Projects (e)

Auf lange Sicht gesehen, ist das Bauen mit textiler Bewehrung günstiger als mit Stahl. Unter anderem wird weniger Beton benötigt, die Bauteile sind langlebiger und Instandsetzungsmaßnahmen können komplett entfallen. Foto: solidian

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.